ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wasser weg

Aber es gibt auch Gutes ... nachdem ich jetzt zwei Tage lang wenig und vernünftig gegessen habe und auch wenig getrunken, habe ich heute Morgen 3 Kilo weniger als am Samstag, das Wasser in den Beinen ist deutlich weniger geworden und vom Nabel abwärts fühle ich mich ganz gut.

Und das wars nun wieder mit dem Thema Gesundheit hier.

Heute gehts wieder zur Abfalldeponie ... das Haus muss leerer werden.

Engelbert 24.10.2017, 10.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von KarinSc

Seit Sommer habe ich von 2 ältern Menschen im Bekanntenkreis gehört, bei denen der Salzgehalt im Blut sehr niedrig ist. Die fühlten sich zuvor auch schlapp und hatten Atemnot. Bei beiden (Frauen und die 75) wurde es eher zufällig entdeckt. Eine Behandlung ist sehr schwierig und die Frauen dürfen sehr wenig trinken. Ich wußte nicht, das es diese Krankheit gibt.

vom 24.10.2017, 20.09
10. von Ursi

Och, Engelbert, wenn es nicht so ernst für dich wäre, müsste ich jetzt lachen bei deiner Bemerkung
"vom Nabel abwärts fühle ich mich ganz gut".

Mir wäre es lieber, wenn es dir überall gut geht!

vom 24.10.2017, 20.08
9. von Regenbogenfrau

@MOnika Sauerland @Hildegard

Nein, bezüglich Menschen mit Herzschwäche gelten andere Regeln in der Trinkmenge, die der Kardiologe in Übereinstimmung mit der Medikation festlegt. Siehe mein Link!

vom 24.10.2017, 16.49
8. von Regenbogenfrau

Herzschwäche:
Zu diesem Thema kann ich nur j e d e m , ob Betroffene(r) oder nicht - folgende Seite zur Information empfehlen....(man muß nicht Mitglied sein!) Sie beinhaltet wichtige Infos, um seinen Arzt auf 'Probleme' anzusprechen....z. B. wie hier auf Seelenfarben 'Wassereinlagerungen' und warum gerade in diesem Fall tägliches Wiegen sinnvoll ist.
Ich bin dankbar, in der Reha so gut betreut und auf diese Informationsquelle hingewiesen worden zu sein!
Hier klicken


vom 24.10.2017, 16.44
7. von MOnika Sauerland

@ Erika X Im Alter ist relativ. Vielleicht ist er einfach älter. Wo das anfängt muss jeder für sich entscheiden. Ich denke jenseits der fünfzig. Eigentlich sollte jeder Mensch reichlich trinken

vom 24.10.2017, 16.03
6. von Hildegard

Trinken ist durchaus wichtig, wenn man gesunde Nieren hat und da hat Engelbert ja wohl Probleme.

vom 24.10.2017, 14.37
5. von GiselaL.

Trinken ist in jedem Alter wichtig.
Recht gute Besserung für Dich Engelbert.

vom 24.10.2017, 14.28
4. von Karen

Wassereinlagerungen sind fies! Mein Mann hatte die auch vor kurzem und hat mittels Tabletten - vom Kardiologen verordnet - innerhalb von 4 Tagen 6kg weniger. Vorher war er auch arg kurzluftig - mittlerweile alles wieder im grünen Bereich, dank Doc.

vom 24.10.2017, 13.18
3. von Moscha

Deine Meldung über das befinden hört sich heute schon besser an, lieber Engelbert.
Es ist aber auch nicht normal, so schnell 3 kg weniger zu wiegen.
Wünsche dir weiterhin gute Besserung und dass du auf einen sehr guten Arzt triffst!!!!!

vom 24.10.2017, 12.41
2. von ErikaX

Musste grad grinsen über Monikas Eintrag. Ab wann ist man "Im Alter"? Engelbert doch noch nicht ;-)
Ich möchte auch gerne auf einen Schlag 3 Kilo verlieren. Aber das wird leider auch nicht passieren, wenn mir die Galle entfernt wird. Sie wiegt viel weniger.
Nun aber ganz ernst: Engelbert, pass gut auf Dich auf. Gut, dass Du einen Arzttermin schon vereinbart hast. Alles Gute für Dich und auch für Beate. Geht es ihr wieder besser?

vom 24.10.2017, 12.31
1. von MOnika Sauerland

Prima! Allerdings halte ich wenig trinken für keine Lösung. Gerade im Alter sollten wir genügend trinken.

vom 24.10.2017, 11.25

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr

Eleonore:
Oh schön, das macht mich aber sehr neugierig
...mehr

IngridG:
es ist für mich einerseits zum Schmunzeln, zu
...mehr

IngridG:
Sehr gerne und immer nötig bei mir!
...mehr

IngridG:
Hab ich auch vor ein paar Tagen entdeckt, tol
...mehr

Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr