ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

trump ...

... hätte sehr gut ins Deutschland des Jahres 1933 gepasst. Das ist gar nicht bös oder als Kritik gedacht, sondern ganz sachlich in meiner persönlichen Einschätzung. Ein Mann, der gegen bestimmte Nationalitäten ist und gerne die Presse kontrollieren möchte, wäre vor 80 Jahren bei uns auf offene Türen gestoßen.

Engelbert 27.01.2017, 20.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Gunther (Hagen)

Werden hier Kommentare kontrolliert und zensiert?
Vor einigen Tagen fand ich hier mehr kritische Kommentare.
Engelbert hat ...

Anmerkung Engelbert: *lach* ... Du meinst Deine anderen Kommentare, die Du hier loswerden wolltest ... die habe ich gelöscht und Dich per Mail gebeten, den Namen, mit dem Du sonst auch kommentierst, zu nehmen.

vom 04.02.2017, 14.56
13. von beatenr

@von KarinSc - "Warum lassen sich das die Menschen gefallen und gehen nicht massenhaft auf die Straße?"

Das tun sie, aber in unseren Medien erfährt man kaum etwas von dem, was als ziviler Ungehorsam passiert.

Es gibt schon viele Beispiele, überall.

Die Zeiten sind andere, die Menschen in USA habe andere Traditionen von Protest und Widerstand einüben können, vielfältig und ideenreich, sie sind anders vernetzt als unsere armen Voreltern.
Sie haben zu unterschiedlichen Zeiten die McCarthy-Ära und den Widerstand gegen den Vietnamkrieg erlebt und viele haben teil genommen.

Ich hoffe und vertraue auf die Kraft und den Einfallsreichtum der Mehrheit der Menschen in USA.

zB streikten Taxifahrer am JFK-Flughafen, als Tr. das neue Einreise-Ungesetz verabchiedet hat.

Es gab dort Demos und Durchhaltelieder.

Bette Midler, Schauspielerin, teilt in FB mit:
Falls sich Muslime registrieren müssen, lasse ich mich nicht nur 1x, sondern 2x als M. registrieren. Lasst uns massiven weitverbreiteten Muslim-Betrug begehen und tatsächlich Trump und seine Gesellen verrückt machen.

Eine andere Richterin erschien im Gericht auf Arbeit im Richterstuhl mit der "Pussycat"- Mütze, die sich gegen die neuen Abtreibungsgesetze richtet.

vom 29.01.2017, 16.02
12. von lamarmotte

Wenn ich an den neuen Präsidenten der USA denke, fällt mir immer wieder die Globus-Szene aus dem Charlie-Chaplin- Film
"Der grosse Diktator" ein..
Hier klicken

vom 28.01.2017, 22.48
11. von GiselaL.

Deine Einschätzung stimmt mit meiner überein. Man kann es doch eigentlich nicht fassen, dass niemand aus der Geschichte lernt. Ein Wahnsinn.

vom 28.01.2017, 16.27
10. von Hanna

Es muss natürlich Fiesling heissen!

vom 28.01.2017, 15.42
9. von Hanna

Jetzt ist Europa mehr denn je gefordert,denn nur ein starkes Europa kann sich diesem Riesling entgegenstellen!
Im 21zigsten Jahrhundert Mauern zu bauen ist doch hirnrissig!Strafzölle,Folter, Siedlungspolitik usw.,dieser Mensch muss krank sein!






vom 28.01.2017, 15.40
8. von Juttinchen

Amerika war nie eine Reiseoption für mich.
Und jetzt erst recht nicht.
Aber stimmt, was Du sagst.
Europa muß einfach stärker werden, um sich gegen Ost und West wehren zu können.

vom 28.01.2017, 14.40
7. von Hildegard

@ Chipstante,
hier geht es um Herrn Trump und nicht um Martin Schulz. Habe eben eine ganze Weile gebraucht, um Deinen Post einordnen zu können.

vom 28.01.2017, 12.32
6. von KarinSc

Ich befürchte Schlimmes. Warum lassen sich das die Menschen gefallen und gehen nicht massenhaft auf die Straße? Das wiederum verstehen ich ganz und gar nicht. Besser als eine Mauer zu Mexiko wäre doch, dort zu produzieren und die Wirtschaft in Schwung zu bringen, dann kämen mit Sicherheit weniger Menschen illegal über die Grenze.
Da muss sich Europa an die eigene Nase fassen, warum helfen wir der Wirtschaft in Afrika nicht besser. Dann bleiben die Menschen in ihrem Heimatländern. Derzeit versickert ja die finanzielle Hilfe für Afrika in den Händen einiger Reicher.

vom 28.01.2017, 11.58
5. von Chispeante

Ja, zum Thema welches Staatsoberhaupt gut ins Jahr 2017 passt, habe ich die Meldung mit den guten Umfragewerten (fifty fifty im Verlgeich) auch gehört (weiß man nicht, wie solide die Umfragebasis dafür war).

Warte immer noch Kommentare mitzubekommen im Umfeld, aber so richtig präsent ist er noch nicht, hab ich den Eindruck.

Um es mal ganz philosophisch auszudrücken, wenn man nach dem Gesetz des Anfangs geht, dass der Anfang schon das Ende in sich birgt, dann fänd ich es schade, wenn er wieder so wenig pompös verschwindet, wie es angefangen hat.

Oder er läßt sich von einem anderen Staatsoberhaupt (siehe Beitragsüberschrift) zeigen, wie pompös geht.
Schade, dass es "Wetten Das" nicht mehr gibt, das wäre ein volknaher Einstand gewesen, da Gast zu sein.
Lassen wir uns mal überraschen, was sich Martin Schulz so einfallen lässt, in Sachen Medienpräsenz.

vom 28.01.2017, 09.32
4. von MOnika (Sauerland)

Für mich verhält sich Trump wie erwartet (befürchtet).Ich bin gespannt wie es sich in Europa entwickelt.

vom 28.01.2017, 08.47
3. von MartinaK

Nun, mit diesem Gedankengut steht er leider nicht alleine.
Ich hoffe immer noch täglich, dass irgendjemand sagt, dass das alles ein Aprilscherz ist. Es ist so unfassbar mies

vom 27.01.2017, 22.10
2. von Ursi

Da stimme ich dir zu.
Leider gibt es immer mehr Menschen, die in Trumps Richtung denken und handeln.

Werden die Menschen NIEMALS schlauer? Lernen wir denn NIE aus unseren Fehlern? Ich will ja keinen Einheitsbrei - schön, dass Menschen verschieden sind. Aber wo steht geschrieben, dass wir einander verachten sollen. Heute ist ein Tag, an dem uns wieder bewusst gemacht wird, was vor 80 Jahren passiert worden wäre.
Auch meine Tochter wäre ermordet worden!

vom 27.01.2017, 21.51
1. von lamarmotte

Deine Überlegungen kann ich nachvollziehen - hoffentlich liegst Du damit falsch!

vom 27.01.2017, 20.11

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Ich bin genau wie @ MOnika Sauerland !
...mehr

Gerlinde :
Ja, WIM-bedarf ist da! Mach ich mit!!
...mehr

Carola (Fürth):
Schade, dass die Laterne weg ist .. man soll
...mehr

beatenr:
klug, dass Ihr erst - vor dem Frühstücke - sp
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich war von 14 - 15 Uhr mit einer Freundin un
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Rezept.
...mehr

beatenr:
ja ja ja - unbedingt! dieses ganze Räumen + P
...mehr

Pat:
Bedarf ist wohl immer mehr oder weniger und T
...mehr

Uschi S.:
Gestern habe ich mich richtig geärgert über d
...mehr

Gabi K:
oh ja bitte gerne wieder! Habe damals viel mi
...mehr