ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wasserweg

Unser heutiger geplanter Weg ...



... endete genau hier. Wir sind dann noch einen Ausweichweg gegangen, der dann später auch durch Schlamm geführt hätte. Also umdrehen und auf einem Parallelweg wieder zurück. Aber wir konnten ja ca. 80 % der Strecke gehen, bis dann nix mehr ging. Später war dann nur noch Fluss auf dem Weg und man sah gar keine Spuren mehr.

Engelbert 30.10.2022, 22.04

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Leonie

Solche Wasserstellen begeistern mich immer, da es viel zu beobachten gibt. Da könnte ich mich stundenlang aufhalten und wäre immer noch nicht "satt". Danke für Euren Spaziergang mit Foto von einer für mich sehr schönen Stelle.

vom 03.11.2022, 09.46
10. von Ingeburg

Danke Dir und Deiner lieben Beate für den
'Wasserweg', sieht aus wie im Frühling.
Hoffe, Du übernimmst die Reinigung der Schuhe.
Bleibt gesund, dass wir 'Daheimgebliebenen'
noch lange Freude mit Euch haben.

vom 31.10.2022, 18.49
9. von Engelbert

Das ist die renaturierte Rossel, die sich mutig aus ihrem Bett gewagt hat und eine längere Strecke des Weges überflutet.

vom 31.10.2022, 17.51
8. von Friederike R.

Hier hat eine neue Quelle ihren Ursprung, und das Fließgewässer findet seinen/deinen Weg.

vom 31.10.2022, 14.17
7. von Gisela L.

Die Ansicht des Weges gefällt mir sehr gut.

vom 31.10.2022, 13.11
6. von Gise

Schuhe und Socken ausziehen und durchs Wasser waten. :)

vom 31.10.2022, 12.43
5. von Petra H.

Gibt es bei uns auch im Wald. Allerdings hat da der Biber seine Hand im Spiel.

vom 31.10.2022, 11.11
4. von Ellen

Wie schön, der Natur freien Lauf gelassen, den Waldboden freut es...

vom 31.10.2022, 11.06
3. von ReginaE

Wenn man die hohen Gräser rechts im Hintergrund sieht, sieht ganz nach wasserführendem Gebiet aus.
Ich denke, die Stelle war im Sommer ausgetrocknet und hat nun wieder Wasser.

vom 31.10.2022, 09.12
2. von Lieserl

Das ist ja eigenartig, wenn ein Weg einfach so an einem Bachlauf aufhört. War da mal eine Brücke? Oder ist das eine zeitliche Überschwemmung? Mir scheint das fast so. Schade.

vom 31.10.2022, 07.55
1. von Lina

Mit Gummistiefeln würde man den Weg wohl gehen können. Rutschgefahr ist natürlich gegeben.

vom 31.10.2022, 01.16
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
Catrin:
Bei uns auch. Kann mich nicht erinnern, dass
...mehr

Lina:
Sehr schön... aber seitdem ich weiß, dass
...mehr

T. J.:
Also jetzt schon von Frühling zu sprechen is
...mehr

Birgit W.:
Ich find's auch ein bißchen früh gejub
...mehr

Petra H.:
Von 1 bisn3 kenne ich auch
...mehr

Friederike R.:
Ich verwechsel die Forsythie ständig mit dem
...mehr

Ingrid S.:
Ich meine das wird nicht so bleiben, es ist o
...mehr

Ingrid S.:
Gelb ist immer wohltuend, auch der Ginster,od
...mehr

Webschmetterling:
Der Frühling ist quasi schon da, zumindest h
...mehr

christine b:
du liebe zeit, ist das schrecklich! auch wenn
...mehr