ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ärzte nehmen keine neuen patienten auf

Hab ich jetzt zweimal in den Komnmentaren gelesen, dass es Ärzte gibt, die keine neuen Patienten mehr aufnehmen ... dann wars das mit der freien Arztwahl ... dann kann es sein, dass du mit deinem Arzt nicht oder nicht mehr zufrieden bist, aber nicht wechseln kannst, weil du keinen anderen Arzt findest. Das ist ärgerlich und deprimierend.

Engelbert 22.04.2023, 18.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Sywe

Das ist leider Usus. Bei uns sind es die Augenärzte, Fachärzte für Schmerztherapie, Rheumaarzt und es gibt sicherlich noch mehr.

vom 23.04.2023, 20.53
18. von Moscha

Das ist heutzutage leider ein ärgerliches Thema, mit dem sich unser umtriebiger Gesundheitsminister, Herr Karl Lauterbach auseinandersetzen müsste!
Das Problem gibt es nicht nur bei Hausärzten, sondern auch bei Kinderärzten.
Eine Bekannte musste 50 km mit ihrem kranken Kind fahren, um zu einem Arzt zu kommen, alle leichter erreichbaren Praxen hatten Annahmestopp!


vom 23.04.2023, 13.41
17. von Veena

Das ist bei uns schon seit zig Jahren so, leider!

vom 23.04.2023, 13.08
16. von ixi

Das ist bei uns auch so.
Mein Augenarzt nimmt seit vielen Jahren keine neuen Patienten an - erstaunlich nur dass er kleine Kinder behandelt. Wie das dann abläuft ist mir ein Rätsel.

vom 23.04.2023, 13.04
15. von Gochsum

Diese Erfahrung habe ich auch hier schon gemacht ! Leider.

vom 23.04.2023, 12.05
14. von Juttinchen

Ich habe die vergangene Woche meine neue Gesundheitskarte zugeschickt bekommen. Sie ist gültig bis 2028, dabei habe ich meine alte Karte noch nicht mal in Anspruch genommen. ich wüßte gar nicht, welchen Arzt ich in Anspruch nehmen sollte; ich kenne keinen.

vom 23.04.2023, 11.33
13. von Killekalle

Nichte suchte Frauenarzt. Lauter Absagen. Schließlich, nachdem sie wieder eine Absage bekam, bemerkte sie, dass sie privat versichert sei. Angenommen! Privatsprechstunde.

vom 23.04.2023, 10.56
12. von gerhard aus bayern

das ist im allgäu schon länger so.

vom 23.04.2023, 09.36
11. von ChristineR

Seit Jahren suche ich einen anderen Hausarzt. Mehrmals bei Praxen angefragt. Die Antwort war meistens, wir müssen die Zugezogenen aufnehmen.

vom 23.04.2023, 08.50
10. von Lina

Als ich in Graz die Schesternschule besuchte, war ich auch in Graz beim Zahnarzt.
Und zu Hause hat mich dann KEIN Zahnarzt genommen... habe von jeden gehrt "Aufnahmesperre".

Und deshalb kann ich dich sehr gut verstehen "ES IST ÄRGERLICH"


vom 23.04.2023, 02.18
9. von Gudrun

Das ist eine traurige Wahrheit. Hier bei uns gab es 5 Ärzte, die alle fast gleichzeitig alters-oder gesundheitlich bedingt aufhörten.Zwei Ärzte kamen nach. Mittlerweile sind diese am Limit, verständlicherweise. Im Nachbarort soll in einigen Monaten eine Ärztegemeinschaft an den Start gehen. Hoffentlich wird es dann besser, aber ohne Auto oder einen netten Menschen, der dich hinfährt, wird auch das problematisch.

