ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

arme säue ...

... titelt der Spiegel diesen Bericht, weil der Bundesrat Tierquälerei legalisiert und beschlossen hat, dass Mutterschweine weitere 8 Jahre im sogenannten Kastenstand vegetieren müssen. Tierärzte und viele andere sind entsetzt.

Engelbert 03.07.2020, 22.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Edie

....Hm... was wohl die verantwortlichen Politiker dazu meinen würden, wenn wir sie in solche Kästen sperren würden! - z.B. um ihre Teilnahme an../ Stimmab-gaben zu.. den Bundestags-/rats-Sitzungen zwingen/pressen würden. (Genug zahlen wir ihnen ja!) Ich wäre dafür und genug Speck haben die meisten schon!

Ich stimme dafür!

vom 05.07.2020, 12.22
13. von Barbara

Krokodilstränen zu vergießen ist das Einfachste, bringt aber nichts. Go veggie!

vom 05.07.2020, 11.28
12. von Ellen

Immerdasselbe in Deutschland: große Verbesserungen ankündigen und nix kommt dabei raus. Wetten, dass nach den acht Jahren Übergangsfrist das Geschrei wieder groß ist, man brauche noch längere Zeit, alles käme viel zu schnell usw. usw. Wie gehabt! Traurig!

vom 05.07.2020, 01.06
11. von christine b

das ist eine frechheit und tierquälerei!
es ist einfach zum heulen und zum ärgern über diese menschen, die über das tierwohl so hinwegtrampeln!
bitte kauft so ein fleisch nicht, in der wurst/schinken ist es aber auch drinnen! ich hoffe, so ein fleisch von gequälten tieren kann nicht mehr abgesetzt werden. wird aber leider nicht so sein.

vom 04.07.2020, 14.51
10. von Juttinchen

Nur, damit mensch viel und billig, billig Fleisch essen kann, wird der Tierschutz mit Füßen getreten.
Da kommen auch mir die Tränen.
Ich esse zwar auch wieder Fleisch; Schweinefleisch lehne ich allerdings aus ethischen und gesundheitlichen Gründen ab.

vom 04.07.2020, 12.19
9. von Licht

Da kommen mir die Tränen. Schweine sind immer ,schon arme Säue die Haltung ist grausam. Keiner hilft Ihnen. Wir bekommen auch Krankheiten weil Tiere Stressbedingt krank werden. Tierschutz ist nur Gerede, auch hier in der Schweiz in Wirklichkeit ist es immer das Tier was leidet egal welches.

vom 04.07.2020, 12.04
8. von Leonie

Es ist seit Jahrzehnten bekannt, doch geändert hat sich nichts! Egal welche Tiere es betrifft. Da sollten die Schulschwänzer für auf die Straße gehen, aber in ihrer Freizeit! Statt für eine Welt, die sich immer verändern wird, ob mit oder ohne Mensch.
Na ja, die Schulschwänzerei hat Corona erst einmal ausgebremst. Doch für Tiere wären ständige Demonstrationen wichtig, doch wie geschrieben, nicht während der Unterrichtszeiten. Meine Ansicht.

vom 04.07.2020, 10.00
7. von MOnika Sauerland

Nachtrag:
Da hilft nicht mit dem Finger auf den Tierschutz zu zeigen. Wir sind die Verbraucher. Wir können das ändern.

vom 04.07.2020, 08.44
6. von MOnika Sauerland

Tierärzte die auch als Fleischbeschauer arbeiten hätten das schon längst gar anprangern müssen. Mir vergeht bei so etwas der Appetit. Fleischproduktionstätten! Da gibt es keine Gefühle für das Individium Tier.

vom 04.07.2020, 08.35
5. von GerdaW

Solange billiges Schweinefleisch gekauft wird, wird sich an diesen Zuständen nichts ändern. Mir ist längst der Appetit darauf vergangen. Wenn überhaupt, kaufe ich nur noch beim Metzger und da nur, wenn ich die Herkunft genau nachvollziehen kann.

vom 04.07.2020, 07.14
4. von philomena

Die von uns gewählten Politiker möchten uns das Billig-Fleisch erhalten! (s.a. Bio-Huhn)
Gleiche Situation wie bei Tönnies & Co, alle wissen, dulden es - Tierschutz in Deutschland.

vom 04.07.2020, 07.13
3. von Lina

Schweinehaltung auf diese Art gibt es in unserer Gegend zum Glück nicht... die liegen ja her, wie Sardinen in der Dose.
Da trifft es wortwörtlich zu "bist a arme Sau".

vom 04.07.2020, 01.22
2. von ReginaE

Da sitzen einige wohl auf dem hohen Ross,

oder
sie wissen nicht was sie tun.
Das wissen sie sehr wohl. Ich hasse solche Vorgehensweisen. Welch Überheblichkeit geht von einem homo sapiens aus, dass er bestimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott das so gewollt hat.

DAS veranlasst mich weniger Fleisch zu essen.

vom 03.07.2020, 23.33
1. von MartinaK

Das ist schlichtweg eine Schweinerei.

vom 03.07.2020, 22.39

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Ellen :
Dampf ist Wasser!
...mehr

Lina:
Ich würde da überfordert sein... müsste wa
...mehr

Lina:
Wir hatten zu Mittag ein Gewitter und 7 L Reg
...mehr

Lina:
Oje... das gab Zusatzarbeit.
...mehr

Winterfrau:
Heute ist nicht gerade dein Glückstag.Tut mi
...mehr

MOnika Sauerland:
In einigen Orten in NRW gab es landunter. Hie
...mehr

Birgit W.:
Jo, kocht dann plötzlich über. Geduld! Ich
...mehr

Birgit W.:
Der Regen war hier eher kontraproduktiv. Vorh
...mehr

MOnika Sauerland:
So ein Mist. Das ist sehr ärgerlich. Das pas
...mehr

T. J.:
Habt ihr es gut. Hier im Norden ist gar nicht
...mehr