ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

thema geburtstag feiern (2)

Ich lese mit viel Interesse Eure Kommentare zum Thema "Geburtstag feiern" ... ein Satz fällt mir ins Auge: "Aber mit meiner Familie und ein paar Freunden ist das immer ein schöner Anlass sich wieder einmal zu treffen.".

Was ist, wenn man weder Freunde noch Familie hat ? Was wäre, wenn Ihr weder Freunde noch Familie hättet ? Würdet ihr dann gerne Geburtstag feiern ?

Engelbert 17.04.2024, 11.42

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

29. von IngridG

Das geht mir auch so. Ich kann mir meinen Geburtstag auch alleine gestalten. Ich bin sowieso kein Feier-Mensch, nicht mehr.
Dir, lieber Engelbert noch alles Gute zu deinem Geburtstag und viel Gesundheit, das ist doch das Wichtigste.


vom 19.04.2024, 00.37
28. von Chispeante

Ich feier und gestalte die 24h eines Geburtstages schön für mich.
Bin an dem Tag fast lieber alleine als mich anderen Menschen widmen und anpassen zu müssen.
Lieber über mehrere Tage verteilen und mit Einzelnen nachfeiern.
Auswahl ist nicht groß derzeit, ändert sich aber wieder.

vom 18.04.2024, 13.31
27. von carmen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand gar niemanden hat, Klassenkameraden, Arbeitskollegen, Nachbarn, jemand ist doch da, also einfach klingeln und einladen. Allein möchte ich meinen Geburtstag nicht immer feiern

vom 18.04.2024, 10.20
26. von Brigida

Hmmm, eigentlich wurde ja alles schon gesagt und es zeigt wiedermal, wie unterschiedlich die Menschen sind, am besten gefiel mir der Post von Sr. Maria, sie muss ein sehr grosser Mensch sein!
An DEINEM TAG heute würde ich Dir einfach vorschlagen, DEINE BEATE zu einem extra leckeren Essen zu Hause oder ins Restaurant einzuladen! Denn DU BIST GARANTIERT NICHT ALLEINE! Du hast einen Partner!
Das ist ein unglaubliches Glück!
Jedoch, AM ENDE, AM ENDE ist jeder mit sich alleine, selbst wenn ihm die Welt zu Füssen liegt.
Aber DU ist nicht am Ende, also gebe jeden Tag eine Möglichkeit und geniesse diese Möglichkeiten mit DEINER Beate :) glg und einen schönen Geburtstag!

vom 18.04.2024, 07.20
25. von Sieglinde S.

So ganz alleine kann ich das eigentlich nicht feiern nennen. Ich denke dran. Wenn jemand anrufen würde, wäre schön. Aber die Cousine in Bad Ems blockiert dann die Leitung eine ganze Stunde lang mit ihren Wehwehchen. Vielleicht ist noch ein Stück Kuchen da.
Mein Großater hatte 9 Geschwister. Und ich leider gar keine.

vom 18.04.2024, 02.41
24. von Lina

Da würde ich es mir einfach richtig gut gehen lassen und einen Verwöhntag einschieben... oder Nachbarn einladen.

vom 18.04.2024, 01.27
23. von Killekalle

Dann würde ich jemanden der einsam ist einladen und bewirten.

vom 17.04.2024, 22.52
22. von Sywe

Ich feiere auch mit Familie und dann nach und nach mit den Freunden.
Wenn ich allein wäre, würde ich mir den Tag schenken - gut essen gehen, sich etwas ansehen o.ä. Ich würde dies auch für mich vorbereiten und dann zelebrieren.

vom 17.04.2024, 20.37
21. von ladybird

Ich habe Familie und Freunde, also kann ich mir schlecht vorstellen, was ich an meinem Geburtstag täte, wenn ich keine Familie und keine Freunde hätte. Aber dann hätte ich sicher andere Herausforderungen zu meistern, der Mensch braucht meiner Meinung nach soziale Kontakte. Wenn ich die finanziellen Möglichkeiten hätte, dann würde ich mir aber etwas Gutes tun wollen. Wellness, ein Museum besuchen oder ein Konzert. Aber wie gesagt, es ist schwer vorstellbar für mich.

