ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

auf der autobahn ...

... er fuhr langsam, so um die 100 ... aber nicht ganz gerade ... mal trieb er nach rechts ab bis auf den Begrenzungsstreifen ... dann wieder zur Mitte, dann wieder nach rechts ... da hatte ich schon einen Verdacht ... ich überholte ... ich hatte recht ... Handy auf dem Schoß und munter drauf rumgedaddelt ... seitdem guck ich ab und zu mal ... es sind gar nicht so wenige, die während der Fahrt auf dem Handy rumtippen.

Engelbert 09.05.2018, 16.24

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Laura

Kuerzlich ist ein Freund von uns gerade noch so mit dem Leben davon gekommen, weil er so geistesgegenwaertig war und in den Acker gefahren ist ... die Frau auf der Gegenfahrbahn kam ihm plotzlich auf seiner Spur entgegen. Zwei Autos hin und zwei Menschen fuerchterlich erschrocken. Unser Freund ist immer noch voellig verunsichert ... und auch ich schaue seither genau, was das Auto mir entgegenkommend macht.
Manche haben kein Hirn im Schaedel ...

vom 14.05.2018, 16.01
10. von IngridG

Wo soll das alles noch enden mit dieser Sch...Handysucht. Das kann man doch alles zuhause machen. Bin auch grade der Autobahn "entronnen"...es ist doch alles schon gefährlich genug.

vom 11.05.2018, 18.51
9. von GiselaL.

Das kann man leider überall beobachten. Telefonieren während der Fahrt ist auch mit Freisprechanlage gefährlich.

vom 10.05.2018, 19.37
8. von Asterix

Ein Film als Warnung,leider nur in englich auf YouTube:
AT&T Texting and Driving Documentary -- "The Last Text" | AT&T
Hier in der Großstadt wird das auch immer mehr zur Plage und es wird keiner bestraft :-((
Wenn man einzelne anspricht wird gelächelt als wär man blöd oder es wird mit den Schultern gezuckt. Ein Menschenleben ist in dieser Egogesellschaft nichts mehr wert.


vom 09.05.2018, 23.49
7. von Juttinchen

Das stimmt. Bei unseren vielen Fahrten fällt uns das auch auf. Haben die denn keine Freisprechanlage oder Bluetooth übers Radio?
Wir haben so etwas. Sowohl im Reisemobil als auch im PKW. Es ist immer wieder erschreckend, wie viele Menschen während des Fahrens übers Handy telefonieren.

vom 09.05.2018, 22.08
6. von Lieschen

was du beschreibst ärgert mich auch total, leider wid da nie kontrolliert, ich durfte letztens Strafe zahlen weil ich 5 km zu schnell war, ich bemühe mich immer genau zu fahren, ich weiß nicht welcher Tacho falsch ging, sehe es als Spende an 15 € futsch. Geht man aber zur Polizei und sagt man habe das Kennzeichen usw. gesehen wie der tel. hat, und den Verkehr behindert, da kommt nur ein müdes lächeln zurück, gemacht wird nichts.

vom 09.05.2018, 20.04
5. von Christa HB

Das beobachte ich auch immer wieder. Leider hat die Polizei zu wenig Personal, um sich darum angemessen zu kümmern. Meinetwegen könnte das Bußgeld ruhig ordentlich hoch ausfallen. Nur so lernen es einige vielleicht.

vom 09.05.2018, 19.08
4. von lamarmotte

In F würde solches Verhalten 3 Punkte und mindestens 135 € kosten. Telefonieren ist nur bei abgeschaltetem Motor (nicht an auf Rot stehenden Ampeln!)auf einem als solchem ausgewiesenen Parkplatz erlaubt.
Leider halten sich hier viele Autofahrer nicht daran, obwohl es gelegentlich kontrolliert wird.

vom 09.05.2018, 18.24
3. von christie

auch in Österreich nehmen diese Autofahrer, denen man sofort den Führerschein entziehen müsste, mehr und mehr zu. Allein durchs telefonieren mit Freisprecheinrichtung ist man schon abgelenkt. Die meisten aber telefonieren mit den Handy am Ohr, schreiben SMS etc. Die Damen schminken sich ungeniert und missbrauchen ungeniert den Rückspiegel etc. etc.
Das ist bei uns zwar verboten, aber kein Mensch kontrolliert das.
Es ist der pure Wahnsinn, sich und andere Verkehrsteilnehmer derart zu gefährden.

vom 09.05.2018, 17.02
2. von ReginaE

...und im stressigen Stau einer deutschen "Großstadt" passiert mir das auch immer wieder.
Tja und dann wird von den gefährlichen Senioren im Straßenverkehr gesprochen!!!

vom 09.05.2018, 16.49
1. von Traudi

Sowas ist einfach unverantwortlich. Früher hatte man bei einer ondulierten Fahrweise den Verdacht, dass einer zuviel "Durst" hatte. Aber heute kann man davon ausgehen, dass das Smartphone malträtiert wird.

vom 09.05.2018, 16.38

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Stephanie:
Die Gefahr besteht ja auch darin, dass man me
...mehr

Sieglinde S.:
Oh, sorry, Nr. 5 ist von Sieglinde S.
...mehr

:
Bisher habe ich kein Handy vermisst. Telefoni
...mehr

Graugrüngelb:
Ich fahre um 130 km/h, mein Mann etwas schnel
...mehr

philomena:
Ich kann die Gefahr nicht sehen. Es ist eine
...mehr

ReginaE:
Konsummaschinerie ist das eine, die persönlic
...mehr

ReginaE:
"Und manche Menschen nehmen wirklich ständig
...mehr

Hildegard:
Die Zeit ist bei mir auch schon lange vorbei,
...mehr

christie:
das Handy und Internet ist wie eine Sucht die
...mehr

christie:
wenn Beate das sagt bin ich froh dass ich die
...mehr