ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

links und rechts

Ich blogge ja hier nicht gerne über Gesundheitliches ... lieber schreibe ich nichts. Weil ich weiß, dass es nicht gerade erbaulich ist, zu lesen, wenn jemand krank ist oder Schmerzen hat. Aber das ist leider zur Zeit mein Haupt-Thema und deswegen fallen so manch andere Einträge weg, weil ich nicht so viel unterwegs bin.

Ich hab nun schon seit 6 Wochen Schmerzen am linken Fuß ... letzten Donnerstag war ich endlich beim Orthopäden ... aber der wusste auch nicht weiter ... an der Stelle, wo ich Schmerzen habe, ist kein Sporn, keine Sehne, nur Knochen. Er hat mir dann eine Überweisung zum MRT mitgegeben. Ich dachte, dass ginge trotz Schrittmacher, weils ja der Fuß ist ... Pfeifedeckel ... geht nicht ... also wieder zurück, wieder neue Überweisung zum CT ... das ist dann morgen.

Seit heute tut mir wegen Mehrbelastung des rechten Beines beim Gehen dort mein Knie weh ... jetzt habe ich Schmerzen rechts "und" links. Vielleicht sollte ich ab sofort einfach im Bett liegenbleiben und nicht mehr aufstehen. Bin ziemlich verzweifelt.

Und man muss sich mal vorstellen ... morgen CT ... die Nachbesprechung beim Orthopäden ist in vier Wochen ... ja, ich muss doch wissen, was ich machen kann oder lassen muss.

War übrigens ein Drama bei meinem letzten Besuch ... ich habe ja keine Krankenkassenkarte ... und ohne Karte keine Behandlung ... ich musste dann mit dem Handy meine Kasse anrufen, dass sie was faxt ... ja, macht sie ... aber es kam nix ... derweil saß ich da und wurde nicht dran genommen, weil das Fax fehlt. Erst nach dem dritten Anruf hat das geklappt ... ich wäre nicht drangenommen worden ohne das Fax. Bei meinem vertretungsweisen Hausarzt sind nun drei Faxe nicht angekommen ... die Kasse weigert sich, ein viertes zu machen ... gottseidank ist diese Ärztin bereit, dass ich die Karte, so ich wieder eine habe, nachreiche.

Engelbert 04.10.2020, 15.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von beatenr

jetzt sind schon wieder ein paar Tage ins Land gegangen - wie geht es Dir? Och hoffe, du kannst Dich genug und schmerzfrei bewegen... Manchmal braucht man neue Schuhe oder Einlagen --- möge sich alles zum Besten wenden!

vom 12.10.2020, 13.33
22. von Karin v.N.

Ach Schätzelein, das ist mehr als garstig. Schmerzen und dann durch die fehlende Karte noch solche Probleme...Ich drücke dir auch ganz feste die Daumen! Erstens für Besserung und zweitens dass schnellstmöglich eine praktikable Lösung gefunden wird für und durch das Kartendilemma!

vom 07.10.2020, 11.37
21. von Killekalle

Gute Besserung. Hatte man beim CT eine Vermutung?

vom 06.10.2020, 17.30
20. von Therese

Auch von mir gute Besserung, ist ja schlimm, dann so lange auf eine Nachbesprechung warten zu sollen. Aber vielleicht wird nach dem CT zumindest ein wenig gesagt? Fragen würd ich mal, selbst wenn dann keine endgültige Auswertung vorliegt.

vom 05.10.2020, 20.12
19. von Margareta

Ach herrje... ich wünsche dir gute Besserung und dass du bald eine neue Karte bekommst!!!

vom 05.10.2020, 19.18
18. von owl

Keine Behandlung ohne Karte kann ich durchaus verstehen, es gibt so viele unehrliche Menschen und die Arztpraxen würden auf hohen Kosten "sitzen bleiben"! Ich kenne es allerdings so, dass man von der Krankenkasse eine Versicherungsbescheinigung bekommt, für den Fall, dass gerade keine Karte vorhanden ist.

vom 05.10.2020, 12.03
17. von Inge

Mensch Engelbert, was soll ich dir wünschen? Bleib innerlich ruhig, schrei deine Wut mal richtig im stillen Kämmerlein raus und hab Geduld. Deine Schmerzen im rechten Knie sind die Konsequenzen einer Fehlhaltung bedingt durch die Schmerzen links im Fuß. Hoffe sehr, dass das CT Klarheit bringt. Wann immer ich zu CT oder MRT in der Radiologie war, hat der Arzt mir nachher eine kurze Diagnose gegeben. Darauf kannst du auch bestehen. In der Wartezeit auf den Besprechungstermin beim Orthopäden in vier Wochen würde ich an deiner Stelle auf den linken Fuß Quarkumschläge machen und ihn mal wenig belasten. Da ein Fersensporn ausgeschlossen ist, ist evtl. eine Entzündung da, und Quark zieht die Entzündung raus. Herzliche Grüße!