vom 17.04.2024, 20.27
20. von Sr. Maria

Ich feiere jeden Tag geburtstag :-)
Es gibt immer was zum feiern und das mache ich ganz viel alleine, da kann ich mich so richtig innerlich freuen!
Und wenn mein Geburtstag vergessen wird dann hab ich erst recht Freude (Schadenfreude)
Ich muss immer an jene denken die niemand haben und auch nie gefeiert oder beachtet werden, darum suche ich manchmal solche Leute auf, egal ob Geburtstag oder nicht, das ist dann für sie auch Geburtstag und ich freue mich mit!

vom 17.04.2024, 19.08
19. von Gudrun aus der Oberlausitz

Weder Freunde noch Familie kann ich mir einfach nicht vorstellen, tut mir leid.
Wenigstens ein Gegenüber braucht doch jeder - denke ich. Und wenn´s nur ein guter Bekannter ist, mit dem man sich gern mal unterhält.

Und um den Geburtstag herum mal irgendwas machen, was man gern tut (lecker essen, kleiner Ausflug, Theater,...), ist für mich eh feiern genug.

vom 17.04.2024, 19.07
18. von Lisalea

Mit GÖga an meiner Seite bin ich ja nicht allein. Wir sind an Geburtstagen immer unterwegs. Erst später kommt es dann zu einem Treffen mit Familie und Freunden. Aber wenn ich allein wäre, würde ich bestimmt den Tag für mich mit etwas besonderem gestalten. Es ist doch schön, ein neues Lebensjahr zu beginnen!

vom 17.04.2024, 18.49
17. von lieschen

ich war schon öfters alleine an meinem Jubeltage und habe sie verschieden verbracht, 1x in einen tollen Lokal mit Ober usw. gegessen, beim rein gehen um einen schönen Platz gebeten, auch gesagt warum, sofort wurden Blumen auf den Tisch gestellt, das war alles so schön, wenn auch unter ganz fremden Menschen. Dann mal eine Ballonfahrt, über den Chiemsee, auch mit fremden Menschen, wunderbar war das Erlebnis, da erinnert man sich gerne dran. Auch habe ich mir selber mal was besonderes gekauft, was mich heute noch erfreut. Ich bin mir doch selber was Wert und kann mich genießen, geht nicht immer, ab und zu braucht man auch ein Gegenüber.
Du bist in der guten Lage und hast ein Gegenüber, dafür kann man sehr dankbar sein.


vom 17.04.2024, 18.25
16. von Moni

Ja, ich feiere mich auch alleine und mache den Tag zu etwas besonderem, sei es im Baumhaus oder beim Bodypaiting, Nur in diesem Jahr war ich zu traurig dazu.

vom 17.04.2024, 17.07
15. von Licht

Ja für mich ist das dann ein besonderer Ausflugstag. 1 Tag machen was ich mir aussuchen darf. Das macht Freude einfach aus dem Alltag raus. Wir sindann mit Zug unterwegs. Dieses Jahr geht es ins Berner Oberland. Freund und ich. Zu seinem Geburtstag Bodensee Tagesausflug Friedrichshafen Zepelin Museum relaxen essen ... Ja auch ohne Familie mache ich schon Jahre so. An Geburtstagen Ich brauche keine Familie dazu...

vom 17.04.2024, 16.41
14. von sonja-s

Wenn ich ohne Familie und Freunde wäre würde ich natürlich nicht feiern, mit wem denn auch. Feiern ist für mich immer mit anderen Menschen verbunden. Aber ich würde mir etwas gutes gönnen an diesem Tag. Eine Kleinigkeit.

