ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

morgengedanken

Einfach mal froh sein ... z.B. dass man gerade keinen Hexenschuß hat. Denn wenn einen sowas ereilt, dann denkt man an nix anderes mehr ... hat man aber keinen, ist das dann schnell wieder "normal". Wer wacht schon dankbar auf, dass er oder sie noch einingermaßen krabbeln kann ?

Es gibt Menschen mit Krebs oder nehmen wir mal MS ... da sieht das Leben ganz anders aus. Das können sich Nichtbetroffene kaum vorstellen. Mit MS würde man mehr als froh sein, wenn man "nur" einen Hexenschuß hätte ... denn der geht vorbei. Alles eine Sache der Relation und des aktuellen Standpunktes.

Dankbar sein für Normalität ... aber bei aller Dankbarkeit nicht unterwürfig werden, sondern selbstbewusst bleiben. Und die Zeit nutzen, seinem Körper die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu schaffen ... ein wahrer Gedanke, der aber für viele so schwer umzusetzen ist.
 

Engelbert 18.06.2011, 06.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von rose

einfach mal froh sein ~ das gelingt auch mit Krebs oder MS ~ denn auch ein Hexenschuß "nervt".
Und MS wird zur "Normalität" und man ist wie jeder andere "dankbar", weil es "Alltag" wird/werden muss, sonst ist das Leben ver-rückt.

vom 18.06.2011, 19.19
9. von gathom

Auch wenn zur Zeit mal wieder eine Menge Wasser von "oben" kommt. - Meine Morgengedanken kommen mir ab und zu beim Sprung unter die warme Dusche und ich denke voller Dankbarkeit, wie privilegiert ich doch bin, jederzeit sauberes, warmes Wasser ohne Begrenzung zu haben. Ich denke an all die Menschen, die täglich viele Kilometer zu Fuß zum nächsten Brunnen, teilweise unter Lebensgefahr laufen müssen und anschließend die schweren Krüge wieder kilometerweit nach Hause schleppen müssen. Das alles bleibt mir erspart - ich drehe nur den Wasserhahn auf! Dies macht mich sehr dankbar, auch wenn ich es mir immer wieder in Erinnerung rufen muss.
Einen lieben Gruss Euch allen, mir sehr sympathischen
Seelenfärblern
gathom

vom 18.06.2011, 15.44
8. von Steffi

Einfach nur wunderbar, danke, lieber Engelbert!

Einen schönen Tag für alle.
Steffi

vom 18.06.2011, 15.44
7. von Funken

Du hast so Recht!!!!
Ich müsste viel dankbarer sein, alleine für genug zu Essen, Schulbildung, medizinsiche Versorgung usw.
Aber oft "vergisst" man das einfach, ich werde mich mal mehr daruaf konzentrieren einfach zufrieden zu sein.


vom 18.06.2011, 13.18
6. von ladybird

"Seinem Körper die besten Rahmenbedingungen schaffen ..." Hervorragend formuliert, Engelbert, ein Motto, das ich mir merken werde.

vom 18.06.2011, 11.11
5. von Inge K

Ja, das dachte ich letztens auch so.
Ich hatte vor ein paar Wochen eine OP, und seitdem hatte ich eigentlich ständig Schmerzen.
Nicht unerträglich, aber - im "nervenden" Bereich.
Montag bin ich aufgewacht -- NICHTS mehr.
Wie herrlich!!!!!!!
Wünsche allem schmerzfreie Tage!
LG
Inge K

vom 18.06.2011, 09.03
4. von Inge-Lore

Ich bin gespannt, wie Deine Abendgedanken aussehen. Ich hoffe, dass
es auch für Dich ein erfüllter Tag wird,
denn Du hast mit viel viel Mühe die Mög-
lichkeit geschaffen, dass sich viele Seelenfärbler persönlich kennenlernen
können. Und nichts ist wichtiger als die
Gesundheit. Leider merkt man das immer
erst dann, wenn sie gerade nicht so optimal ist.

vom 18.06.2011, 08.01
3. von Marie

Stimmt meistens..
Als ich jedoch vor einiger Zeit heftige schmerzen in einer Ferse hatte und eine ganze Weile kaum laufen konnte,hat sich bei mir etwas verändert.
Ich war davon ausgegangen,dass es sich um einen Fersensporn handelt und von da an lebenslang damit Probleme haben würde.
Beim Orthopäden zeigte sich jedoch zum Glück (noch) keiner.
Ich war ziemlich erleichtert und begann mit spezieller Fußgymnastik.Ich habe zwar nicht lange durchgehalten,aber es besserte sich auch so.
Nun achte ich noch mehr als früher schon auf meine Füße und habe sie noch mehr zu schätzen gelernt.
Außerdem bin ich seitdem von einem Tick befallen:

Schuhe. *gg*

Wenn ich meine Füße mit leichten, eleganten Riemchensandalen entzücke und damit wieder unterwegs bin,beweglich bin,durchströmt mich Freude-oder sind es doch doch Glücksgefühle?
Egal.

Gestern habe ich bei Ebay ein Schnäppchen gemacht und bin schon ganz hippelig vor Vorfreude.



vom 18.06.2011, 07.36
2. von rosiE

wie der bub mit dem zeugnis heimkommt, es dem papa hinhält und laut dazu tönt: gell papa, die hauptsache ist doch wir sind gesund,
diesen satz sagen wir in letzter zeit oft, hauptsache ..., aber ernst gemeint, wenn irgendwas ist, was nicht so optimal ist, spielt alles nicht so die rolle, wenn man nur gesund ist und wenn einer nicht gesund ist, kann man was helfen? und ehrlicher werden, nicht immer sagen, nee passt schon, weil viele menschen gern helfen,

vom 18.06.2011, 06.58
1. von Moni

Guten Morgen, da bin ich aber froh, dass du heute keinen Hexenschuss hast! Pass weiterhin gut auf dich auf und komm gut nach Sayn ;-)))

vom 18.06.2011, 06.37

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr