ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

was ist das?





Petra B. schreibt mir ... "Hallo Engelbert, meinst du ob jemand weiss wozu diese Dinger nützlich sind, bin völlig ratlos."

Engelbert 12.02.2024, 13.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Hilde

Das sind Metallnetze für ein Fischfondue. Man gibt Fischwürfel in das Netz und und legt es vorsichtig in heiße Brühe.

vom 13.02.2024, 21.43
12. von gaby

Fondue richtig - aber für das Chinesische "Feuertopf" Selbst gekochte kräftig gewürzte Rinder-Brühe, Beilagen Gemüse, Fleisch geschnitzelt, bekömmlicher als das Fettfondue, Saucen, Pilzen usw., damit das alles im Topf gart, sehr sehr lecker

vom 13.02.2024, 12.24
11. von Brigida

Mit diesem Sieb kann man Grösseres aus (kochendem) Wasser und anderen Flüssigkeiten fischen.

vom 13.02.2024, 09.16
10. von Lina

Zum Knödel aus dem Wasser holen, Eier... ich denke es ist schon ein Ding was man brauchen kann.
Ostern ist in Anmarsch... gefärbte Eier einfach aus dem Farbtopf rausholen.

vom 13.02.2024, 01.41
9. von petra

Supi, Ihr Lieben, ich wollte die schon wegwerfen, da ich mir keinen Reim darauf machen konnte. Also mal Fondue machen ;-)

vom 12.02.2024, 17.16
8. von sonja-s

Ach war schon beantwortet.
Muß vorher die Kommentare lesen :))

vom 12.02.2024, 16.29
7. von sonja-s

Wenn die klein sind, also etwa Löffelgröße, sind das Körbchen fürs Fondue. Kann die Größe schwer einschätzen anhand der Fotos. Aber der Haken amEnde spricht auch dafür, damit kann man die am Fondue Topfrand festmachen damit die nicht ins Fett rutschen.

vom 12.02.2024, 16.26
6. von Phoenixe

Wir fischen damit die Sachen aus dem Fondue, die von der Gabel gerutscht sind

vom 12.02.2024, 15.23
5. von Engelbert

Aus Birgits Link: Die (Fondue)Siebe eignen sich zum Garen von Gemüse, Pilzen, Fisch oder Fleisch. Zudem kann man mit ihnen z.B. in den Topf Gefallenes wieder herausholen.

vom 12.02.2024, 14.13
4. von Christine L.

Sind das so kleine Körbchen?
(auf den Bildern ist das schwer zu erkennen..)
Ich hab auch solche Gitterkörchen mit langem Stiel und zwar fürs Fondue. Wir legen da Gemüse oder Garnelen rein, die schwer anzustecken sind...
Oder 'suchen' im FondueTopf Fleich das von den Spießen rutschte ...

vom 12.02.2024, 13.51
3. von Birgit W.

Hier klicken

vom 12.02.2024, 13.48
2. von Birgit W.

Schaumkelle, Schöpflöffel, Kloßkelle? Um in einem Kochtopf zu frittieren, z.B. oder eben Klöße aus dem Kochwasser zu fischen.

vom 12.02.2024, 13.46
1. von Birgit (Hildesheimer)

Ein Eiersieb würde ich meinen.

vom 12.02.2024, 13.43
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
MaLu :
Du wirst dich wundern, wie schnell es immer b
...mehr

Lina:
Ich finde es gut, dass du dort hingehst... es
...mehr

Lieserl:
Na das hört sich doch super an. In Gesellsch
...mehr

Killekalle:
Super. Ich kann jetzt auch Bewegungen, die vo
...mehr

Schpatz :
2 Stück pro Tag. Das darf noch lange so blei
...mehr

MaLu:
Ich lese Kommentare erst, wenn ich selbst kom
...mehr

MaLu:
Ich habe einen Kalender und der ist auf dem I
...mehr

Ingrid S.:
Tulpen die ewig halten, an manchen Ecken habe
...mehr

Ingrid S.:
Puh, sind die wirklich alle notwendig?Erschre
...mehr

Karin v.N.:
Sehen gut aus und halten...*g*... Ich hab von
...mehr