vom 05.10.2020, 11.20
16. von Mai-Anne

ach engelbert, das klingt ja ziemlich deprimiert - und das tut mir leid! leider bin ich nicht gut im trösten. aber ich denk an dich und wünsch dir, dass das bald wieder gut wird!
das mit der karte ist schlimm. wenn's einem eh schon nicht gut geht und man wird dann noch so behandelt bzw. nicht behandelt.

vom 05.10.2020, 10.54
15. von MaLu

Dann wünsche ich dir gute Besserung und dass du bald herausfindest woher die Schmerzen kommen.
-"Ich blogge ja hier nicht gerne über Gesundheitliches"-
Die Einen reden drüber und es tut ihnen gut sich mitzuteilen, die Anderen schweigen und machen es mit sich aus, was nicht immer gut ist. Wer nichts von Krankheiten wissen will, braucht ja nicht zu lesen. Also für mich ist alles gut.

Ich musste den ganzen Schmuck ablegen, als mein Fuss ins MRT musste. Man sagte mir, der Raum muss metallfrei sein.

Mit meinem Versicherungskärtchen hatte ich auch schon Probleme. Bei meinem Hausarzt funktionierte es und als ich zur Vertretung musste ging nichts. Man meinte ich hätte noch das Alte und das harmoniert nicht mit dem neuen System. Ich bakam mein Rezept und man bat mich in den nächsten Tagen zur Krankenkasse zu gehen, einen Kostenübernahmeschein faxen zu lassen und eine neue Karte zu beantragen. Beim nächsten Besuch beim Hausarzt funktionierte die Karte auch nicht mehr. Ich erklärte, dass die Neue schon beantragt ist, musste trotzdem 20 Euro hinterlegen. Das hat mich ziemlich geärgert. Ich war zu dem Zeitpunkt schon 38 Jahre Patientin in der Praxis.

vom 05.10.2020, 09.58
14. von Moscha

Ach Mensch, lieber Engelbert, das tut mir leid für Dich!
Ich rolle zur Zeit auch die Füsse mit Igelball oder Faszienroller, denn ich beobachte bei mir auch, dass ich Schmerzen bekomme, wenn ich viel laufe.
Man kann nicht alles auf das Alter schieben.
Als nächstes werde ich mir mal eine professionelle Fussmassage gönnen!
Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du zu richtigen Experten kommst, ob mit und ohne Karte.
Das ist ja ein Ding, dass man ohne Karte einfach nicht behandelt wird.
Ich drücke Dir auch weiterhin die Daumen, dass Dein Geldbeutel auftaucht ..... Betest Du noch zum heiligen Antonius? Das wirkt manchmal Wunder!
Alles Liebe und Gute für Dich und für alle, die hier mitlesen!

vom 05.10.2020, 09.38
13. von christine b

schockierend was du berichtest. ohne karte wird man nicht mehr behandelt- das ist schockierend.

ich drücke dir die daumen engelbert, dass man etwas findet, das dann gut behandelt werden kann.
falls nicht, sollst du dran denken, dass das auch verklebte faszien sein können, die man selber gut behandeln kann, oder vielleicht könnte dir fußreflexzonenmassage helfen? sind nur meine eignen gedanken ohne erfahrung.
die schmerzen könnten auch von einer einlage kommen, die nicht hundertprozentig passt.oder einem schuh, hausschuh....
alles gute engelbert und dass du bald eine gute behandlung bekommen kannst.


vom 05.10.2020, 09.06
12. von Anne/LE

Versuche es doch bitte mal mit einem Osteopathen. Der braucht keine Karte;-)und fast alle Kassen zahlen inzwischen dazu. Ich war auch skeptisch, war mir viel zu teuer und bin nun echt froh. Nicht beschwerdefrei, aber altersgrecht guter Dinge.

vom 04.10.2020, 20.20
11. von Ursi

Ach, das tut mir aber Leid für dich.
Ich kann manchmal auch nicht richtig auftreten mir dem rechten Fuß. Dann tut hinten die Ferse unten weh. Die Vertretungsärztin meinte, das wäre sicher eine Erkältung.
We bitte? Ich war richtig wütend und könnte mich heute noch über diese Diagnose aufregen.
Natürlich hast du es schon mit Wärme oder Kälte versucht, oder?

