ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

neuer inder

Bei uns im Nachbarort gab es jahrzehntelang ein jugoslawisches Lokal, dessen Besitzer 2022 gestorben ist ... es stand ein paar Monate leer, nun hat dort ein Inder eröffnet. Ich glaube, wir müssen demnächst indisch essen gehen ;). Wann warst du das letzte Mal indisch essen ?

Engelbert 23.03.2023, 20.43

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

30. von Sylvi

Vor drei Monaten in Berlin. Absolutes Lieblingsessen!!!

vom 27.03.2023, 11.41
29. von JuwelTop

Das erste und einzige Mal ist schon Jahre her. Indisches Essen ist nicht meins.

vom 26.03.2023, 22.26
28. von Nicole

In einem indischen Restaurant zuletzt vor zwei drei Jahren, die Inder in Saarbrücken begeistern mich einfach nicht- den in Homburg fand ich hingegen ganz gut...

Privat indisch/nepalesisch essen war ich vor knapp einem halben Jahr, zu diesem sehr köstlichen Essen war ich bei einem japanisch-nepalesischem Ehepaar eingeladen (und nein es gab kein Sushi, nur nepalesische Küche, die eng mit der nordindischen Küche verwandt ist, sehr viele Linsen (Dal) gerichte auf Curry Basis und viel Gemüse, auch einige mir eher unbekannte Sorten wie z. B. OkraSchoten und ein Wasserspinat (der sich geschmacklich deutlich von unserem Spinat unterscheidet, der war recht bissfest und eher pfeffrig im Geschmack)

vom 26.03.2023, 21.21
27. von Webschmetterling

Noch nie aß ich indisch. Scharfe Gewürze geht bei mir gar nicht.

vom 26.03.2023, 07.18
26. von Chrissy27

Ich habe gerade eine ayurvedische Entgiftungs- und Entschlackungskur gemacht, die mir sehr gut getan hat und meine Lebensqualität gesteigert hat. Einige Beschwerden haben sich deutlich verringert. Ich werde künftig einiges von dieser Lebensweise in meinen Alltag integrieren.
Beim Inder war ich am Donnerstag. Diese Art zu würzen liegt mir sehr. Gut zu wissen, dass es jetzt in Bruchmühlbach auch ein indisches Restaurant gibt. Wenn ich wieder in der Gegend bin, gehe ich mal hin.

vom 25.03.2023, 09.19
25. von Ellen

Habe ich noch nie gegessen.

vom 24.03.2023, 22.35
24. von Friederike R.

Wir haben ein kleines Lokal mit indischer Küche. Das letzte mal war ich vor ca. 10 Jahren mit unserem Malkurs da essen. Es war bei angenehmer Schärfe sehr gut. Dass ich bisher nicht mehr da war liegt an meinem Mann, der so gar nicht die fremden Küchen mag, tja und alleine mag ich nicht gehen.

vom 24.03.2023, 21.42
23. von Gerlinde aus Sachsen

Noch nie - und was ich so von anderen höre, lässt mich das auch nicht bedauern.

vom 24.03.2023, 20.58
22. von gerhard aus bayern

so alle 3 wochen esse ich was beim inder. ich mag es gerne scharf und mit knoblauch.

vom 24.03.2023, 18.20
21. von Gochsum

Nun, das liegt bei mir schon eine Zeit zurück. In der badischen Hautpstadt

vom 24.03.2023, 13.05
20. von Sonja

Das war vor ungefähr 40 Jahren in London und es hat mir echt den Mund verbrannt, so scharf war das. Später deshalb nie mehr...

vom 24.03.2023, 10.19
19. von Killekalle

In unserem bevorzugten Restaurant ist jetzt auch ein Inder. Ich habe einmal indisch gegessen. Da war ich 24J. Danach nie mehr. Zu scharf. Nicht meines.

vom 24.03.2023, 09.55
18. von Doro/Pfalz

Seit ca. 2 Jahren gehen wir regelmäßig zu einem indischen Restaurant in Bad Dürkheim, das relativ neu ist. Das Essen ist sehr authentisch, reichlich und aus hochwertigen Zutaten gemacht, deshalb auch etwas teurer. Aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Es gibt aber auch eine Mittagskarte, die recht günstig ist. Es wird eine riesige Auswahl angeboten aus verschiedenen Regionen Indiens. Fast alle Gerichte gibt es auch in vegetarischer und veganer Form. Scharf steht immer dabei, mag ich nicht und hatte auch bisher noch kein Problem damit. Wir haben schon viel probiert und nichts war dabei was nicht geschmeckt hätte. Habe das Restaurant schon mehrfach weiter empfohlen und bisher nur positive Rückmeldungen erhalten. Der Laden ist auch immer sehr gut gefüllt, es hat sich inzwischen rum gesprochen. P.S. Für das Mango-Lassie (selbstgemacht) lohnt es sich schon dort zu sein!! :-)

vom 24.03.2023, 09.35
17. von Gitta

Das ist schon sehr lange her, bestimmt länger als 10 Jahre. Aber ich erinnere mich, dass es mir sehr gut geschmeckt hat. Wohl auch, weil ich zum Glück "nicht so scharf" bestellt habe.

vom 24.03.2023, 08.18
16. von Lieserl

Was ich noch nie. Weil ich den Geruch von Curry und Soya schon nicht ertrage.

vom 24.03.2023, 08.14
15. von ReginaE

Das letzte und einzige Mal war ca. 2002. Es blieb mir nicht so gedanklich hängen. Wahrscheinlich würde ich es essen, aber es reißt mich nicht vom Hocker.
Es werden unterschiedliche Gewürze verwendet, die ich jedes einzelne gerne verwende.

