ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kniefarben

Wollt ihr mal mein Knie sehen ? Falls ja, gibts hinterm weiter ein Bild ... aber nicht draufklicken und nachher sagen "ei, sowas habe ich aber nicht sehen wollen" ...



Das ist jetzt aber das Knie, das mir nicht allzuviel Beschwerden bereitet ... beim anderen Knie, das mehr weh tut, sieht man gar nicht so arg viel.

Engelbert 24.11.2021, 11.29

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

67. von Werner H.

guter Witz hi hihihi.

vom 27.11.2021, 14.51
66. von Engelbert

@ Werner H.: lass dich impfen und nimm diese Gen-Therapie als Chance deines Lebens ;)).

vom 27.11.2021, 14.28
65. von Werner H.

Lasst euch auf keinen Fall mehr boostern-das könnte die letzte Gentherapie in eurem Leben gewesen sein.ist alles ernster als ihr denkt.

vom 27.11.2021, 13.08
64. von Leonie

Oh, oh das sieht nach Schmerzen aus. Falls Du einen Blutverdünner einnehmen musst, sind Blutergüsse immer sehr ausgeprägt.
Recht gute Besserung!

vom 25.11.2021, 20.19
63. von KarinSc

Las das erst jetzt Nr. 58.

Was du schreibst, ist sicherlich nur dazu da, weiter "Sand ins Getriebe" zu bringen. So einen Pfleger wünsche ich mir nicht, wenn ich in die Klinik müsste.

vom 25.11.2021, 20.04
62. von KarinSc

Ich dachte, hier äußern wir uns zu Engelberts Knie. Leider schreiben viele zu Corona, das hat hier doch nichts zu suchen.

Engelbert, was sagte der Arzt?

vom 25.11.2021, 19.54
61. von Karen

@ Werner: da verwechselst Du Ursache und Wirkung. Die Leute sterben nicht, weil sie geimpft wurden, sondern weil sie sich angesteckt haben - leider trotz Impfung. Und überhaupt: seit wann stellen denn Krankenpfleger den Totenschein aus? Zu meiner Zeit war das den Ärzten vorbehalten.

vom 25.11.2021, 19.43
60. von mira I

... oh, da hast du Pech gehabt .... ich wünsche dir nie versiegende Geduld und Salbe, die hilft, Schmerzen zu vertreiben...

vom 25.11.2021, 19.36
59. von anni56köln

@Lieserl, gut geschrieben
@gerti und hilde s., ich verstehe nicht, wieso jetzt alles auf Impfung geschoben wird... und makabere Vergleiche herangezogen werden. Es gibt viele Impfungen, die Menschenleben gerettet haben, z.B. Pocken... Wäre nett, wenn die Ungeimpften dann nicht den anderen Schwerkranken die Betten wegnehmen würden. Unterschreibt, das ihr auf Versorgung im Falle der Coronaerkrankung verzichtet und kein Arzt muss eine Triage durchführen. Ich kann es nicht mehr hören, wie ihr "Armen" in eurer Freiheit beschränkt werdet....


vom 25.11.2021, 18.51
58. von Werner H.

Ich bin Pfleger in einem Krankenhaus.Zdf u Ard sagt euch auch nicht, dass auf den Stationen viele zurzeit an der Impfung sterben.Sehr viele. Herzinfarkt,Blutgerinsel usw. Aber wir dürfen das nicht auf den Totenschein schreiben sondern an Covid gestorben.So kriegt man die Zahlen zusammen.Leider.

vom 25.11.2021, 18.43
57. von hilde s.

Habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, wo die Grippe geblieben ist, an der jedes Jahr viele Menschen gestorben sind? Ubd vor allem auch seit 2020/21 WO sind sie jetzt, die Grippetoten??? Einfach nur mal logisch denken??? Wenn man nur Zdf i ard guckt, dann erfährt das man eben nicht. Ja diese Fakenews sagen natürlich immer die Wahrheit, is klar. Ach glaubt doch was ihr wollt alles kommt zu einem selbst zurück, was man geglaubt hat.oder was man für seine Wahrheit gehalten hat. I ch bin hier jetzt weg.machts gut u das meine ich ehrlich.

vom 25.11.2021, 18.18
56. von Engelbert

@ Gerti: meine Stürze sind garantiert nicht durch die Impfung verursacht worden ... ich habe schon viel über Nebenwirkungen der Impfung gehört, aber "Wurzelwachstum im Wald verursachen, Aufplasterugen machen und kleine Begrenzungen in den Garten machen" gehören sicher nicht dazu.

Gesunde=Ungeimpfte ist quatsch ... es gibt Gesunde, die geimpft sind und welche, die ungeimpft sind ... es gibt Kranke, die geimpft und welche die ungeimpft sind ...

vom 25.11.2021, 17.15
55. von MaLu

@ 51. von gerti
Ich hoffe, dass ich deinen Post falsch verstanden habe und du dich nicht wirklich mit den Opfern des NS-Regiems vergleichst!? Das wäre wirklich markaber.

Und zu dem Thema, du darfst mit deinem Körper machen was du willst, das darfst du ja, aber dann musst du halt die Konsequenzen tragen und dich von deinen Mitmenschen fernhalten. Die eigene Freiheit zu tun und zu lassen was man will, endet dann, wenn man durch sein Tun seinen Mitmenschen schadet!!!

Fakt ist, ungeimpfte erkranken schneller und schwerer als Geimpfte.
Ungeimpfte sind um ein Vielfaches ansteckender als Geimpfte.

Lass dir eines gesagt sein:
Ich habe es in meinem Bekanntenkreis erlebt, dass ein 59 jähriger vollkommen gesunder, aber ungeimpfter Mann an Corona erkrankte. Er sagte, er weis nicht wo er sich angesteckt hat. Wenige Wochen, nach qulavolen Tagen auf der Intensivstation war er tot. Was denkst du, wie es seinen Kindern und seiner Frau jetzt geht?


vom 25.11.2021, 16.18
54. von hilde s.

zu lieserl, dieser weise Spruch stammt nicht von mir: Wenn ihr euch fragt, wie das damals alles passieren konnte, weil sie damals so waren wie ihr heute seid. Hendryk M.Broder
Ich gehör auch zu denen die sich nicht impfen lassen.das ist mein recht ok? Die Gastronomie braucht mich, nicht ich. Fitnesscenter brauchen mich u alle anderen Veranstaltungen brauchen mich, nicht ich sie.die haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht.wir ungeimpften sind ja clever. Aber es muss aufhören mit dem gegeneinander kämpfen Geimpfte gegen Ungeimpfte.wir sitzen alle in einem Boot.

vom 25.11.2021, 13.40
53. von MaLu

Liebe @ 50. von Lieserl

In deinem Text ist alles was ich denke gut formuliert. Das trifft die aktuelle Lage genau.
Das Beispiel mit Alkohol und Zigarette im Bezug zur Corona-Impfung haben meine Enkeltochter und ich gerade heute morgen erörtert. Wir sind beide für die Impfpflicht.

Lieber @ Engelbert
Hat sich dein Arzt über dein Kniegelenk geäußert? Ich bin vor einigen Jahren mehrfach auf ein Knie gefallen. Mein Arzt hat das Knie punktiert. Er sagte, wenn es ins Kniegelenk einblutet, kann das Blut kristallisieren und dadurch den Knorpel zerstören. Beschwerden wirst du sicher noch lange haben. Aber Bewegung fördert den Stoffwechsel und die Heilung.
Gute Besserung!

vom 25.11.2021, 13.18
52. von gerti

Mir tut Engelbert trotz allem leid, was ihm passiert ist,weil ich ihn als Mensch sehr schätze. Ich hoffe, lieber Engelbert, das es dir bald besser geht. Alles gute.

