ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

weißkraut oder spitzkohl

Hab letztens mal Weißkraut probiert statt Spitzkohl ... keine gute Idee ... während Spitzkohl nach ein paar Minuten weich ist, kannse Weißkraut drei Mal so lange kochen und es ist immer noch har ... in Zukunft weiterhin Spitzkohl wie bisher auch.

Engelbert 09.03.2023, 13.51

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von JuwelTop

Der Henssler hat ein tolles Spitzkohlrezept: gesalzene Butter in der Pfanne zerlassen, den in Streifen geschnittenen Spitzkohl dazu und dünsten, wenn etwas zusammengefallen, nur noch Sojasosse dran - sehr lecker!

vom 10.03.2023, 20.15
9. von christiane

@reginaE - den Spitzkohl kenne ich nur mit dem spitzen Kopf - rund sind bei uns die Weißkohlköpfe. Ich persönlich mag den Spitzkohl auch viel lieber. Gerne auch als ColeSlaw.

vom 10.03.2023, 14.34
8. von christine b

bei uns heißt es spitzkraut und ich mag das auch lieber, besonders für salat. nur bei krautfleckerl, wo das kraut besser schmeckt wenn es knackiger ist und ein wenig geröstet wurde, das schmeckt besser mit normalen weißkraut.

vom 10.03.2023, 09.40
7. von Ellen

Ich liebe Spitzkohl, egal ob als Gemüse oder Salat. Tipp: beim Kochen von Weißkohl mal 'ne Messerspitze Natron ins Wasser, schon wird er schneller zart und gar.

vom 09.03.2023, 19.47
6. von ReginaE

@christiane
der jetzige Spitzkohl ist anders als derjenige, den es auf den Stuttgarter Fildern im Herbst gibt. Das sind große spitze Köpfe, die Blätter liegen näher beieinander.
Läuft auch unter Filderkraut
Hier klicken
hier finde ich es besonders schön erklärt:
Hier klicken
mit dem Hinweis der Verwertung und der Zartheit.

vom 09.03.2023, 18.20
5. von Friederike R.

Spitzkohl hat hat ja auch viel feinere, zarte Blätter wie Weißkohl.
Spitzkohl habe ich auf dem Wochenmarkt mitgenommen und ca. 5 € bezahlt, dann lieber Weißkohl. Den hobel ich ganz fein und knete ihn mit Salz ein paar Minuten kräftig durch.

vom 09.03.2023, 18.15
4. von christiane

Spitzkohl ist auch gesünder, er bläht nicht so und es gibt so viele tolle Gerichte mit Spitzkohl. Sauerkraut wird aber normalerweise nicht aus ihm gemacht, er ist viel zarter und schmeckt super lecker. Wir mögen ihn gerne mit Gehacktem und Nudeln untereinander.

vom 09.03.2023, 17.27
3. von ReginaE

Für mich gibt es Spitzkohl wirklich nur im Herbst und als großer Kopf von den Stuttgarter Fildern. Der ist echt total zart und Klasse für Sauerkraut.

Ich gehe davon aus, wenn man Weißkraut nach dem hobeln salzt und dann ca. 10 Minuten stampft ist der besser als der gegenwärtige Spitzkohl.

vom 09.03.2023, 16.36
2. von Birgit W.

Sind auch zwei Paar Schuh, ist für mich ein entweder - oder, aber kein anstatt.

vom 09.03.2023, 16.26
1. von Petra H.

Ich kaufe auch nur Spitzkohl. Krautsalat schmeckt besonders gut davon.

vom 09.03.2023, 14.55
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Gitta:
Mir fehlen medizinische Kenntnisse, um da mit
...mehr

Konny:
Die Dinger verdrecken mit der Zeit und versto
...mehr

ixi:
Der Satz "ich vertrage sogar wieder normales
...mehr

ReginaE:
Das fühlt sich schon mal ungut an. Was ich p
...mehr

ReginaE:
Musste ich erst mal nachschauen. Für mich ha
...mehr

Viola:
Hmm, ich hatte auch mehrere an verschiedenen
...mehr

Webschmetterling:
Dass das Brennen wieder da ist finde ich furc
...mehr

MaLu:
Die Rose ist wirklich sehr schön, das hast d
...mehr

MaLu:
Ich drück dir die Daumen, dass bis Samstag,
...mehr

Juju:
Was hast Du denn gestern Mittag oder am Nachm
...mehr