vom 24.03.2023, 08.09
14. von Gerda

war ich eigentlich noch nie;

vom 24.03.2023, 08.09
13. von Anne

Indisch gegessen habe ich vor Jahren mal in London und später hier in einem bewährten indischen Lokal. Für mich ist das nichts; selbst wenn man "mild" bestellt, ist mir das Essen immer noch zu scharf.

vom 24.03.2023, 08.08
12. von Phoenixe

Ich lasse mir gerne mal indisch liefern. Für mich schmecken die Gerichte durch die Gewürze extrem rund, befriedigt mich sehr. Mein Liebstes ist ein wirklich einfaches Gericht, Gabi Aloo, Kartoffeln mit Blumenkohl in würziger Soße. Das Gericht ist mild, unser Inder kennzeichnet genau, steht irgendwo "scharf", ist es auch so gemeint

vom 24.03.2023, 07.46
11. von Schnecke

Vor ein paar Monaten habe ich mir indisches Essen in unserer Zweitheimat geholt und obwohl ich die Würzungen mag, hat mir das Gericht von dort gar nicht geschmeckt...

vom 24.03.2023, 06.43
10. von Lina

Noch nie... ich kann diese Gewürzmischungen nicht riechen.

vom 24.03.2023, 01.43
9. von frechdachs

Vor vielen Jahren in Salzburg anlässlich eines Seelenfarbentreffens. Und bereut, mich nicht für eine Pizza entschieden zu haben, die dort ebenfalls im Angebot war. Die so viel gelobte Gewürzvielfalt ist nicht meins und scharf schon mal gar nicht. Und da man sich zu zweit ein kleines Schälchen Reis teilen musste, ging ich hungrig wieder von dannen.

vom 24.03.2023, 00.33
8. von doro-remstal

Das war vor ca. 1/2 Jahr und ich muß sagen, es hat meinem Mann und mir überhaupt nicht geschmeckt.
Wir hatten den Eindruck, dass das Essen nicht " handgemacht" war,viel Pampesoße... mir persönlich war es viel zu scharf...

vom 23.03.2023, 23.48
7. von IngridG

Das ist 40 Jahre her in der Heidelberger Altstadt. Da gab es ein indisches Restaurant. Ich kann mich leider nicht erinnern, ob es mir geschmeckt hatte, vielleicht war es auch zu scharf. Das habe ich noch nie vertragen.

vom 23.03.2023, 23.40
6. von Steffi-HH

Leider schon etliche Jahre her, da studierte eine Freundin aus Luxemburg hier in Hamburg Indologie und lud mich in den Institut zu einem Fest ein.
Es war alles sehr köstlich, und ich bin eigentlich sehr krüsch.
In Erinnerung ist mir geblieben, das sie sehr viel Gemüse mit einem Teig überziehen und dann frittieren, z.B. Blumenkohl.
Und dann war ich zu einem indischen Brunch in einem Lokal, direkt an der Ecke, wo das Phantom der Oper ist.
Da musste ich schon sehr suchen, bis ich etwas fand und satt wurde ich auch nicht.
War alles nur scharf, wahrscheinlich um den Getränkeumsatz anzukurbeln.
Hier bei mir aß ich oft das Naan - Brot.

vom 23.03.2023, 23.26
5. von Gisela L.

Das ist schon einige Jahre her. Unser Inder hat ein italienisches Lokal eröffnet und wir gehen sehr, sehr gerne dort hin. Für mich der Vorteil, ich muss nur über die Straße gehen. Dort feiere ich meinen Geburtstag.

vom 23.03.2023, 22.35
4. von Andrea Stock

Leider schon lange nicht mehr. Vor Corona immer bei Kurztrips nach Berlin. Ist einfach lecker, aber hier auf dem Land leider nicht zu bekommen.

Liebe Grüße aus dem Sauerland

Andrea

vom 23.03.2023, 21.43
3. von Birgit W.

Noch gar nicht so lange her. Wir haben zwei indische Restaurants in Siegen, gleicher Inhaber aber unterschiedlich ausgerichtet, da die indische sehr vielfältig ist mit Zutaten und Zubereitungsarten. Wir mögen beide. In dem ersten haben wir häufig zu Silvester einen Tisch gehabt, im zweiten sind wir mal sonntags auf die Schnelle.

Ich wünsche euch, dass ihr das genau so mögt wie wir. Lasst euch hinsichtlich der Schärfe gut beraten ;)

vom 23.03.2023, 21.35
2. von Petra H.

Vor einigen Jahren auf der grünen Woche habe ich indisch gegessen. Mir schmeckt es total lecker.

vom 23.03.2023, 21.34
1. von Christine L.

Ich war noch nie indisch essen!
Wäre aber schon auch meine Geschmacksrichtung...Curry, etwas schärfer, Reis und viel Gemüse.
Lieg ich da richtig?

vom 23.03.2023, 21.01
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Inge-Lore:
Den Rehasport muß man von der Krankenkasse e
...mehr

Birgit W.:
Merkwürdigerweise finde ich bei mir keine, a
...mehr

Karin v.N.:
Der leider so nasse "Sommer" hat sie so anwac
...mehr

Ingolf:
Balkon oder auch Terrasse sind einfach etwas
...mehr

christine b:
engelbert, das ist toll was du jetzt alles sc
...mehr

christine b:
wow, das sieht ja toll aus. es ist super, das
...mehr

Ingrid S.:
Gott sei Dank, nur bis zu den unteren Blätte
...mehr

Webschmetterling:
Habt Ihr schön umgesetzt und über diesen to
...mehr

Liane:
Ach Engelbert, ich kann es dir nachfühlen. I
...mehr

Rita die Spätzin:
Sehr schön zum gemütlich sitzen!
...mehr