vom 25.11.2021, 13.03
51. von gerti

@lieserl nee, is schon alles logisch, was du hier von dir gibst: Eine davon ist, dass neuerdings Gesunde=Ungeimpfte die Geimpften und natürlich auch alle anderen anstecken können???
Du verteidigst ja richtig die Obrigkeit? D. h. obrikeitshörig sein ist dein Motiv hier über die Menschen, die sich zu recht NICHT impfen lassen wollen, zu urteilen und sie wie Kinder zu belehren. Mache dich mal schlau über das was in den 30iger Jahren passiert ist. Haben wir doch alle in der Schule mitbekommen. Oder der Film/Buch "Die Welle" Das hat auch alles so angefangen mit der Ausgrenzung der Minderheit. da sind wir wieder? na, hats klick gemahct?

vom 25.11.2021, 13.01
50. von Lieserl

@ gerti @Lea:
Ein Text, nicht von mir, aber ich unterschreibe ihn zu 100%
Anschaulich erklärt…..

2 G ist dazu da, um die Ungeimpften vor den Konsequenzen ihrer Entscheidung und der Ansteckung zu schützen und nicht als Ausgrenzung.
Sobald private Entscheidungen öffentliche Konsequenzen haben
oder andere beeinträchtigen, ist der Staat gefragt, ALLE zu schützen.
Ich darf rauchen (meine freie Entscheidung), darf das dann aber beim Restaurant-Besuch nur vor der Tür.
Ich darf sehr viel Alkohol trinken (meine freie Entscheidung), darf dann aber kein Auto mehr fahren.
Ich darf mir ein Ticket für die 2. Klasse der Bahn kaufen (meine freie Entscheidung), darf dann aber nicht in die DB-Lounge.
Ich darf mich dazu entschließen, als Single zu leben (meine freie Entscheidung), darf mich dann aber nicht über meinen Steuersatz wundern.
Ich darf ungeimpft sein (meine freie Entscheidung), darf dann aber aktuell nicht mehr überall rein.
Das alles hat nichts mit Würde, Freiheit oder Einschränkung zu tun, sondern repräsentiert das Prinzip der Abschätzung individueller Folgen meines persönlichen Handelns.
Und dabei ist jede und jeder bei der Bewertung völlig frei!
Und wenn ich mich dazu entschließe, nur mit einer roten Pudelmütze bekleidet (und ansonsten nackt) rumlaufen zu wollen, kann ich das ebenfalls machen - halt nur nicht in der Öffentlichkeit. Da hat die Mehrheit offenbar etwas dagegen, hat über Parlamente entsprechende Regeln festgelegt - und fertig. Das nennt man dann Demokratie.
Und übrigens: Die Individualität Einzelner endet immer da, wo die Rechte Anderer tangiert werden.
Das war schon immer so. Wer das nicht glaubt, kann ja einfach mal nachts um 02:00 Uhr den Rasen mähen oder morgens um 10:00 Uhr auf dem EDEKA-Parkplatz einen Ölwechsel machen.

Gelesen, für gut befunden und geklaut.

vom 25.11.2021, 12.28
49. von Lea

nee is klar hat alles mit der Impfung nix zu tun auch dass so viele Geimpfte in den krankenhäusern liegen. wie kann man sich soooo nur in die Tasche lügen.ach ja,ard + zdf sagen das ja nicht.nee,is klar.weiter Richtung Regenbogen wir nehmen jeden Eisberg mit wir sinken :(

vom 25.11.2021, 11.02
48. von Sonja

Nun, da würde ich einfach für längere Zeit keinen Minirock mehr tragen!
Und ich wünsche dir eine baldige Heilung, vor allem, dass nix mehr wehtut und du wieder Schlittschuhfahren gehen kannst...Autsch. Spaß am Rande, aber gut gemeint! Und wie geht es, dass man nimmer stürzt?
Gruß von Sonja

vom 25.11.2021, 10.29
47. von christine b

oh mann, das sind ja farben, das sieht schon wild aus.
hoffentlich heilt es schnell, auch das 2. knie, das mehr weh tut. alles gute engelbert!

