ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

aufreger des tages



Darüber kann ich mich so richtig aufregen ... in der Wägelchenbox stehen kaum Wägelchen ... im Geschäft sind aber wenig Leute ... warum ist das so ? Seht selbst ...



Weil die doofen, egoistischen Menschen a) ihre Wägelchen einfach irgendwo stehen lassen und weil noch doofere und egoistischere Menschen ...



... dann b) ihr Wägelchen an dieses einzelne Wägelchen dran knipsen ... und dann gehts so weiter ... ganz egal, wo die Wägelchen stehen ... ganz egal, dass das ganze gar nicht in der Wägelchenbox passiert ... so siehts immer wieder in dem einen Lidl aus ... die Wägelchen stehen quer über den Parkplatz ... und keiner kümmert sich drum ... weil für die Wägelchenordnung eine Firma beauftragt ist ... die aber nur einmal am Tag kommt. Zu wenig für solche, ich wiederhole mich, doofe und egoistische Menschen.

Engelbert 04.11.2021, 18.26

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Helmut

Solche Kleinigkeiten, wie das Wegwerfen des Zigarettenpapiers oder anderer Dinge, sagen oft mehr über gesellschaftliche Zustände aus als große Staatsaktionen.

vom 06.11.2021, 10.51
27. von Guido

Also in Köln ist es schon noch schlimmer: Die Leute nehmen den Einkaufswagen einfach mit nach Hause. In der näheren Umgebung des lokalen Aldi, ist es keine Seltenheit, dass ca. 30 Einkaufswagen vor diversen Mehrfamilienhauseingängen stehen. Gerne so 5-7 vor einem Hauseingang. Selbstredend ohne Euro oder Chip.
Da weiß das verdammte Rattenpack sich schon zu helfen...
VG Guido

vom 06.11.2021, 08.25
26. von MaLu


Davon abgesehen, dass ich das bei uns so noch nicht erlebt habe, würde ich mir ein Wägelchen aus der Box nehmen und nach dem Einkauf wieder hinein stellen. Was andere machen, ist nicht mein Problem, so lange es mich nicht tangiert. Bei Globus z.B.gibt es nur noch Wägelchen ohne Chip und 99,soundsoviel% räumen sie wieder an den dafür vorgesehenen Platz.

vom 06.11.2021, 04.18
25. von Engelbert

@ Lieserl: hab ich schon gemacht ... die Antwort "dafür haben wir eine Fremdfirma" ...

vom 05.11.2021, 23.40
24. von Juttinchen

Vielleicht als Hinweis zu sehen, dass da endlich mal sauber gemacht wird.???
Trotzdem eine Sauerei von ignoranten Menschen.

vom 05.11.2021, 21.50
23. von Lieserl

Wegen dem Dreck auf dem Boden, folgendes ist mir heute beim Einkaufen passiert. Zufällig Lidl, hat aber damit nix zu tun.
An der Wagerlgarage steht ein stummer Diener. Mit Desi-Spender und Tüchern für die Wagengriffe, darunter normalerweise ein großer Müllbeutel. Nur ist, warum auch immer, dieser Müllbeutel heute runtergerutscht und am Boden gelegen. Sehr viele zusammengeknüllte Papiere AUF dem Müllbeutel. Und ein alte Dame vor mir benutzt den Spender, reibt ihr Wagerl sauber und wirft ihr Papier genau auf den ganzen Saustall. Ich sag ihr noch "Entschuldigung, sie sehen doch dass da kein Beutel dran ist, werfen sie den Müll doch bitte am Eingang ein." Die schaut mich nur an wie ein Hochhaus, dreht sich um um geht motzend in Richtung Eingang. Ich bin ihr hinterher und sag zu meinem Mann, aber so laut dass sies hören kann: "Schweine gibts ned nur im Stall sondern auch beim Einkaufen".
Dann bin ich zur Kasse und hab der Verkäuferin gesagt, was passiert ist. Bis ich mit einkaufen fertig war, war der Beutel wieder eingehängt.
Ich wollte damit nur sagen, es liegt an uns, sowas anzusprechen. Die Menschen direkt, wenns möglich ist. Und auch im Laden.

vom 05.11.2021, 14.28
22. von Maria

ja und die Box mal mit einem Besen reinigen wäre auch nicht schlecht. Was sind das nur für Menschen, die ihren Dreck überall liegen lassen und zu faul sind, den Wagen wieder dahin zu bringen, wo er hingehört. Mir geht es wie Dir Engelbert, ich kann mich da tierisch aufregen, nur nützt es nichts.

vom 05.11.2021, 11.35
21. von Silke Pasch

Das habe ich hier bei uns noch nie erlebt - egal vor welchem Laden.