vom 17.04.2024, 16.28
13. von KarinF

....spannende Frage....meine Antwort wäre klar...wenn ich Lust dazu hätte, würde ich auch mit mir alleine feiern ....vielleicht würde ich meinen Geburtstag auch so feiern, dass ich etwas Besonderes unternehmen würde oder ich würde anlässlich MEINES Geburtstages jemand ANDEREN einfach so eine Freude machen.....unlängst war ein Bekannte bei meinem Geburtstag bei mir zuhause und wir waren im Urlaub...ich habe ihm gesagt, ich würde mich jetzt unglaublich darüber freuen, wenn er die Blumen jetzt einfach einer anderen Person schenkt ....einfach so....

vom 17.04.2024, 15.39
12. von Webschmetterling

In dem Fall würde ich halt nur mit einigen Bekannten die ich vom Sport her kenne und die mir lieb sind, etwas unternehmen. Umgekehrt werde ich auch von ihnen eingeladen. Ist immer nett.

vom 17.04.2024, 14.38
11. von Karen

Bisher war ja immer mindestens Göga dabei. Aber GANZ alleine würde ich versuchen, mir selbst eine Freude zu bereiten. Vielleicht ein Konzertbesuch, eine Ausstellung, ein großer Park in dem ich fotografieren kann, oder ein Tierpark/Zoo - eben ein Ausflug, den ich sonst nicht machen würde. Das muss auch nicht direkt am Geburtstag sein - falls z.B. das Wetter nicht passt oder es keine Veranstaltung gibt, die mich reizt - sondern kann auch an einem anderen Tag eben "anlässlich des Geburtstags" stattfinden.

vom 17.04.2024, 14.05
10. von Ingrid S.

Nun das kann ich mir nie vorstellen hoffe auch nicht das es soweit kommt`?
Doch wenn, könnte ich mir schon vorstellen für mich selbst was gutes gönnen, doch ich glaube so ganz allein macht es keinen Spass, weil man immer gewohnt war, um sich herum war immer Leben.
Meine Freundin z. B. ist für mich sehr wichtig.

vom 17.04.2024, 13.37
9. von Birgit W.

Ich hab's gestern schon geschrieben - ja, mach ich auch ganz allein - Fotorallye in Köln, Konzert Götz Alsmann sind zwei Beispiele. Es ist "mein" Tag.

vom 17.04.2024, 13.32
8. von Liane

Das kann man, wenn man Familie und Freunde hat, gar nicht beantworten, weil man ja nicht in dieser Situation ist. Sollte ich einmal in diese Lage kommen (hoffentlich nicht), keine Familie, keine Freunde mehr zu haben, denke ich, dass ich doch auch gut alleine meinen Geburtstag "feiern" würde. Indem, dass ich mir selbst was schenke, gut essen gehe und den Tag genieße.
Aber wie gesagt, man muss zuerst in dieser Situation sein und dann reagiert man wahrscheinlich ganz anders als erwartet.


vom 17.04.2024, 13.28
7. von Gerlinde aus Sachsen

Das ist eine gute Frage - die ich nicht beantworten kann, weil ich sie mir nur "theoretisch" vorstellen muss.

Ich habe kein Leben ohne Familie und Freunde!

Die Tage, die ich mit meinem Mann seit mehr als 50 Jahren gemeinsam erlebte, sind ja nicht "allein".
Vielleicht wäre ein Tag ganz allein ein besonderer Höhepunkt, den ich mir gönnen würde? Und wenn das gerade mein Geburtstag wäre? Nein, ich kann mich da echt nicht hineinträumen! Ich fände immer jemand, mit dem gemeinsam ich meinen Geburtstag feiern möchte...

vom 17.04.2024, 13.27
6. von Schpatz

Wir feiern sowieso nur in der Familie und die ist klein bzw. weiter entfernt. Mit Freunden treffen wir uns so regelmäßig, haben aber noch nie Geburtstage (außer runde) zusammen gefeiert.
Es würde mir gar nichts ausmachen, meinen Geburtstag nicht zu feiern. Ich würde mir mit meinem Mann einen schönen Tag machen, abends vielleicht noch essen gehen. Das würde mir sehr gefallen.
Unsere Familie, die engste jedenfalls, ist sehr klein.
Wir haben auch keinen großen Freundeskreis, das passt aber. Ich denke, weniger ist oft mehr, denn man muss das ja auch pflegen. Aber ohne Freunde könnte ich es mir nicht vorstellen.
Wenn ich ganz alleine wäre, dann würde ich vielleicht auch nicht feiern, zu zweit aber ist das dann wieder anders.