vom 25.11.2021, 10.11
46. von Monika auis Köln

Oh weia, paar Tage später sieht man erst das ganze Elend. Weiterhin Gute Besserung lieber Engelbert!!

vom 25.11.2021, 08.52
45. von Viola

So sieht meine Wade hinten aus. Bin beim Baum schneiden rückwärts auf einen Baumstumpf gefallen. Aber sonst ist mir nix passiert.
Nehme Blutverdünner, da ist der Erguss gefühlt länger zu sehen. Shit Happens!

vom 25.11.2021, 07.10
44. von Brigida

...und wärst du nicht so schwer gefallen und es hätte geblutet, hätte es seeehr viel weniger weh getan. Das Knie, wo du am wenigsten siehst, wird dir am längsten den Piesack antun, das heisst auf Hochdeutsch, Dich am meisten zusetzen :( Hab Geduld und immer schön einschmieren... glg und gute Besserung weiterhin

vom 25.11.2021, 06.41
43. von Lina

@ Gerti
Wenn das mit dem Gleichgewichtssinn nur eine Vermutung ist... würde ich das nicht verbreiten... macht nur wieder Ängste.

Engelbert hat doch geschrieben sobald er mit den Zehen an etwas anstößt fällt er... und deshalb bekommt er Ergotherapie... wenn ich das so richtig verstanden habe.

Hat also mit der Impfung nichts zu tun.

vom 25.11.2021, 01.19
42. von Gerti

Lieber Engelbert,schätze der Sturz kam durch die Impfungen.Meine schwägerin ist nach ihrer 2.impfung schon das 3.mal unglücklich gestürzt.das hat mit dem Gleichgewichtssinn zu tun,der warscheinlich geschädigt ist.eine der vielen Nebenwirkung der impfung.ich lasse mich NICHT impfen.

vom 25.11.2021, 01.02
41. von Gisela L.

Das sieht schmerzhaft aus, ich würde Arnika Salbe von Klosterfrau empfehlen. Recht gute Besserung.

vom 25.11.2021, 00.34
40. von Gerlinde aus Sachsen

Ach, lieber engelbert, das tut ja beim anschauen schon weh! Und wissen, dass sich das zweite Knie im Innern genau so ansieht, nur nicht äußerlich erkennbar, ist wohl auch kein Trost. Ich habe mal schnell überflogen, was dir in den vorhergehenden Kommentaren geraten wird.
Da ich nichts besseres weiß, wünsche ich dir viel Geduld mit dir selbst und dem Knie und recht bald gute Besserung!
Alle meine Daumen sind gedrückt für dich!

vom 24.11.2021, 23.49
39. von IngridG

OOhhjeeh, ohjeh, kann mich nur Maria anschließen: regelmäßige Umschläge mit Retterspitz aus der Apotheke! Und gute Besserung!

vom 24.11.2021, 23.37
38. von Lina

Das schaut aber gar nicht gut aus.
Ich seh gerade... in der Mitte vom Knie hast du einen Glückspilz umgeben vom Bluterguß.
Alles Gute.

vom 24.11.2021, 22.59
37. von Christine L.

Huch...das war aber ein heftiger Sturz.
Oh man...das tut mir weh beim anschauen. Wie fühlst du das nur...
Engelbert. Alles alles gute, dass sich der Bluterguss baldigst verzieht...

vom 24.11.2021, 22.23
36. von Moscha

Mein lieber Mann, da bist Du wirklich schwer auf die Strasse gestürzt!
Aua, das wird Wochen dauern, bis das Knie wieder normal aussieht.
Arnikaglobuli und Retterspitz würde ich Dir auch empfehlen.
Ich wünsche Dir gute Besserung und ganz viel
Geduld.

