ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bestes frühstück

Bestes Frühstück überhaupt, sagt Beate ...



... Scheibe Brot, Honig drauf und dann Knoblauch dazu. In diesem Falle der chinesische Knoblauch mit den dickeren Knollen (geht auch mit normalem Knoblauch). Beates Atem riecht dann nach Knoblauch ? Aber sicher doch ... und ich liebe diesen Geruch :).

Engelbert 06.03.2024, 15.09

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

33. von ladybird

Ich lasse dann mal den Knoblauch weg ... gerne ein Honigbrot :-)

vom 08.03.2024, 08.37
32. von Lina

Ich achte beim Kauf, was Obst und Gemüse betrifft... dass es in Österreich gewachsen ist.
In Österreich sind die Vorschriften so hoch... die Landwirte haben damit zu kämpfen... und deshalb unterstütze ich die regionale Ware.

vom 08.03.2024, 02.44
31. von nora

Knoblauch in ziemlich kleinen Mengen schätze ich ja, aber sicher nicht zum Frühstück, da würde mein Magen kräftig rebellieren!

vom 07.03.2024, 21.11
30. von Miranda

Naja zum Frühstück eher nicht, aber vorstellen kann ich mir das. Doch immer diese Angst vor dem Geruch aus dem Mund. Der Geruch aus dem Mund ist erträglicher als der wo andernorts rauskommt.

vom 07.03.2024, 17.40
29. von Schnecke

Also, ganz ehrlich: da ich langes Wochenende habe, werde ich das jetzt gleich mal ausprobieren! Aber mit normalem Knobi :-)

vom 07.03.2024, 15.42
28. von Elisa

Ich esse des öfteren so ein Knoblauchbrot, aber nur mit Margarine drunter und Salz drübergestreut. Natürlich muss es Bio-Knoblauch sein, etwas Anderes kommt mir gar nicht in die Tüte oder ins Sackerl. ;-)

Alles Liebe,
Elisa

vom 07.03.2024, 14.45
27. von Maria

Da wird mir schon schlecht, wenn ich das nur sehe. Sowas geht zum Frühstück bei mir gar nicht.

vom 07.03.2024, 10.59
26. von Karin v.N.

Also morgens zum Frühstück wäre das jetzt nicht meine Wahl, aber später als Zwischenmahlzeit oder mal abends kann ich mir das vorstellen. Wir mögen beide Knoblauch, essen ihn gerne und uns stört der gegenseitige Geruch nicht. Müsste ich nächsten Tag zum Zahnarzt wäre das natürlich keine Frage vorher drauf zu verzichten...*g*..

vom 07.03.2024, 10.55
25. von OWL

Wieder etwas dazu gelernt, ich wusste gar nicht, dass es diesen Knoblauch überhaupt gibt.

vom 07.03.2024, 10.29
24. von christine b

sehr witzig diese kombination :-).
aber ja, könnte mir schon vorstellen, das zu essen, nur nicht mit chemisch behandelten chinesischen knoblauch ( hier gibt es fast nur mehr solchen!), sondern mit bioknoblauch. leider vertrage ich aber knoblauch und zwiebel nicht.


vom 07.03.2024, 09.12
23. von Gudrun

Knoblauch auf Butterbrot oder Schmalzbrot hat mein Opa sehr gerne gegessen. Wenn ich als Kind davon probierte, wurde mir schlecht, weil er mächtig viel aufs Brot legte. Ich esse gerne Knoblauch, aber vertrage nur wenig davon wegen der blutdrucksenkenden Eigenschaften. Eine Tante hatte als Lieblingsessen Pfannkuchen mit Zucker bestreut und „Röhrle“, den schon beschriebenen Schnittknoblauch.

vom 07.03.2024, 08.52
22. von Ingrid S.

Igitt, also zum Frühstück stelle ich mir was anderes vor, evtl. könnte ich mir noch ein Brot mit Frischkäse bestrichen und mit Schnittknoblauch oder frischen Bärlauch vorstellen, wenns schon sein muß, aber nicht Knobi pur, am Morgen, mich schüttelts dabei.
Doch jedem das Seine!!!

vom 07.03.2024, 08.47
21. von ReginaE

@sonja-s der verlinkte Artikel ist sehr informativ auch allgemein überaus interessant.

@Sieglinde S. Knoblauch lässt sich natürlich auch im März zehenweise in die Erde stecken.
Einfach zwischen die blühenden Pflanzen stecken, vielleicht mögen sich die unterschiedlichen Pflanzen.

vom 07.03.2024, 08.20
20. von Lieserl

Ich liebe Honig und Knoblauch. Ich kann mir auch die Zusammenstellung vorstellen.
Aber bitte nicht morgens.
Und ich möchte mich nicht mit Knoblauchgeruch mit Kunden unterhalten. Denn ich bin mir sicher, dass den nur wenige Leute lieben.

vom 07.03.2024, 08.20
19. von Therese

Da würde mein Magen wohl kräftig protestieren, vor allen Dingen morgens. Aber auch sonst finde ich diese Kombi gewagt.

vom 07.03.2024, 08.07
18. von Konny

Ich liebe ja auch Knoblauch und ich verwende auch den chinesischen Knoblauch. Da braucht man nicht so viel schälen. Aber Honig mit Knoblauch, die Kombi finde ich schon ziemlich schrill.

vom 07.03.2024, 05.43
17. von Sieglinde S.

Probieren geht über studieren. Wenn ich überlege, was ich öfter hintereinander esse ... ha ha. nach einem Wurstbrot kann es ein Stück Schoko oder ein Apfel sein. Ob ich da mal dran denke, das mal zu versuchen?

Danke ReginaE für den Tipp, selber Knobi anzubauen

vom 07.03.2024, 04.20
16. von Lina

Ich liebe Knoblauch... aber so könnte ich das nicht essen... ABER... Hauptsache ist, dass es Beate schmmeckt.


vom 07.03.2024, 01.59
15. von JuwelTop

Oh Gott, das morgens, da würden sich mir die Zähne heben. Nein, auch später am Tag nicht.

vom 07.03.2024, 01.02
14. von ReginaE

Der gezeigte Soloknoblauch ist definitiv aus China. Für mich hat er einen anderen Geschmack. In China wird sehr viel Knoblauch gegessen.

Aus China esse ich keinen weiteren Knoblauch.

Hier gibt es in den Weinbergen sogenannte Röhrle. Das Grünzeug sieht aus wie Schnittlauch, schmeckt wie Knoblauch.

Für alle Knoblauchliebhaber/innen, Knoblauch ist total leicht selbst zu ziehen. Am Besten im September in die Erde stecken und dann warten bis zum späten Frühjahr zur Ernte. sicher geht das auch in einem Blumenkasten.

Beim obigen Foto dachte ich zuerst an den langen weßen Rettich, den es zur Zeit gibt. Ich mag ihn sehr. Er ist fast geschmacklos und und total mild.

vom 06.03.2024, 22.03
13. von MaLu


Ich mag zwar Knoblauch, aber zum Frühstück mit Honig? Dann doch lieber nicht!



vom 06.03.2024, 21.46
12. von Patty

Ich dachte erst am Handy dass sind dünne Camembert schreiben. Klingt aber interessant. Ich esse auch Erdbeeren mit Pfeffer. Ich mag auch schwarzen Knobi sehr

vom 06.03.2024, 20.30
11. von Engelbert

Ich weiß gar nicht, ob der aus China war ... wir nennen ihn halt "chinesischen" Knoblauch ... ob er auch aus China war, wissen wir nicht ... beim nächsten Mal achte ich drauf.

vom 06.03.2024, 19.59
10. von sonja-s

Wir meiden Lebensmittel aus China nachdem wir diverse Berichte gesehen und gelesen haben.
Siehe hier z.B. Hier klicken

vom 06.03.2024, 19.44
9. von sonja-s

Also essen würde ich sowas nicht, nicht mein Ding. Aber ist das der Einzehenknoblauch?

vom 06.03.2024, 19.36
8. von Hanna

Nie im Leben würde ich auf die Idee kommen so etwas zu essen!

vom 06.03.2024, 19.32
7. von Webschmetterling near cologne *
Genau so würde Männe es auch genießen.
Ich selbst mache es immer auf Pizza mit drauf, das schmeckt mir.

vom 06.03.2024, 19.27
6. von Ursel

... oh... habe ich noch nie gegessen...
Schmeckt das denn? Oder isst es Beate, weil es gesund ist?
Im Moment bin ich noch sehr skeptisch...


vom 06.03.2024, 19.19
5. von Engelbert

@ ReginaE: mit "chinesischer Knoblauch" ist der "Soloknoblauch" oder "Einzehenknoblauch" gemeint ... siehe hier: Hier klicken

vom 06.03.2024, 18.59
4. von Silvia

Spannende Kombi, ich mag Honig und ich mag Knobi - aber zusammen habe ich das noch nicht getestet.

vom 06.03.2024, 18.28
3. von ReginaE

Wo ist der Unterschied chinesischer Knoblauch zu europäischem?
Heute habe ich spanischen Knoblauch mit den dicken Knollen gekauft.

vom 06.03.2024, 18.28
2. von Hildegard

Ich glaube, wenn ich nach einem derartigen Frühstück in meiner Therapie auftauchen würde, wäre man vermutlich nicht besonders begeistert.

vom 06.03.2024, 16.59
1. von Adele(Freudental)

Das werde ich ausprobieren. Knoblauch und Honig liebe ich, beides ist gesund. Danke für diesen Tip!

vom 06.03.2024, 16.39
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Schpatz :
Ich kenne es nicht. Dachte aber, es ist so wi
...mehr

Lina:
Man muss ja nichts anschauen, was man nicht w
...mehr

Lina:
Ginster... gefällt mir... kann ihn jedoch ni
...mehr

MaLu :
Blühender Ginster, sehr schön!
...mehr

doro-remstal:
Auch unsere riesige Kiwipflanze hat einen gro
...mehr

Therese:
Man wundert sich, dass diese Bäume genügend
...mehr

Ellen:
Die Kirschblüten hat es besonders getroffen.
...mehr

Sylvi:
Oh mit der Brücke besonders idyllisch. Haben
...mehr

Sylvi:
Selbst unser Schmetterlingsbaum ist abgeknick
...mehr

christine b:
100 euro für 2 batterien, da haut es einen u
...mehr