ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

tut er ... und nicht nur das



Ja, tut er ... und nicht nur das. Ich wusste ja, dass der Jürgen den Jakobsweg von Speyer nach Zweibrücken läuft und hatte so die in meinen Augen geniale Idee, dass ich eines Tages auf einer Bank sitzen werde, während er nichtsahnend den Weg entlang pilgert ... aber irgendwie lief der Jürgen schneller als ich das organisieren konnte ... gestern Abend erfuhr ich über sein Blog: er ist schon da. Will in der Fritz-Claus-Hütte im Wald direkt vor unserem Ort übernachten. Hmm ... vielleicht heute morgen ihn überraschen ?

Ich mailte Sofasophia an ... wenns jemand weiß, wo er ist, dann sie ... und sie wusste, dass er nicht in der Hütte übernachtet hat, sondern weitergelaufen ist und vor Lambsborn in der Nähe vom Friedhof auf einer Bank schlafen will.

Herrje ... spontan überredete ich Beate zu einem Überraschungsbesuch. Auf der Bank. Schnell ne Thermoskanne mit Kaffee gemacht, zwei Brote geschmiert, Flasche Bier gepackt ... dem Jürgen solls nicht mangeln und das Sonntagsfrühstück gerettet sein.

Und so standen wir gestern Abend kurz vor 12 vor dem Lambsborner Friedhof ... und fanden Jürgen nicht. Wir fuhren wie wild durch Lambsborn. Fehlanzeige. Wieder zurück, die Mail nochmal gelesen ... und wieder hin. "Jürgen" rief ich über den Friedhof" ... und nochmal ... und sogar seinen Nachnamen. Es kam kein Echo, auch nicht von den Gräbern. Alles tote Hose. Kein Übernachtungsgast auf Zeit.

Pech gehabt ... ich hätte ihn so gerne überrascht, aber es hatte nicht sollen sein ...

... also fuhren wir heute mal bei ihm daheim vorbei. Gerade eine halbe Stunde vorher war er von seiner Wanderschaft zurück gekommen ... und dann hat er uns erklärt, dass er auf einer Bank, 50 Meter von der Leichenhalle entfernt, auf einer schönen Wiese ein schönes Plätzchen gefunden hatte. Nun ... es war dunkle Nacht und den Weg, der rechts an der Halle vorbei führte, sind wir dann doch nicht auf Verdacht gegangen ... konnte ja keiner ahnen, dass der nicht nur in den Wald, sondern auch zum Jürgen führt.

So sahen wir uns eben erst heute ... auf der Couch ;).



Das ist ein ungestelltes Bild ... jetzt kommt ein inszeniertes:



Überaus sympathisch, die Beiden ... Sofasophia und Jürgen (alias Irgendlink und Bezwinger des großen Camino).
 

Engelbert 29.05.2011, 18.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Sofasophia

öhm, daaanke schön an minibar, wildgans und monika ... *rotwerd*

vom 30.05.2011, 16.01
6. von Sofasophia

schön, dass ihr da wart! :-)

vom 30.05.2011, 15.59
5. von irgendlink

Moselcamino, Moni, das klingt gut. Gleich mal im Kopf bookmarken. Ich muss allerdings sagen, dass ich nicht recherchiert habe, wo ich übernachten kann und somit das nehmen musste, was gerade verfügbar ist. Erstaunt war ich, wie leer der Pfälzer Wald doch ist. Hätte ich nicht vorher auf dem Camino Frances "geübt", hätte ich den Pfälzer Jakobsweg vielleicht gar nicht geschafft.
Engelbert und Beate, das war ein schöner Nachmittag. Dankeee.

vom 30.05.2011, 11.58
4. von Monika (NRW)

Die beiden sehen sehr zufrieden und glücklich aus ... ein schönes Paar.

vom 30.05.2011, 07.58
3. von Wildgans

wie schön, die beiden hier zu sehen...

vom 29.05.2011, 23.00
2. von minibar

Sooo nah wart ihr dran, das ist echt schade.
Aber nun habt ihr euch ja gefunden, eeendlich. Ja, sie sehen echt nett aus, die beiden.

vom 29.05.2011, 22.56
1. von Moni

Hab mir gerade irgendlink angeschaut. Da war der Mosel-Camino aber billiger, z. B. Alken: Erdbeerkuchen und Kaffee bei der Ankunft (Privatzimmer), Übernachtung mit Frühstück 15 €/Person, einschl. Tüte für die geschmierten Mitnehmbrote. Nächster Tag: Karden = 25 € ÜF in einem uralten Fachwerk-Weinlokal, einschl. Teilnahme am Familien-Abendessen. Es war alles supertoll, vor allem die Abwechslung Wald, Feld, Wiese, Weinberge.

vom 29.05.2011, 18.54

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr

Lina:
Der Grabstein mag für einen schon eigenartig
...mehr

Lina:
Hab mir schon mehrmals Lampionsblumen gesetzt
...mehr

JuwelTop:
Ich hatte eine einzige Pflanze gesetzt und je
...mehr

Gisela L.:
Das Heft von andere Zeiten habe ich heute auc
...mehr

Gisela L.:
Diese Lampionblumen mag ich sehr gerne. Leide
...mehr

Sywe:
Ich mag diese Lampions sehr, aber sie sind im
...mehr

lieschen:
schön, es war mal sehr modern sie zu trockne
...mehr

lieschen:
bei mir kam er heute an, habe natürlich etwa
...mehr