vom 24.11.2021, 21.22
35. von Chrissy27

Auweia! Von der Optik her ist es kaum zu glauben, dass das dieses Knie weniger schmerzt als dein anderes. Mit Bluterguss im Innenbereich kann ich es nachvollziehen. Ich möchte nochmals an Marias Rat, Arnica als Globuli einzusetzen, zurückkommen. Ich setze schon 30 Jahre die Homöopathie bei allen möglichen Beschwerden ein und habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Arnica würde auch die Resorbierung des inneren Blutergusses günstig beeinflussen und Schwellungen kleiner werden lassen.
Gute Besserung und Heilung!

vom 24.11.2021, 21.21
34. von Webschmetterling

Hier kann man sogar die Größe (Knie) wählen.
Bei Otto mal bitte eingeben:
BAY-Sports Knieprotektor Knieschutz Attack Knieschoner Schützer Kniebandage

vom 24.11.2021, 21.13
33. von Webschmetterling

Gib mal ein bei Otto (Beispiel) ein:
ROCKBROS Knieschutz Sports Knieschoner
Also ich persönlich würde bei längeren Spaziergängen solche Knieschoner tragen

vom 24.11.2021, 21.10
32. von Sywe

Oh weh! Ich wünsche Dir vom ganzen Herzen, dass die Knie heilen und Dir weniger Beschwerden machen.

vom 24.11.2021, 21.06
31. von Killekalle

Ohne Blutverdünner: Heiliges Blechle!!!
Gut, daß Du kein Pfarrer bist !

vom 24.11.2021, 20.08
30. von Regina

Autsch!!!

Das ist nicht schön. Ich wünsche dem Knie eine schnelle Besserung. Aber auch dem anderen Knie.

vom 24.11.2021, 18.56
29. von Beate Nr

OH! Ich wünsch Dir viel Geduld und jede Minute weniger Schmerzen!

vom 24.11.2021, 18.56
28. von Maria

oh je, das sieht ja schlimm aus. Jetzt hast Du ja auch schon viele Ratschläge bekommen, ich leg noch einen drauf.
Besorge Dir in der Apotheke " Retterspitz", das ist eine milchige Flüssigkeit, mach Dir damit kühle Umschläge, das ist ein ganz tolles Heilmittel und ich bin überzeugt, dass es Dir hilft. Bis dieser Bluterguss verschwunden ist wird es schon ein paar Tage dauern, aber das wird. Arnikagloboli können auch nicht schaden.
Ich wünsche Dir gute Besserung.

vom 24.11.2021, 18.56
27. von ReginaE

die Farben haben einen morbiden Charme!!

vom 24.11.2021, 18.22
26. von Adele(Freudental)

Ach, Engelbert, du hast mein volles Mitgefühl. Aber objektiv betrachtet sieht das aus wie ein Kunstwerk, ein hoch interessantes Bild.
Du nimmst wahrscheinlich Blutverdünner. Das macht besonders große Blutergüsse. Ich kenne beides, Stürze und blaue Knie. Baldige Besserung für beide Beine!

vom 24.11.2021, 17.41
25. von Liane

Lieber Engelbert, du hättest dieses Bild als Mitmachaktion einstellen sollen, dann bräuchtest du keine Salbe und kein Arnika, wir hätten dir die blauen Flecken einfach wegbearbeitet.
Entschuldige bitte für die Ironie, du weißt ja, wer den Schaden hat.......
Ich weiß allerdings auch wie weh das tut, hatte letztes Jahr meine Schienbeine in dieser Farbe. Ich wünsche dir, dass die Schmerzen bald nachlassen und keine späteren Folgen zu beklagen sind. Gute Besserung.


vom 24.11.2021, 17.11
24. von Petra Buchholz

Hab mal runtergescrollt, na da kann man nur "Gute Besserung" wünschen. Allerdings glaube ich, dass das wohl noch ein Weilchen dauern wird. Könnte dir Tensolvet 5000 empfehlen, gibt es allerdings nur über den Tierarzt. Ich schwöre drauf, nehme ich immer mit in Skiurlaub um schmerzende Beine einzureiben ;-)

vom 24.11.2021, 16.31
23. von Petra Buchholz

was ist passiert, bist du gestürzt?

vom 24.11.2021, 16.24
22. von anna aus m.

