ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

tornado

Den möchte ich nie live erleben ... hier ist ein Video aus Tschechien, wo man sieht, wie zerstörerisch so ein Tornado ist. Unglaubliche Bilder.

Engelbert 24.06.2021, 23.45

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Margareta

Schrecklich! Da hat meine Mama ja noch vergleichsweise Glück gehabt, bei ihr wurde nur das Scheunendach vom Hagel durchlöchert und der Kartoffelacker kleingehäckselt. Die Menschen dort tun mir so leid...

vom 26.06.2021, 00.19
19. von Katharina

Wie @ philomena treffend schreibt: man ist so schrecklich machtlos bei solchen Gewalten.
Vor solchen örtlich begrenzten Tornados habe ich schon lange Angst. Vor einigen Jahren gab es einen Mini-Tornado in einem kleinen Dorf an der Mosel, der hat auch einiges zerstört. Seltsamerweise wurde damals wenig darüber berichtet. Ich habe es nie vergessen, weil der Tornado sich nur auf dieses Dorf begrenzt hatte. Zwei Kilometer weiter war schon nix mehr.
Bei einer kleinen Tageswanderung in der Eifel standen wir in der Mittagswärme auf einem Acker, der etwas staubig war, weil nichts drauf gewachsen war. Direkt vor uns wirbelte ein ganz kleiner Mini-Tornado auf dem Feld und wirbelte den Staub auf. Das ist auch schon gute 10 Jahre her. Selbst das hat mir damals einen gehörigen Schrecken eingejagt.

vom 25.06.2021, 23.53
18. von philomena

Mir tun die Betroffenen so leid; man weiß gar nicht, wo man beginnen soll aufzuräumen. Ganz schreckliche Situation. Sie zeigt wie machtlos wir eigentlich sind. Wind, Wasser, Feuer sind Naturgewalten, denen wir dann sprachlos gegenüberstehen, in unseren sonst so geordnetem Luxusleben.

vom 25.06.2021, 17.58
17. von ReginaE

Mittlerweile wurde der Tornado analysiert und er war ziemlich hoch in der Gefährlichkeit.

Richtig schlimme Sache!!

vom 25.06.2021, 16.02
16. von Andrea R.

So furchtbar zerstörerisch, ganz schrecklich wenn so eine Naturgewalt sich ihren Weg bahnt...

vom 25.06.2021, 14.59
15. von T. J.

Hier ist ein Youtube Link für alle die sich das möglicherweise nicht ansehen können. Ist das gleiche Video was Engelbert verlinkt hat, nur eben auf YouTube.
Hier klicken

vom 25.06.2021, 14.27
14. von Lieserl

@Schpatz, ein Tornado war ganz in meiner Nähe, in der Gemeinde Affing im Mai 2015.
Auf Facebook habe ich heute eine Bilderstrecke von dem Tornado in Tschechien gesehen. Ganze Hauswände von Rohbauten sind da eingedrückt. Bei solchen Bildern bekomm ich echt Magenschmerzen. Noch dazu, weil sowas ja in unmittelbarer Nähe schon mal vorkam.

vom 25.06.2021, 14.08
13. von christine b

mein gott, einfach furchtbar, wie es die bäume knickt, die fenster einschlägt,es hat menschen mit dem tod erwischt, was unendlich tragisch ist und auch an die arme vogel- und tierwelt denkt man, sicher sind auch viele tiere gestorben.

vom 25.06.2021, 14.02
12. von zen-si

Sowas braucht man nicht. Ich habe enormen Respekt vor der Naturgewalten. Ich bin sehr dankbar dass wir hier eigentlich immer irgendwie gut wegkommen.

vom 25.06.2021, 11.17
11. von Leonie

Obwohl es mittlerweile Realität ist, machen mir diese Wetterereignisse mächtig Angst. Auch weil ich in einer Dachwohnung lebe. Ich will gar nicht weiterdenken ... Fürchtbar für die Betroffenen.

vom 25.06.2021, 10.54
10. von Schpatz

Die Unwetter werden immer häufiger, egal ob Sturm, Hagel, Tornado. Hier in der Nähe hat vor ein paar jahren auch mal ein Tornado in einem Dorf gewütet. Schlimm.

vom 25.06.2021, 10.44
9. von Juttinchen

Heftig.
Allerdings ist der Hagelregen im Südwesten, der alles zerstört hat, auch nicht ohne. Die Hagelkörner mussten mit Radladern von der Straße entfernt werden

vom 25.06.2021, 10.31
8. von Engelbert

Man wird aufgefordert, sich anzumelden, müsste aber auch ohne dass man das macht, das Video schauen können ...

vom 25.06.2021, 10.26
7. von KarinSc

Warum kann ich das Video nicht anschauen? Müsste mich anmelden und das möchte ich nicht.

vom 25.06.2021, 10.04
6. von Karin v.N.

Da kriegt man nur vom Ansehen schon Angst. Vor Jahrzehnten hattenn wir hier am Niederrhein auch einen kleinen Tornado. Der hat örtlich begrenzt eine Schneise gezogen, Bäume abgeknickt, entwurzelt über die Straße gelegt, Dächer von Scheunen geholt und im Kieswerk die Transportbänder wie von Riesenhand verknotet.
So etwas braucht keiner...

vom 25.06.2021, 09.59
5. von Monika aus Köln

Wie schrecklich!!!

vom 25.06.2021, 09.27
4. von satu

Wir haben den Tornado Katrina in Florida erlebt und waren dort 3 Tage im Hotel festgesessen.
Danach war ein großes Stück Strand einfach weg, die Strassen im Sand begraben, die meisten Ampeln und Lampen zerstört, fast alle Bäume umgefallen.....
Ziemlich beängstigend - der Wind drückt die Fenster ein - man wusste nicht, wie lange man eingesperrt sein würde, ob die Strom- und Wasserversorgung aufrecht erhalten bleibt etc.

vom 25.06.2021, 08.24
3. von Brigida

Letztes Jahr im Nachbarort, knapp an meinem Bruder vorbei :( Gott behüte uns vor Sturm und Wind :)

vom 25.06.2021, 07.04
2. von Petra H.

Das habe ich am 24.5.2010 schon selbst Live erlebt. 10 Minuten Urgewalt über Großenhain. Man findet Videos im Internet unter Tornada in Großenhain.

vom 25.06.2021, 06.02
1. von Lina

Das ist ein Wahnsinn, in welch kurzer Zeit so unendlich viel Schaden entstehen kann.
Die Menschen tun mir sehr leid.

vom 25.06.2021, 01.53

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr

Lina:
Der Grabstein mag für einen schon eigenartig
...mehr

Lina:
Hab mir schon mehrmals Lampionsblumen gesetzt
...mehr

JuwelTop:
Ich hatte eine einzige Pflanze gesetzt und je
...mehr

Gisela L.:
Das Heft von andere Zeiten habe ich heute auc
...mehr

Gisela L.:
Diese Lampionblumen mag ich sehr gerne. Leide
...mehr

Sywe:
Ich mag diese Lampions sehr, aber sie sind im
...mehr

lieschen:
schön, es war mal sehr modern sie zu trockne
...mehr

lieschen:
bei mir kam er heute an, habe natürlich etwa
...mehr