ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

116117

Gestern Abend hatte ich schon die 116117 (den ärztlichen Notdienst) angerufen ... kein Problem, ich könne jederzeit erneut anrufen, mitten in der Nacht oder morgen am Sonntag.

Das habe ich heute Mittag auch gemacht ... erst hieß es "alle Leitungen sind belegt, rufen sie später nochmal an" ... später klappte es dann ... "sie sind in der Warteschleife an Position ... 5" ... eine Sekunde später hebt jemand ab und fragt mich, was ich will. Ich schildere, dass ich trotz Höchst-Einzeldosis Novalgin in der Nacht starke Schmerzen hatte und ich gerne etwas stärkeres möchte ... das ist ein Fall für den Bereitschaftsarzt, er wird sie zurückrufen.

Dass passierte dann 1 Stunde und 20 Minuten später ... ein Arzt ... klang, als wenn er 70 und älter wäre ... das Ende vom Lied ... ich soll mein Novalgin nehmen, etwas anderes verschreibt er mir nicht, ich soll mich an die Notaufnahme wenden, wo ich vorgestern war.

Was ich dann auch gemacht habe ... nach 2 Minuten Telefonat hatte ich mein Rezept, das ich abholen konnte.

Engelbert 05.09.2021, 16.04

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Regina

Ich frage mich gerade, wozu dann diese Nummer 116117 gut ist, wenn man doch nicht geholfen bekommt, zumindest nicht zufriedenstellend.

vom 06.09.2021, 18.21
12. von Leonie

Mein Vater hätte dazu gesagt: "Warum einfach, wenn's auch umständlich geht."

Wenigstens hast Du doch noch Erfolg gehabt und konntest Deine Schmerzen verringern.

vom 06.09.2021, 13.19
11. von Singsang

Welches Medikament hast du dann bekommen? Wenn ich sehr starke Schmerzen habe helfen mir Novalgin auch nicht, dann nehme ich die Tilidin. Die verschreibt mir mein Hausarzt, aber nicht mein Orthopäde. Von dem aus soll ich Ibuprofen oder Paracetamol nehmen - nichts zu nehmen hat dann die gleiche Wirkung. Keine!

vom 06.09.2021, 06.31
10. von Lina

Wenn man Schmerzen hat... kommt einen diese Zeit wohl wie eine Ewigkeit vor.
Alles Gute.

vom 06.09.2021, 01.29
9. von Maria

Ich wünsche Dir auf jeden Fall schnelle und gute Besserung. Heidenei, Du bist aber auch ein Pechvogel.

vom 05.09.2021, 20.47
8. von Hildegard

Ich habe ja vor 5 Wochen auch so meine Erfahrungen mit dem ärztl. Notdienst gemacht (auch weg. Knie) der hier beim Klinikum angesiedelt ist. Bin mit dem Taxi hingefahren, aber es war keine Arzt da. Die Ärztin, die hätte das sein müssen, war nicht gekommen. Und so konnte ich auch die Notfallstraße des Klinikums nicht in Anspruch nehmen, da das von der Notarzt Praxis gesteuert wird.

vom 05.09.2021, 19.52
7. von Hildegard

@ Ursi

ja, die Nr. 116 117 gilt schon seit einiger Zeit für ganz Deutschland.

vom 05.09.2021, 19.46
6. von Katharina

Meine Güte, diesen Streß mußte ich auch schon öfter durchmachen. Es geht einem schon so schlecht und es wird immer noch nicht geholfen. Wie schlecht muß es denn einem gehen, damit eher und mehr geholfen wird ?!"

vom 05.09.2021, 19.43
5. von DieLoewin

Lieber Engelbert, ich hoffe, es kann Dir bald geholfen werden u verstehe gut, dass Du Dir schnellere Hilfe erhofft hast. Was ich aber nicht verstehe, ist der Hinweis auf das vermutete Alter des Arztes am Tel. Hättest Du lieber einen jungen mit wenig Erfahrung gehabt? Notarztdienst ist meist /zumind. bei uns / eine freiw. Leistung u man muss dankbar sein, dass es Ärzte gibt, die sich melden.

vom 05.09.2021, 19.32
4. von Ursi

Gilt denn die obige Nummer für ganz Deutschland?
Ich meine, ich hätte im vorigen Jahr eine andere Nummer gewählt. Eine aus unserer Stadt.

vom 05.09.2021, 18.26
3. von Ursi

GRRR, ich hatte auch mal so `nen Notarzt. Beim nächsten Anruf habe ich dann gesagt, der Arzt soll nur kommen, wenn es nicht der Pferdedoktor vom letzten Mal ist.

Ach, Engelbert, es tut mir so leid für dich. Geh ja morgen zum Doktor, hörst du!
Und bitte mitteilen, was los ist!

vom 05.09.2021, 18.24
2. von ReginaE

so ähnlich war es im vergangenen Jahr bei meiner Mutter.
Allerdings kam der Arzt zu ihr nach Hause, wie du schreibst Ende 60-70 und er war das Beste was man sich vorstellen konnte. ER traf genau das was eigentlich Wochen vorher passieren sollte, und was meine Schwiegertochter immer sagte, meine Mutter bekam Antibiotika.
Von da an ging es bergauf.

vom 05.09.2021, 16.48
1. von Lieserl

Du musst morgen unbedingt zum Hausarzt. Unbedingt.


vom 05.09.2021, 16.47

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Klingt sehr interessant, werde ich auch mal p
...mehr

Schnecke:
Ja, die schmecken lecker.
...mehr

Chris:
Fenster zu und wech....Ich liebte früher den
...mehr

DagmarPetra:
Hier ein Auszug aus dem Artikel. Dieser Teddy
...mehr

Leonie:
Das erinnert mich an meine Kindheit und Jugen
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich mag den Geruch auch sehr gerne. Da lässt
...mehr

Sonja:
Leider gibt es noch keine Heuduftluftpralinch
...mehr

Webschmetterling:
Schöne Aufnahme.Diesen Duft liebe ich auch s
...mehr

Ursi:
Oh ja, das mag ich auch sehr.Komme schließli
...mehr

Ursi:
Och Menno, heute gibt`s nur Reste....
...mehr