Au weia, das wird Dir wohl noch ziemlich lange erhalten bleiben, wenn auch die Farben wechseln. Beim anderen Knie sitzt das Hämatom wohl mehr innen fest - deshalb auch die Schmerzen. Ich hatte das mal am Arm und kann es nachfühlen.
Auf jeden Fall - Gute Besserung!!!

vom 24.11.2021, 16.15
21. von Ursi

Ach, du heiliger Strohsack!
So schlimm? Ich glaub`s ja wohl nicht!

Lieber Engelbert, solch einen riesigen Bluterguss hatte ich noch nie.
Soll ich vorbei kommen und ein wenig pusten? Ob das wohl helfen würde?
Bin ganz geplättet!

Pass bloß auf dich auf! Sonst kannst du bald nicht mehr Treppen steigen.
Ich sitze hier und schüttele dauernd mit dem Kopf, weil ich mir das nicht so schlimm vorgestellt hatte.

vom 24.11.2021, 16.10
20. von Birgit W.

Assoziationsbild? Ein dicker Aladin, der aus der Flasche emporsteigt :)
Hast du gut gemacht, gründlich! Gute Besserung!

vom 24.11.2021, 15.37
19. von Ilka

Au weia! Da wirst Du noch ein Weilchen was von haben! Meistens lassen ja die Schmerzen schneller nach als die Verfärbungen. Ich wünsche es Dir!
Arnika wurde hier schon mehrfach erwähnt. Kann ich ebenfalls empfehlen. Heparin eher nicht, das ist m.E. eher für die Venen als die Muskeln.

vom 24.11.2021, 15.34
18. von nora

Mein Tipp: Arnikakügelchen aus der Homöopathie (DHU -D30 steht auf meiner Packung), beschleunigt den Abbau von Blutergüssen! Habe ich mit gutem Erfolg ausprobiert. Ich wünsche Dir alles Gute, viel Geduld und baldige Besserung!

vom 24.11.2021, 15.33
17. von Webschmetterling

Wow, mein lieber Scholli, Engelbert, da musst Du aber arg aufgeknallt sein. Hoffe es verfärbt sich bald, von mir aus seelenfarben aber ohne blau.
Schnelle Besserung wünsche ich Dir-

vom 24.11.2021, 14.56
16. von Gila

Hallo Engelbert, das sieht wirklich nicht gut aus, erinnert mich aber an meine Flecke nach der Blutentnahme. Bis das wieder hell ist, dauert es bei mir immer 4 Wochen. Nimmst Du auch XARELTO ? denn Du hast doch auch einen HSM wie Du mal geschrieben hast.

vom 24.11.2021, 14.43
15. von Engelbert

@ Killekalle: ich nehm keine Blutverdünner ...

vom 24.11.2021, 14.41
14. von Maksi

Wenn du etwas machst, dann machst du es aber richtig!
Gute Besserung und wenig Schmerzen wünscht dir
Maksi


vom 24.11.2021, 14.17
13. von Gise

Tja, Engelbert, dieses Knie dient Dir zur Veranschauung, wie es in Deinem anderen Knie aussieht. :-D

Ich wünsche Dir weiterhin eine schnelle Besserung.

vom 24.11.2021, 14.11
12. von Pipaluk

Ach Du meine Güte - das sieht ja schlimm aus. Gute Besserung samt nötiger Geduld...
Neben der hier schon erwähnten Salbe hätte ich noch den Tipp, diese ggf. abwechselnd mit Schmerzöl aufzutragen.

vom 24.11.2021, 13.29
11. von DagmarPetra

Du bist ganz schön "hingeknattert". Das sieht wirklich schlimm aus. Gute Besserung.

vom 24.11.2021, 13.01
10. von Trude

Hui, das sieht schlimm aus. Mein Mitgefühl hast du auf jeden Fall, tut mir gleich mit weh. Habe Geduld und viel Salbe, ich drücke dir die Daumen für eine schnelle Heilung.

vom 24.11.2021, 12.57
9. von lieschen

das schaut ja schlimm aus, kühlen und Salbe drauf, es dauert bestimmt eine Weile aber das geht weg, anderes Knie ist wahrscheinlich alles nach innen verlagert, ist aber genauso schlimm. Ich glaube du nimmst Blutverdünner, da wird es noch schneller so blau. Gute und schnelle Besserung

vom 24.11.2021, 12.54
8. von JuwelTop

Oh, das sieht ordentlich aus! Immer schön mit Hepatromp einschmieren! So ähnlich sah mal mein Rücken aus, als ich mir bei einem Sturz eine Schrankecke reingerammt habe. Sehr schmerzhaft, kann ich nachfühlen!

vom 24.11.2021, 12.38
7. von Killekalle

Blutverdünner tut noch einiges dazu, daß das so dramatisch aussieht. Heftig! Da hilft nur Geduld.

vom 24.11.2021, 12.35
6. von anni56köln

O WEH!!!! Das sieht aber schlimm aus, gute Besserung für Dich!

vom 24.11.2021, 12.31
5. von Karin v.N.

Du liebes bisschen, das hat ja fast Landkartencharakter! Mensch, Mensch reib das wirklich ein mit Heparin oder auch Arnika. Das sind ja doch so flächige Blutergüsse die sich erst mal auflösen müssen. Gute Besserung, weniger Schmerzen und zukünftig vielleicht keine Stürze mehr wünsche ich dir von ganzem Herzen lieber ((Engelbert)) !

vom 24.11.2021, 12.21
4. von Lieserl

Ja, das schaut gemein aus. Aber was viel gemeiner ist, dass das andere Knie zwar wohl schöner ist, aber weit mehr weh tut.
Da hilft nur Kühlen, Kühlen, Kühlen. Aber nicht eiskalt, sonst gibts Erfierungen. Glaub mir, das willst du nicht. Hab ich bei mir schon erlebt.
Und Hautreizungen mit Essigumschlägen, auch nicht gut auf Dauer, reizt die Haut.

vom 24.11.2021, 12.17
3. von Carina

Bin da so einiges gewohnt; Farbpalette, die du da hast. Wird sich noch verändern in Richtung andere Farben. Dass Blutergüsse wehtun,oft sogar mehr als Brüche.
Erlebte das auch selber in anderen Bereichen. Sag`ich jedoch nicht, weil ich das nicht so passend fände :-).

Also, heb`dir Sorg` in allem, bitte höflichst darum :-)

vom 24.11.2021, 12.11
2. von Rita die Spätzin

Fast so sah mein Knie vor 3 Wochen aus und noch aufgeschürft.
Arnikasalbe und Umschläge mit Arnikaöl haben mir sehr geholfen.
Ich wünsche Dir schnelle und gute Besserung!

vom 24.11.2021, 11.42
1. von Doro-Thea

Ja, ein typisches Hämatom nach einem Sturz, ist mir nicht fremd. Kühlen, kühlen, kühlen, und Heparin-Salbe mindestens 2xtgl. Beide Knie, auch wenn man äußerlich nicht viel sieht.

vom 24.11.2021, 11.32

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Gisela L.:
Wieso leuchtest du?Ich hatte 3x nichts.
...mehr

Gisela L.:
Hallo Engelbert, wirst Du verraten, was das i
...mehr

sonja-s:
Ist das ein Stiefelkratzer?
...mehr

Liz:
Ich hatte auch die ersten beiden Male Impfarm
...mehr

Branwen:
Ich hatte nach den ersten 2 Impfungen einen I
...mehr

Leonie:
Also ich leuchte noch nicht (s. u. Corona) ..
...mehr

jutta :
Hab nach der letzten Impfung sogar ne Wo kran
...mehr

Petra Buchholz:
Morgen wird geboostert ;-)Werde sehen ob ich
...mehr

Engelbert:
Zur Erklärung: einen Impfarm hat man (bei un
...mehr

Hans:
Einen mal mehr mal weniger lang andauernden G
...mehr