vom 05.11.2021, 11.33
20. von ErikaX

Bei unserem Edeka gibt es 4 Boxen für die Wägelchen in der Tiefgarage. Meistens ist eine Box so gut belegt, dass die Wägelchen sogar bis raus auf die Fahrbahn die Ausfahrt versperren. Die anderen 3 Boxen daneben sind fast leer. Ich verstehe das nicht.
Vorgestern bei Kaufland hatte ich den Kofferraum mit Leergut voll. Ganz willkommen war mir da ein Wägelchen, das den Parkplatz neben mir blockiert hatte. Dabei ist es schon eine Frechheit, einen Parkplatz zu belegen mit dem abgestellten Wagen. Nach meinem Einkauf habe ich ihn in die Box zurück gebracht (nach einer halben Sekunde überlegen ob ich ihn stehen lassen soll)

vom 05.11.2021, 10.20
19. von christine b

ja da hast du recht, das ist wirklich extrem, was da abgeht und das kenne ich von uns hier nicht. auch nicht diesen schmutz am boden, wie man ihn auf bild 1 sieht. die einkaufszettel werden aus den wägen geworfen, arg! ich nehme meinen immer wieder mit heim und entsorge ihn dort.
man kann einfach nicht verstehen, dass leute ihren einkaufswagen mitten am parkplatz stehen lassen.
allerdings wenn schon so ein langer wagenzug da ist, kann ich schon verstehen, dass die leute glauben, das ist richtig so und schließen ihren wagen dran. bei vielen supermärkten gibt es ja auch die wägen heraussen am parkplatz.aber meist mit dach drüber. da muß sich der laden dann was einfallen lassen, wenn er das nicht haben will, dass wägen draussen angeschlossen werden.

vom 05.11.2021, 09.08
18. von Lieserl

Das würde mich auch ärgern. Genauso wie der Dreck in der Wagerlgarage.
Genau darum wurde doch vor vielen vielen Jahren eingeführt, dass man eine Münze oder einen Euro einstecken muss, um das Wagerl zu lösen. Ist das bei euch nicht mehr der Fall?
Natürlich gibts dann auch diese "genialen" Schlüsselanhänger, die die Münze entbehrlich machen und bei DUMMEN Menschen passiert eben dann das.
Es gibt Menschen die haben weder Hirn noch Empathie.

vom 05.11.2021, 08.44
17. von MOnika Sauerland

Doof aber kein Aufreger wert

vom 05.11.2021, 08.29
16. von Liane

So was Extremes hab ich bei uns auch noch nicht gesehen. Es kommt zwar schon vor, dass einzelne Wägelchen herumstehen und da kann ich dann immer nur den Kopf schütteln über so viel Gedankenlosigkeit und am meisten regt mich auf, wenn diese Menschen ihr Wägelchen einen Meter vor der Wagenschlange stehen lassen, sind zwei Schritte weiter gehen denn zuviel? Meistens nehme ich einen lose herumstehenden Wagen und schiebe ihn dann nach dem Einkauf auf seinen richtigen Platz. Der Egoismus und die Rücksichtslosigkeit mancher Menschen ist bei vielen Dingen zu beobachten.


vom 05.11.2021, 07.33
15. von philomena

Habe ich bei uns noch nie gesehen. Zwar steht mal irgendwo ein Wagen rum, den dann meist jemand (anderer) zur Box schiebt.

vom 05.11.2021, 05.07
14. von Carina

Na ja, solche Menschen drücken sich halt so aus. Finde das auch nicht gut. Nichtsdestotrotz erlebe ich auch andere und bin sehr froh darum.

vom 05.11.2021, 02.35
13. von Sieglinde S.

Über solche Gleichgültigkeit, ja Frechheit, kann ich mich auch tierisch aufregen.
Bei uns habe ich sowas noch nicht gesehen. Zum Glück. Aber es dauert vielleicht nicht mehr lange. Wohl schon mal einzelne stehen rum. - So ein Fehlverhalten muss man nicht durch mangelnde Erziehung bekommen. Das sagt einem doch der gesunde Menschenverstand: sowas tut man nicht.

vom 05.11.2021, 00.48
12. von Karin v.N.

