ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

alexa

Gestern gabs ja Alexa richtig günstig bei Amazon ... aber ich weiß immer noch nicht, was ich Alexa alles fragen könnte und wo sie mich sinnbringend unterstützen könnte.

Engelbert 15.10.2020, 12.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Ulla

Also ich selbst nutze Alexa um Radio zu hören. Sie ist da viel umfangreicher als ein normales Radio, da man sämtliche Sender empfangen kann. Man hat ja nicht in jedem Raum einen PC.
Auch eine bestimmte Musikrichtung ist schnell gefunden.
Man kann sie auch wie Google nutzen. Sie beantwortetet jede, auch noch so unsinnige, Frage.
Ansonsten ist es wie immer im Leben: Alexa hat wie alles seine guten und schlechten Eigenschaften und jeder muß für sich selbst entscheiden, kann ich oder will ich das.


vom 16.10.2020, 13.15
17. von Engelbert

@ Ulla: unbestreitbar ist, dass Alexa ein Segen für Menschen mit Handikap ist ... aber das Gerät wird millionenfach verkauft und überwiegend von Menschen, die kein Handicap haben. Ich hab nur gefragt, was "ich" sie denn fragen könne ... ich bin ja nicht dagegen, nur mir fällt einfach nix ein, wofür ich Alexa benutzen könnte.

vom 16.10.2020, 12.19
16. von Ulla

Ich lese schon lange bei Seelenfarben, aber bisher immer still. Aber heute muß ich doch mal für Alexa reden.
Mein Mann ist seit vielen Jahren blind und dadurch sind ihm viele Dinge nicht zugänglich.
Aber dank Alexa und ihrer Sprachsteuerung hat er nun Zugang zur Aussenwelt. Er hört nicht nur Hörbücher, er hat auch Zugriff auf alle Radiosender. Er kann seinen geliebten Fußball hören, Kann sämtliche Nachrichten und Wissensgebiete aufrufen und und und..
Für ihn ist dies Lebensqualität.


vom 16.10.2020, 11.20
15. von bo306

Da ich einen FireTV-Stick habe, ist auch eine Alexa eingezogen. Ich könnte den Stick damit steuern, will ich aber nicht, also habe ich sie nicht aktiviert.
Wer keine Einschränkungen hat, könnte sie zum Musik hören nutzen, sonst wohl eher kaum.
Eine Freundin hat eine und neulich war ich ganz verwundert, wo denn da nun die Stimme ihres Mannes herkam, der in England stationiert ist. So können die Kinder ihn ganz einfach anrufen, wenn sie mit ihm reden wollen.
Gestern Abend musste ich feststellen, dass mein MP3-Player wohl langsam den Geist aufgibt und habe heute Morgen mal geschaut, was die Dinger jetzt so kosten. Ich musste feststellen, es gibt gar nicht mehr so viele, die auch von der Verarbeitung hochwertig wären, weil wohl alle nur noch über Smartphone oder eben Alexa Musik hören. Langsam aber sicher werden wir mehr und mehr von der Marktwirtschaft gezwungen, auf diese Techniken zurück zu greifen. Schrecklich finde ich das. Ich bin immer noch meine eigene Frau und will selber bestimmen, wo es langgeht.

vom 16.10.2020, 11.14
14. von Maria

Ich benutze weder Alexa noch Siri, Guido hat schon recht, viele sind zu faul um zum Beispiel zum Schalter zu gehen. Freiwillig sich verwanzen muss nicht sein. Wenn jemand das aus gesundheitlichen Gründen benutzt, dann kann es vielleicht hilfreich sein, aber auch nur dann.

vom 16.10.2020, 10.59
13. von rosiE

ich habe keine ahnung von dem teil, aber wenn es für menschen mit einschränkungen hilfreich ist, wär das eine gute sache, aber für mich ...., noch kann und soll ich selber....

vom 16.10.2020, 08.39
12. von Guido

Vor einigen Jahren, war ein verwanzte Wohnung nur in der DDR denkbar und eine gefürchtete Horrorvision. Heute kaufen sich die Leute die Wanzen bei Amazon und Google selber und haben sogar Freude daran. Wenn das mal kein Fortschritt ist...
Wie schwierig kann es eigentlich sein, das Licht am Schalter, oder mit einer 15 EUR Fernbedienung an und aus zu machen?

vom 16.10.2020, 07.27
11. von Sieglinde S.

Eine gute Bekannte ist fast blind wegen Makula-Deg. Sie fragt: Alexa, wie spät ist es. Und vieles mehr.

vom 16.10.2020, 03.25
10. von Lina

Ich brauch keine Alexa... kenne aber 2 die Alexa zu Hause haben.

@ Birgit W.
Das ist super... "Soland das Weib nicht bügeln und kochen kann, kommt sie mir nicht ins Haus."

Hätte ich eine Alexa... müsste sie unerwünschte Gräser entfernen können.

vom 16.10.2020, 00.30
9. von Regina

Ich mag ja so etwas wie Alexa nicht.

Aber meine Schwester hat so etwas zu Hause.
Die sagt dann: Alexa, spiel was von ... z.B. Udo Jürgens...und dann spielt die los.

Außerdem haben sie zu Weihnachten die Lichterkette im Flur durch Ansage gesteuert: Alexa, Licht an...oder Licht aus...

Ich stehe eben auf und betätige den Schalter...

vom 15.10.2020, 21.24
8. von Ellen

Alexa - kommt mir nicht ins Haus. Dann kann ich mir ja gleich einen Spion im Haus einquartieren!

vom 15.10.2020, 18.55
7. von Birgit W.

Soland das Weib nicht bügeln und kochen kann, kommt sie mir nicht ins Haus.

vom 15.10.2020, 18.16
6. von ixi

Gut für Menschen mit Handicap

vom 15.10.2020, 15.23
5. von Schpatz

muss man nicht haben (macht einen nur noch bequemer...ich mache lieber selbst solange ich kann)

vom 15.10.2020, 15.01
4. von ixi

Für unterschiedliche Licht Steuerungen und Regelungen finde ich es praktisch.



vom 15.10.2020, 13.58
3. von Udo

Hey Alexa, sag allen SF'lern einen schönen Gruß ! z.B.

vom 15.10.2020, 13.36
2. von KarinSc

Richtig ErikaX. Ich hole mir doch keine Spionin ins Haus und zahle auch noch dafür. NEIN.

vom 15.10.2020, 12.09
1. von ErikaX

Begnüge Dich mit beate, alexa braucht kein Mensch :-)

vom 15.10.2020, 12.05

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
philomena:
Ich schließe mich allen an, die darüber nic
...mehr

ReginaE:
Das kann übrigens auch in Tomaten und Zitron
...mehr

DieLoewin:
@christine B u alle die in die Richtung denke
...mehr

Keda:
Die Holocaustüberlebenden haben es verdient,
...mehr

Petra.L.:
Alle, die keinen Krieg erleben/durchleben und
...mehr

Friedrich:
Mögliche Erklärungen, die mir sinnvoll ersc
...mehr

Sywe:
Dken Begriff für Kleidung und Getränke anzu
...mehr

Irmgard:
@ christine b und gerhard aus bayern: Danke f
...mehr

Hanna:
Ich bin froh,dass ich mit meiner Meinung nich
...mehr

Hildegard:
Heutzutage wird ja alles patentiert, sogar da
...mehr