vom 04.10.2020, 20.11
10. von ixi

Wie es ist nicht mehr so laufen zu können wie früher ist mir bekannt.
Ich hoffe bei Dir wird schnellstmöglich herausgefunden wodurch Deine Beschwerden ausgelöst werden - und weiterhin hoffe ich, dass Dir dann geholfen werden kann.

vom 04.10.2020, 19.53
9. von charlotte

Möchte Dir gerne Ratschläge geben aber ich weiss nichts.
Drücke die Daumen, damit du wieder gut gehen kannst ohne Schmerzen.
Liebe Grüsse

vom 04.10.2020, 19.36
8. von satu

Von Herzen gute Besserung!!!!

vom 04.10.2020, 19.20
7. von rosiE

da du ja sehr viel gehst, wäre vielleicht einfach eine gute massage hilfreich? und, was ich selbst immer wieder vergesse, wenn es unten weh tut, kann die ursache oben sein, auf der anderen seite, also unten links, dann oben rechts, aber der masseur weiß das besser,

vom 04.10.2020, 18.43
6. von ReginaE

Weniger bloggen ist mir schon aufgefallen. Doch dein gesundheitlicher Zustand ist nichts zum Lachen.

Von Herzen gute Besserung!!

vom 04.10.2020, 16.57
5. von Licht

Warum hast Du keine Krankenkasse Karte? Verloren?Ich frag mich immer was machen Menschen die keine Krankenkasse haben? Wie Obdachlose? Schon traurig. Ich war auch viele Jahre nicht Krankenversichert, weil ich selbständig war wahr mir zu teuer. Zum Glück brauchte ich keine, habe jetzt aber eine

vom 04.10.2020, 16.44
4. von elfi s.

Hast du schon versucht, den Fuß auszurollen? Dabei den Fuß einfach über einen Tennisball rollen. Manchmal müssen nur die Faszien gelockert werden.

vom 04.10.2020, 16.43
3. von ErikaX

Da hast Du im Moment wirklich nicht zu lachen. Hoffentlich bekommst Du schnell die neue Versichertenkarte. (Ich hatte immer noch Hoffnung, dass Dein Geldbeutel wieder auftaucht). Diese langen Wartezeiten auf einen Termin beim Facharzt sind ja auch schlimm. Ich dachte immer, wenn man eine Behandlung angefangen hat dort, gingen die Nachfolgetermine schneller. Ich wünsche Dir gute Besserung.

vom 04.10.2020, 16.32
2. von Defne

Falls Du in der Nähe von mir wohnen würdest könnte ich Dir meine Osteopatin empfehlen, sie ist in der Diagnose viel besser als Ärzte. Die Fachärzte sind nicht mehr fähig ohne Bild zu diagnostizieren.
Vor 2 Jahren hatte ich auch ein paar Wochen Schmerzen am Fuß, das hing auch mit der Ernährung zusammen. Die Pizza passt momentan sicher nicht. Versuche es mal mit entzündungshemmender Ernährung und Einreibung mit einer durchblutungsfördernden Creme.
Mit zunehmendem Alter steckt der Körper nicht mehr so einfach alles weg was früher kein Problem war.
Meine Wehwehchen erwähne ich hier nicht weil es viele mit Schlimmerem gibt.

vom 04.10.2020, 16.31
1. von Juttinchen

Ohne Karte bist Du nicht mehr existent.
Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und gute Besserung für Dein Untergestell.

Beim letzten Absatz haben sich mir die Nackenhaare gestellt und ein Kopfschütteln verursacht.

vom 04.10.2020, 15.56

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
DagmarPetra:
Danke, ich habe meine Wichtelanschrift bekomm
...mehr

Annegei:
Bin in 67304 etwas weiter weg. Gehts auch tel
...mehr

linerle:
Wir könnten der Person doch alle einen Weihn
...mehr

Rita die Spätzin:
Hier gestern 10cm Schnee!
...mehr

Su:
Klar kann das passieren, nur ist das bei dir
...mehr

Lina:
O wie schön...bei uns gibt es noch keinen Sc
...mehr

Lina:
Ich wünsche es dir und dieser Person sehr...
...mehr

Lina:
Das kann schon mal vorkommen... ich bin da ha
...mehr

Petra H.:
Das ist echt schlimm zur Zeit. Aber auch Hand
...mehr

Brigitte :
Engelbert,das mache ich ,da gebe ich nicht a
...mehr