ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

so klein sind ...



... sind heutzutage die PCs ... das ist der von Beate fürs Home-Office.

Engelbert 31.12.2020, 12.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von bo306

Nun ja, wenn man bedenkt, das die modernen Smartphones ja auch schon kleine PCs sind.

CD-Laufwerke werden schon seit Jahren kaum noch verbaut, weil ja alles nur noch online abläuft. Dafür gibt es dann aber externe Geräte, wenn man es braucht.

Da ich Platz sparen wollte, habe ich mich für einen All-in-One-PC damals entschieden. Einen Monitor benötigt man ja ohnehin und auch Tastatur und Maus kann man ja gut dazu nutzen.

vom 01.01.2021, 13.21
9. von Nicole

:-) meiner ist etwas breiter
(ca. 15x 16,5) dafür aber nur zweidrittel so hoch, die sind glaube ich von Fujisu

146,9 x 164,5 x 36 mm Abmessung laut Hersteller, Gewicht 800g,

Hier klicken

Die funktionieren aber nicht eigenständig ohne Anbindung ans Firmennetzwerk über LAN / WLAN

vom 01.01.2021, 10.56
8. von Su

Hallo Engelbert, würdest du mir das genaue Modell verraten? Ich überlege mir auch so einen kleinen zuzulegen, sollte für meine Ansprüche genügen.

Denke Surfen, Schreiben, Chatten, eben so alltäglicher Kram sollte gut funktionieren?

vom 01.01.2021, 07.48
7. von Lina

Und der Monitor ist auch auf diesen kleinen Ding... oder kann man das auf einen größeren anschließen?

vom 01.01.2021, 02.17
6. von Steffi-HH

Früher musste ich noch 2x im Monat in´s IBM
Hochhaus hier in Hamburg, die Buchhaltung hinbringen, wir hatten im Betrieb noch gar keine eigenen Computer.Man konnte bei IBM dann stundenweise einen mieten.
Ich durfte dort mal in die riesengroßen Räume, mit Klimaanlage und höchster Sicherheitsstufe.
Wenn ich mir dann das neueste I-Phone ansehe, wird mir fast schwindelig, was das alles für Funktionen hat.
Bei den Preisen allerdings auch.


vom 01.01.2021, 02.10
5. von Sieglinde S.

Ja, da staune ich auch immer wieder. In der Fabrik für Schriftzüge für Autos fing der Juniorchef etwa 1986 damit an, sich mit dem Rechner zu beschäftigen. Wir haben das beschmunzelt und noch gar nicht die Reichweite erfassen können.
In der Leuchtenfirma, wo ich später war, war das auch ein großer Raum mit großen Schränken. Niemand außer dem dort Tätigen durfte da rein.
Kein Mensch konnte sich vorstellen, dass man sein Telefon mitnehmen kann und in dem winzigen Teil kleiner als eine Tafel Schokolade das ganze Internet steckt.

vom 31.12.2020, 20.06
4. von Katharina

Zu Zeiten der Mondlandung 1969 brauchte man neben riesigen Raketen für die Technik noch mehrere Räume mit riesigen Schränken, damals war ich noch 6 Jahre alt. Heute bin ich 57, welche technischen Änderungen seitdem, ich bin immer noch tief erstaunt über die technischen Entwicklungen. Ich bin schon tief dankbar über die Erfindung des Kopierers, der in unserem Büro erst nach 1990 Einzug hielt, davor mußte man sich mit Durchschlägen und Radieren herumquälen.
Oder daß man am PC die Schriftgröße ändern kann, diese unzähligen Verbesserungen der letzten Jahre, phantastisch !!

vom 31.12.2020, 18.29
3. von Juttinchen

Ich kann mich noch an die Anfangszeit erinnern, bei der Sparkasse. Da brauchte man einen ganzen oder sogar 2 Räume dafür.
Wie schnell sich doch die Zeiten ändern und alles auf einen Microchip paßt.

vom 31.12.2020, 14.32
2. von Engelbert

2. Beate hat ein kleines externes DVD-Laufwerk, das sie anschließen kann und das kaum größer als eine CD ist.

vom 31.12.2020, 13.03
1. von gerhard aus bayern

wäre nix für mich, weil da kann ich ja nicht einmal ne cd brennen.

vom 31.12.2020, 12.57

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Moscha:
Da sind tolle Sachen drin, aber die Preise si
...mehr

Moscha:
Aber wirklich ach menno, das ist nicht schön
...mehr

charlotte:
Aber jaaaa, "alle Frauen sind schön", wie es
...mehr

ixi:
Engelbert, hast eine Diagnose was es ist, das
...mehr

MaLu:
Da kann man sich´s sogar anhören und es als
...mehr

MaLu:
Dann wünsche ich dir gut Besserung, schade d
...mehr

christine b:
oje, hoffentlich geht das wieder schnell vorb
...mehr

Liane:
"Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste".
...mehr

ReginaE:
Das liest sich nicht gut. Ab und zu habe ich
...mehr

Ursi:
Bei uns war es neblig, trübe und kalt.
...mehr