Booaaahh...da bekäme ich auch einen dicken Hals und würde sicher, sogar ganz sicher was sagen müssen, wenn ich an einer "Wagenschlange" mittlerer Länge denjenigen anträfe, der zur Verlängerung beiträgt. Bei unserem Lidl ist das noch nie so gewesen. Auf dem Parkplatz von REWE allerdings gibt es zwei Unterstände für die Wagen. Da ist manchmal der eine fast leer und beim zweiten stehen die Wagen dann etwas aus dem Unterstand schon raus weil man zu bequem ist, kurz ums Eck seinen Wagen wieder zurückzustellen. Aber externe Wagenschlangen hab ich bei uns noch nirgendwo gesehen. Vielleicht ist unser Ort einfach zu klein und jeder denkt, ach vielleicht kennt man mich und dann bin ich mal lieber ordentlich bevor hinterher geredet wird??

vom 04.11.2021, 23.17
11. von Lina

Soetwas hab ich noch nie gesehen. Das ist nicht nur eine Unart sondern eine Frechheit sondergleichen.

vom 04.11.2021, 23.07
10. von Christine L.

da kann ich mich auch so richtig aufregen!
ich versteh die Leute nicht. zuhause will doch auch jeder seine Ordnung...


vom 04.11.2021, 21.45
9. von Birgit W.

Die Müllmenge ist schon erheblich.

Es ist bei uns häufig eine Frage, in welchen Laden in welchem Viertel du gehst. Ich kenne solche Aldis und solche Lidls. Bei teureren, dem Rewe angeschlossenen Markt, ist dagegen alles pcobello - es wird keine Wagenmünze benötigt, alles auf freiwilliger Basis. Funktioniert. Der Kaufland ist 'ne Katastrophe - Unten am Eingang zum Markt kein Wagen, oben am Parkdeck in der Nähe des Eingangs nix, aber kilometerlang bis über den Fahrweg steht die Reihe aus dem Unterstand. Faulheit scheint der zweite Vorname vieler Leute zu sein.

vom 04.11.2021, 21.04
8. von ReginaE

Die Wägelchen würden mich nicht stören, der Abfall schon!!

vom 04.11.2021, 20.27
7. von Webschmetterling

Ähnlich ist es bei unserem Lidl, bei Aldi hingegen nie.


vom 04.11.2021, 20.02
6. von Sabine P.

Und es könnte auch mal in der Wägelchengarage gekehrt werden...

vom 04.11.2021, 19.51
5. von Nicole

Habe da zu wenig Lidl-Erfahrung...
Beim Globus und Rewe/Edeka bzw Aldi/Real sehe ich sowas eher selten, manchmal herrenlos Einkaufswagen über den Parkplatz verteilt....
Habe eher die kleinen Einkaufskörbe in Gebrauch, die manchen Märkten lange Beine bekommen. Die haben den Vorteil, dass ich dann nicht zuviel einkaufe....

vom 04.11.2021, 19.41
4. von Patty

In unserem Lidl nicht und im Kaufland Neunkirchen stecken alle Ihr Wägelchen in nur eine Box, die dann überfüllt mit einer Riesenschlange über den Parkplatz auch in den Fahrbereich ragen. War im Praktiker Neunkirchen Sinnerthal auch so

vom 04.11.2021, 19.05
3. von Tamara

Da würd ich mich auch aufregen, aber hier seh ich sowas eigentlich nie. Nur bei Kaufland stehen die Wagen oft aus der Hütte raus, allerdings ist der Parkplatz auch riesig und der Hütten sind wenige. Bei unserem Famila braucht man nicht mal einen Chip für die Wagen, dennoch steht so gut wie nie was rum. Müll liegt auch rum, aber nicht ganz so schlimm. Hauptsächlich Masken. Auch eklig...

vom 04.11.2021, 19.03
2. von Leonie

Das würde mich auch enorm aufregen. Es gehen doch auch Parkplätze dadurch verloren. Zusätzlich der Unrat in der Wägelchenbox. Von wegen Rücksichtnahme und Umweltbewusstsein.

vom 04.11.2021, 18.54
1. von Ursi

Leider ist das bei unserem Lidl genau so.
Und auch ich ärgere mich darüber.
Bin ich nun pingelig oder einfach nur automatisch ordentlich? Ich bringe ihn ohne darüber nachzudenken wieder zurück. Dorthin, wo er hin gehört.

vom 04.11.2021, 18.45

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayern:
bin jetzt 3x geimpft und hatte nie probleme.@
...mehr

Leonie:
Dieses Relikt kenne ich auch noch. Heute fast
...mehr

Leonie:
Bei den beiden ersten Impfungen hatte ich zwe
...mehr

Chris:
So einen Dreckabsteifer hatte meine Oma auch.
...mehr

Brigida:
OK, jetzt weiss ich, dass es ein Dreckabziehe
...mehr

Thomas R.:
@Gerti das stimmt nicht ganz, es gibt schwere
...mehr

Viola:
Haxen abkratzen!
...mehr

Lina:
Für mich ist das Teil ein Rest vom kaputten
...mehr

Freya:
Ich liebe meine Kinder und sie lieben mich un
...mehr

Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr