ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

seltenes wort

Heute: abbimsen ... noch nie gehört, ein Wort, das ich nicht kenne ... es bedeutet "in der Schule unerlaubt von jemanden abschreiben" ... und genau dieses "abschreiwe" war unser Wort dafür.

Engelbert 29.01.2022, 14.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von MOnika Sauerland

Anbimsen kenne ich. Anstoßen oder anrufen kann das bedeuten

vom 30.01.2022, 08.45
5. von Brigida

aafschrieve hiess das bei uns :)
Isch han aafgeschreffe :)

vom 30.01.2022, 08.05
4. von Liane

Wir sagten immer dazu "schummeln".


vom 30.01.2022, 07.26
3. von Regina

Bei uns heißt das "spicken", wenn jemand abschreibt.
Abbimsen habe ich auch noch nie gehört.

vom 29.01.2022, 21.10
2. von Inge

Vor einer Klassenarbeit mussten wir uns den Lehrstoff auch "einbimsen"."Ein-/ abbimsen" war zu meiner Schulzeit ganz gebräuchliches Schülervokabular.

vom 29.01.2022, 16.53
1. von Lieserl

Luren haben wir in der Schule dazu gesagt. Wobei Luren ja nicht nur abschreiben bedeutet sondern auch wen oder was verstohlen beobachten. Wie die Nachbarin hinterm Vorhang. Oder die Kinder beim Versteckerln.
Oder spicken. Entweder bei der Platznachbarin oder mit irgendwelchen selbstgeschriebenen Hilfsmitteln wie Zettelchen im BH oder Stichwörter auf dem Oberschenkel unterm Rock.


vom 29.01.2022, 15.12
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
Licht:
Ich glaube es nicht. Es kann immer noch kalt
...mehr

Karin v.N.:
Zögling ist zwar bekannt, wird aber höchste
...mehr

Catrin:
Bei uns auch. Kann mich nicht erinnern, dass
...mehr

Lina:
Sehr schön... aber seitdem ich weiß, dass
...mehr

T. J.:
Also jetzt schon von Frühling zu sprechen is
...mehr

Birgit W.:
Ich find's auch ein bißchen früh gejub
...mehr

Petra H.:
Von 1 bisn3 kenne ich auch
...mehr

Friederike R.:
Ich verwechsel die Forsythie ständig mit dem
...mehr

Ingrid S.:
Ich meine das wird nicht so bleiben, es ist o
...mehr

Ingrid S.:
Gelb ist immer wohltuend, auch der Ginster,od
...mehr