vom 17.04.2024, 12.54
5. von Lieserl

Ich kann mir ein Leben ohne Freunde nicht vorstellen. Ob jetzt zum Geburtstag oder das ganze Jahr über, Freunde gehören zu meinem Leben.und wenn ich, warum auch immer, ohne Freunde wäre, ich würde immer wieder Anschluss finden.
Und Familie, Mann und Sohn mit Schwiegertochter sind mir wichtig. Schwester und Mutti sind Nebenschauplätze

vom 17.04.2024, 12.45
4. von Laura

Wenn ich gar keine Freunde (mehr) hätte, würde es sich sicher ergeben, dass ich wieder Menschen treffe, die mir nahe sind. Und dann hätte ich zumindest gute Bekannte. Irgendjemand findet sich bestimmt, die oder der Lust hat, was Schönes mit mir zu unternehmen.

Du behauptest zwar, dass du das nicht hast, aber ich denke, du hast Beate als Familie und du hast ganz viele Bekannte und lieb gewonnene Seelenfärbler/innen. Vielleicht ist da jemand dabei, bei dem oder der du sagst, das ist ein Mensch zum Zeit verbringen.

vom 17.04.2024, 12.15
3. von ReginaE

Als Kind habe ich mit Freunden gefeiert, später nur noch mit Familie. Das ist bei uns kein Muss. Es kann sein und alles sehr ungezwungen.

Meinen Geburtstag habe ich auch schon alleine gefeiert. Da tu ich etwas, was sonst für mich purer Luxus wäre. Das finde ich am schönsten. So mir nichts dir nichts über den Tag hinweg zu leben, finde ich fast traurig.

Zur Zeit würde ich als Luxus ins Elsass fahren, bummeln und vielleicht eine Kleinigkeit in einer Bäckerei einkaufen und unterwegs bei einem Halt essen.
Auch ein Luxus wäre eine Tagesfahrt zum Kaiserstuhl, zum Palmengarten nach Frankfurt.

Vor ein paar Jahren sind wir zum Botanischen Garten nach Tübingen gefahren, das Essen haben wir mitgenommen und zusammen den Tag dort verbracht. So etwas würde ich mir z.B. auch als Einzelperson gönnen.


vom 17.04.2024, 12.09
2. von petra

Da ich eh nicht ein "Feiertyp" bin und war, sehe ich das ganz gelassen. So eine Zusammenkunft (Restaurant)finde ich ganz nett, aber kein muss.

vom 17.04.2024, 11.53
1. von Frauke

Ich denke, eigentlich sollte man ein Treffen mit Familie und/ oder Freunden nicht nur einmal im Jahr zum Geburtstag machen!
Wenn man weder Familie noch Freunde hat, würde ich wahrscheinlich auch nicht feiern, aber vielleicht sich etwas besonderes gönnen :-) kulinarisch oder ein Ausflug, ein Tag mit einem liebgewonnenen Menschen verbringen!

vom 17.04.2024, 11.51
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
IngridG:
Das dachte ich mir, mehr Mehl als sonstwas..
...mehr

IngridG:
Immer wieder ein schöner Blick! Das Viadukt
...mehr

Veena:
Ich habe so etwas noch nie gekauft.
...mehr

KarinSc:
Lege denkt diese Sachen auf. Meist ist in Fer
...mehr

Laura:
Ich stimme Defne zu. Ich bin froh, dass meine
...mehr

Regina:
Ja, so ist das...man wird oft nur veralbert m
...mehr

Hans:
Da lag ich mit Wasser nicht schlecht!
...mehr

Hanna :
Was für eine Idylle!
...mehr

Karin v.N.:
Dein Platz von der Seite wo das Viadukt mit z
...mehr

Engelbert:
@ Ingrid: ja, solche Bilder hatte ich schon m
...mehr