vom 22.04.2023, 23.33
8. von Althea

Uns hat es auch erwischt. Seit 1991 eine super Hausärztin gehabt.Ich gönne ihr den Ruhestand wirklich. Die Gemeinschaftspraxis hat eigentlich 5 Ärzte. 3 Stellen sind nur noch besetzt. Ein Bestandsarzt und 2 neue Ärzte. Mein 1. Problem: Die Sprache. Ich verstehe ihr undeutliches Deutsch nicht. Muss ständig nachfragen. Mein 2. Problem: meine Erkrankungen werden nicht als gegeben anerkannt. Es liegen Befunde vor vom Krankenhaus. Also alles belegt.
Ich bin also auf der Suche nach einem anderen Arzt. Die Chemie sollte schon stimmen. Aber das wird auch hier in der Großstadt nicht einfach.

vom 22.04.2023, 23.27
7. von satu

Tja,m super ist es, wie bei uns geschehen, wenn dein Hausarzt überraschend seine Praxis afgibt und du ohne Arzt dastehst!
Es war schwierig, einen Ersatz zu finden.
Da war es (grusligerweise!) gut, dass mein Mann Privatpatient ist. Er hatte gute Chancen und hat für mich ebenfalls einen Platz gefunden.
Dumm nur, dass der neue Hausarzt auch schon "in die Jahre" gekommen ist und es abzusehen ist, dass auch er die Praxis schliesst!
Wir hoffen, dass er einen Nachfolger findet, der uns mit übernimmt.

vom 22.04.2023, 22.28
6. von Katharina

Das passiert mir schon seit ein paar Jahren mit den hiesigen Hautärzten. Mein Bekannter mußte letzte Woche auch einen Hautarzt aufsuchen und fand nur einen einzigen in unserer Stadt (80.000 Einwohner-Stadt), der ihn neu aufnahm. Er wohnt seit einem halben Jahr hier. Andere Hautärzte haben ihn abgelehnt.

vom 22.04.2023, 22.01
5. von nora

Das Problem gibt es auch in Österreich. Sowohl Allgemeinmediziner als auch Fachärzte nehmen keine neuen Patienten. Beim Internisten habe ich erfahren, dass ich zwar in der Kartei aufscheine, aber nur ein Mal vor 25 Jahren dort war - das reicht nicht! Das ganze System funktioniert nicht mehr!

vom 22.04.2023, 21.18
4. von ReginaE

das gilt auch für Fachärzte.

Gerne würde ich auch meinen Hausarzt wechseln, doch ich getraue mich einfach nicht.
Hier gibt es einen Arzt, der im Laufe der rückliegenden Jahre Arztpraxen aufgekauft hat, der sich im hiesigen Klinikum die Notaufnahme gesichert hat und der während der Corona Pandemie flächendeckende Impfungen durchführte. Mit wem fragt man sich da, mit Ärzten aus Polen, die nur unvollständig deutsch sprachen.

vom 22.04.2023, 19.18
3. von Moni

Das ist auch bei mir der Fall. In der ganzen Verbandsgemeinde gibt es keinen Hausarzt mehr, der neue Patienten aufnimmt. Ich muss 8 km mit dem Pkw fahren, eine Bus- oder Bahnverbindung gibt es nicht.

vom 22.04.2023, 19.11
2. von Tamara

Hier ist es auch so, ich hab genau dieses Problem, trotz Auto...

vom 22.04.2023, 18.53
1. von Su

Ist leider dann so. Wenn man kein Auto hat, noch schwieriger.

vom 22.04.2023, 18.50
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Inge-Lore:
Den Rehasport muß man von der Krankenkasse e
...mehr

Birgit W.:
Merkwürdigerweise finde ich bei mir keine, a
...mehr

Karin v.N.:
Der leider so nasse "Sommer" hat sie so anwac
...mehr

Ingolf:
Balkon oder auch Terrasse sind einfach etwas
...mehr

christine b:
engelbert, das ist toll was du jetzt alles sc
...mehr

christine b:
wow, das sieht ja toll aus. es ist super, das
...mehr

Ingrid S.:
Gott sei Dank, nur bis zu den unteren Blätte
...mehr

Webschmetterling:
Habt Ihr schön umgesetzt und über diesen to
...mehr

Liane:
Ach Engelbert, ich kann es dir nachfühlen. I
...mehr

Rita die Spätzin:
Sehr schön zum gemütlich sitzen!
...mehr