ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schirach

Wie blöd ist das denn ... in allen dritten Programm kommt der gleiche Schirach-Film ...

Engelbert 03.01.2021, 20.25

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

34. von Katharina

Hat mich auch sehr gewundert. Vor einigen Jahren hätte ich einen Vorteil gesehen: da hatte ich noch kein Kabel-Fernsehen, da konnte ich im hohen Norden kein WDR, keinen Hessischen Rundfunk und keinen SWR sehen.
Oder noch früher konnte ich in Bonn keinen Bayerischen Rundfunk sehen und keinen Hessischen Rundfunk. Da wäre damals die Ausstrahlung auf alle Dritten Regionalprogramme gut für mich gewesen.
Aber heute habe ich durchs Kabel meines Vermieters Gott sei Dank alle Dritten. Das habe ich aber erst seit ca. 2, 3 Jahren.
Ich nehme an, diese Modernisierung hat inzwischen in allen bundesdeutschen Wohnzimmern Einzug gehalten, heute kann wohl jeder alle Dritten sehen.

vom 04.01.2021, 21.13
33. von Hanna

Ja Engelbert da muss ich dir recht
geben,darüber hab ich mich auch gewundert!

vom 04.01.2021, 20.08
32. von Engelbert

Es kann schon sein, dass das ein toller Film ist ... bzw. zwei tolle Filme ... dann sendet man den zweiten in einem der dritten Programme und gut ist ... gleichzeitig in allen Programmen ist wie eine Aufforderung, dass ich ja nicht auf die Idee kommen soll, den Film "nicht" zu sehen. Da haben sie dann Pech. Ich hab nix gegen den Film an sich gesagt, nur gegen die Programmplanung.

vom 04.01.2021, 18.12
31. von Hanna

Also ich fand den Film sehr gut gemacht,habe mir auch den Film aus der Perspektive des Anwalts angesehen und auch ihm seine Argumente haben mir eingeleuchtet!Es gibt halt nicht nur schwarz oder weiß! Der Inhalt war ja an den Fall Jakob von Metzler angelehnt.
Für mich war das mal wieder ein Highlight, nur die Folterszenen hätte ich in diesem Ausmaß nicht gebraucht!


vom 04.01.2021, 17.49
30. von ixi

Mit der Ausstrahlung über alle dritten Programme haben die bei vielen Menschen das falsche erreicht nämlich Ärger und Ablehnung dabei ist das gemacht worden weil es ein ganz wichtiges Thema ist um alle Leute ein bisschen zu wecken hinzu gucken denke ich. Durch meine Auseinandersetzung mit diesen Firmen verstehe ich manche Zusammenhänge in unserer Rechtsprechung jetzt besser.

vom 04.01.2021, 17.30
29. von lieschen

ich habe mir die Filme auf Festplatte gespeichert, ob und wann ich die mir anschaue??? Als die Ankündiung kam, das es ein Experiment sei, auf allen Kanälen zur selben Zeit, und ein Thema eben in 2 Filmen anders behandelt, da dachte ich mir: können sie ja testen, aber ohne mich, ich entscheide was ich sehen will.
Wenn sie es öfters so machen, würden wir keine 3. Programme mehr brauchen, viele Leute und Geld würde gespart, die Gebühren müßten dann niedriger werden usw.
Manchmal mache ich mir für mich so Gedanken, bin bestimmt für Erneuerungen, aber doch nicht 6x das gleiche, reichen schon die vielen Krimis die ähnlichen Inhalt haben. Gut das es ich die Festplatte habe, da kann ich aussuchen was ich will, und eben irgendwann mal schauen, kostet mich nichts extra an Gebühren.

vom 04.01.2021, 17.13
28. von Lieserl

Nochmal ich. Es mag ja interessant gewesen sein. Aber im Ersten und in allen Dritten das gleiche Thema, find ich ein wengerl blöd.
Ja, klar gibts Mediathek. Und klar gibts Netflix, Disney, Sky....und die Privaten. Aber muss das denn sein?
Ich möchte mal den Aufschrei hören, wenn Fußball oder Tennis auf allen Kanälen gleichzeitig wäre.
@MaLu, die Werbung in den öffentlich-rechtlichen ist zum Glück sehr sehr wenig. Und leider müssen wir alle die Gebühren zahlen, auch wenn das Programm immer schlechter wird.

vom 04.01.2021, 15.28
27. von anni56köln

Ich werde diese Schirach Filme in der Mediathek gucken, die sind bestimmt gut, aber ich hab mich auch geärgert, das auf allen Programmen das lief. Ich habe in SAT 1 "dieses bescheuerte Herz" und "der geilste Tag" geguckt, zwei wunderbare Filme über todkranke Menschen.

vom 04.01.2021, 14.52
26. von Inge

Jetzt habt ihr mich aber neugierig gemacht. Wir haben gestern Abend "Pearl Harbor" geschaut....eine Aufzeichnung von letzter Woche. Heute Abend steht nun Schirach bei uns auf dem Programm, hatten wir gestern aufgezeichnet.
Kann mich an eine sechsteilige Schirach-Serie von vor einigen Jahren erinnern. Fand ich damals höchst interessant, weil es sich um fesselnde Kriminalfälle handelte, die nicht nach Schema F abliefen und aus einer neuen, modernen Perspektive erzählt wurden. Erwarte nun etwas Ähnliches heute Abend....und dann gibt es wieder Diskussionsbedarf zwischen meinem Mann und mir. Oh, oh!

vom 04.01.2021, 14.44
25. von ixi

Den 1. Film auf ARD habe ich gesehen. Er ist total interessant.
Den zweiten schaue ich mir heute Nachmittag in der Mediathek an.
Ich hatte mich vorher nachmittags mit der Thematik auseinandergesetzt und eine Info mit Herrn von Schirach gesehen das sollte man sich vor Ansicht der Filme anschauen ist meine Meinung.


vom 04.01.2021, 13.58
24. von Gisela L.

Engelbert, ich fand die Sendung sehr interessant. Auch die Mitteilung, wie die Menschen abgestimmt haben.

vom 04.01.2021, 13.49
23. von Sherdil

Ich habe mir beide Filme angeschaut und fand es sehr interessant und auch beeindruckende Schauspieler.

vom 04.01.2021, 13.41
22. von Janna

...ich fand beide Filme super interessant! endlich mal etwas mit Niveau im Fernsehen....

vom 04.01.2021, 12.05
21. von MaLu

@ 17. von Gabriela
Ich zahle meine Gebühren nicht dafür, dass ich mir "Konserven" anschaue.

@ 16. von Lieserl
Für die öffentlich-rechtlichen Sender zahle ich jeden Monat eine hohe Gebühr und Reklame muss man sich trotzdem anschauen.
Die privaten Sender brauchen auch Geld, also schalten sie Reklame, das ist ihre einzige Einnahmequelle. Da zahle ich nicht für Sendungen, die ich mir nicht anschaue.

vom 04.01.2021, 10.08
20. von Mira

Wer sagt, dass man abends
immer in diese eine Richtung gucken muss?
Oder geht es uns tatsächlich so?
youtube:
Loriot "Szenen einer Ehe" Fernseher kaputt


vom 04.01.2021, 10.00
19. von Madeleine v. Vogelsang

Hallo! Auch im schweizer und im österreichischen Programm lief der selbe Film aber ich wusste es ja aus der TV-Zeitschrift dass es so war... Und nachdem sogar in der mehrmals täglichen Vorschau auf den Film mit Folter-Szenen mich nichts reizte mir das anzuschauen, sind wir bei N24 hängen geblieben, dort lief ein Bericht von der Schnee-Katastrophe der Sylvesternacht in Thüringen (mit 28 Minus-Graden und allgemeinem Stromausfall in einem grossen neuen Hotel dort... Wir selbst waren zu der Zeit auch in D und erlebten diese Nacht in Lübeck bei meiner Schwiegermutter... War auch nicht lustig, ich war hochschwanger... Ich mag inzwischen eigentlich generell keine Krimis mehr: die Dialoge versteht man kaum noch weil die Schauspieler anscheinend keine Sprachausbildung mehr bekommen und mir alles zu brutal ist...

vom 04.01.2021, 09.41
18. von KarinSc

1. Die Dritten Programme sind in ganz Deutschland zu sehen.
2. Der Film sollte zeigen, dass Folter bei Verdächtigen nicht eingesetzt werden darf .... die Würde des Menschen ist unantastbar. Bei Folter gestehen auch viele alles.
3. Leider waren - wenn man beide Filme anschaut - die Sache zu langatmig und langweilig, obwohl Schauspieler dabei waren, die ich sehr gerne sehe.
4. Es waren leider auch einige Fehler im beiden Filmen, z.B. 15 Min. nach dem Wasserbording musste der Verdächtige zum Verhör und oh Wunder, seine Kleidung und Haare waren trocken.
5. Hätte mir von Schirach Besseres erwartet. Eigentlich war es mehr Doku als Krimi.

vom 04.01.2021, 09.38
17. von Gabriela

Ach ja...kaum ist das neu Jahr da, darf wieder gemault werden. Ihr Lieben, wozu gibt es denn die Mediathek? Da habt ihr für eure Gebühren eine Riesenauswahl! Meine Wahl war der herrliche Film: Fisherman´s Friends vom NDR, der allerdings in 14 Stunden ausläuft.
Unbedingte Empfehlung. Der macht gute Laune, die hoffentlich ansteckend ist und euch wieder freundlicher stimmt.
Liebe Grüße zur Auswahl:-)


vom 04.01.2021, 09.12
16. von Lieserl

Mir gings gestern abend auch so auf der Suche nach Abendunterhaltung. Im ARD und in allen Dritten der gleiche Film...Ich mag nicht, wenn mir was aufgezwungen wird. Drum hab ich mich gar nicht erkundigt, um was es ging und hab Marvel geschaut. Die Privaten kommen bei mir sowieso nicht in Frage, denn da wird mir Werbung aufgezwungen, das geht schon gar nicht.

vom 04.01.2021, 08.42
15. von ErikaE

Darüber habe ich mich auch aufgeregt. Wir haben den Fernseher dann ganz ausgemacht und haben uns unsere eigenen Fotos des letzten Jahres angesehen. :))

vom 04.01.2021, 08.16
14. von Liane

Hab gedacht ich bin im falschen Film, als ich das Programmheft durchblätterte.
Also habe ich mich für Netflix entschieden und mir dort einen guten Film angeschaut.
Ich hoffe nur, dass das in Zukunft nicht öfter gemacht wird.


vom 04.01.2021, 06.56
13. von MOnika Sauerland

Mich hat es nicht interessiert. Ausschalten oder erst gar nicht an. Einschaltquoten sprechen eine klare Sprache. Aber jeder Jeck ist anders.

vom 04.01.2021, 06.46
12. von Ilana

Soweit ich weiß soll das ein Experiment sein, weil der Film aus zwei Perspektiven kommt. Wurde in den letzten Tagen immer wieder mal erwähnt auf ARD.

Einmal aus der des Ermittlers und einmal aus der des Staatsanwaltes. Es sind also zwei Filme, die zeitgleich ausgestrahlt werden, damit man sich aussuchen kann, aus welcher Perspektive man ihn anschauen will (und im Anschluss kommt er dann aus der anderen Perspektive).

Hier klicken



vom 04.01.2021, 05.39
11. von Sieglinde S.

Vorher beim Lesen des Programmheftes dachte ich, das muss ja etwas ganz Großes sein, wenn so viele Sender das gleichzeitig bringen. Und nicht mal an einem Wochentag. Eine Weile habe ich zugehört. Dann abgeschaltet.
Ich dachte so bei mir, der Film hat vieleicht nicht allzuviel gekostet. Wenige Schauspieler, auch nicht Stars mit hohen Gagen. Keine Aufwendigen Bauten, sondern nur ein schwach ausgeleuchteter kahler Raum. Nun ja, das ist ja bei einer Vernehmung so. Ich meine nur im Vergleich so mancher anderer Filme.
Ich stimme @ErikaX zu, Die Beiträge sollten gekßürzt werden.

vom 04.01.2021, 04.25
10. von Sieglinde S.

Vorher beim Lesen des Programmheftes dachte ich, das muss ja etwas ganz Großes sein, wenn so viele Sender das gleichzeitig bringen. Und nicht mal an einem Wochentag. Eine Weile habe ich zugehört. Dann abgeschaltet.
Ich dachte so bei mir, der Film hat vieleicht nicht allzuviel gekostet. Wenige Schauspieler, auch nicht Stars mit hohen Gagen. Keine Aufwendigen Bauten, sondern nur ein schwach ausgeleuchteter kahler Raum. Nun ja, das ist ja bei einer Vernehmung so. Ich meine nur im Vergleich so mancher anderer Filme.
Ich stimme @ErikaX zu, Die Beiträge sollten gekßürzt werden.

vom 04.01.2021, 04.22
9. von MaLu

6. von Moni
Nun erstens stimmt es nicht ganz, dass man die 3. Programme nur regional empfangen kann und zweitens hat das ERSTE die Filme auch gezeigt. Da ich die öffentlich-rechtlichen Sender so gut wie nie schaue, ist´s mir sowieso egal was dort gesendet wird.

vom 04.01.2021, 00.47
8. von Pipaluk

Über die Feiertage 50, 60 Jahre alte Filmkonserven, heute Abend auf fast gefühlt allen Kanälen das gleiche Programm. Aber es gibt ja den Ausschaltknopf und gute Bücher...

vom 04.01.2021, 00.30
7. von ErikaX

Ich habe auch ganz ungläubig in die TV-Zeitschrift geschaut und mich gewundert. Aber ich war ja nicht gezwungen, dass ich einschalte. Bissle unverschämt von den Sendern finde ich es aber schon. Eigentlich müsste man den Beitrag kürzen bei diesem Angebot. Es gab über die Feiertage sowieso viel "Konserve". Hoffentlich führen sie ab 23 Uhr nicht irgendwann wieder das Testbild ein. (Achtung - Ironie)

vom 04.01.2021, 00.06
6. von Moni

Das ist sogar ein Trend# auf Twitter. Viele finden es unverschämt, manche haben Verständnis dafür weil man die Dritten nur lokal empfangen kann. Wieder andere machen sich lustig, dass da jetzt vielleicht die 86 cent GEZ Gebühr fehlen könnten ... :)

vom 04.01.2021, 00.05
5. von Anne

.... hatte ich heute schon bei TV-Tipps entsprechend gepostet. Trotz Bjarne Mädel habe ich irgendwann umgeschaltet bzw. bin auf Netflix ausgewichen. Ich fand dieses "Experiment" absolut nicht beeindruckend und nicht gelungen. Der "Inhalt" hat mich nicht überzeugt - ebenso wenig wie die Schauspieler... Und was soll das, dass man auf so vielen möglichen Sendern "gezwungen" wird, diese oder jene Fassung zuerst gucken zu können? Ich finde das eher unverschämt! Zum Glück gibt es einen Ausschaltknopf....

vom 03.01.2021, 23.38
4. von Laura

Das ist wohl ganz große Kunst, dass es keine Konkurrenz haben darf und so dass es ein Intervies und die Besprechung sogar gestern in die Nachrichten gebracht hat. Mir war bei dem Thema klar, dass ich den nicht gucken werde. Egal aus welcher Sicht es geschildert wurde. Zum Glück gibt es trotzdem noch Alternativen, zur Not aus der Retorte (wobei ich meinem Sohn länger vorgelesen habe. Er hat es sich obwohl gerade jugendlich mal wieder gewünscht und wir genißen es beide)

vom 03.01.2021, 22.33
3. von Anne/ LE

Es sind doch zwei Filme und man konnte sich entscheiden, welchen man zuerst sieht. Ich bin beeindruckt und gespannt auf die andere Sichtweise. Bislang beeindruckend.

vom 03.01.2021, 22.17
2. von Ursi

Ich habe gerade den Fernseher abgestellt. Obwohl Klaus Maria Brandauer mitspielt, gefällt mir der Film nicht.
Das ist nicht so meins...

Dabei bewundere ich K. M. Brandauer sehr und auch der Ferdinand von Schirach findet meinen Beifall.
Trotzdem....
Ob das wohl ein Experiment ist? Was soll das bezwecken, dass es gleicheitig auf so vielen Kanälen läuft?
Lese lieber in meinem Buch weiter.

vom 03.01.2021, 20.57
1. von Sywe

Ich habe mich auch schon aufgeregt. Zeitversetzt kommt noch One dazu. Ob die das machen, weil der Beitrag noch nicht erhöht werden kann?

vom 03.01.2021, 20.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Letzte Kommentare:
Moscha:
Ein schöner Wintergarten mit einem sehr ansp
...mehr

Moscha:
Ich kann Tauben nicht gut lange zuhören. Wen
...mehr

Moscha:
Das ist Corona in abgeschwächter Form...! ;
...mehr

KarinSc:
Ich habe einen Wintergarten - nicht beheizt.
...mehr

ReginaE:
Kommt ein Aluhut geflogen, hat sich verfangen
...mehr

ReginaE:
das sieht sehr gut aus. Ich denke im Hintergr
...mehr

Inge:
Mediterranes Flair ..... sogar in Terracotta-
...mehr

Lieserl:
Da fehlt noch braune Brühe drüber
...mehr

Lieserl:
Ich kenn das Taubengurren schon von früheste
...mehr

Lieserl:
Achja, so ein richtiger Wintergarten... das w
...mehr