ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bilder des tages



Im barocken Rosengarten von Ottweiler ...

... sind die Wege weitgehend zerstört, der Garten ist gesperrt ...



... und an den Bänken hängt all das ...



... was die Flut mitgebracht hatte ... der gesamte Rosengarten und auch die gesamte Altstadt standen unter Wasser. Auf dem zweiten Bild sieht man die Blies, wie sie lauschig vor sich her fließt, wenn gerade kein Hochwasser ist. Den gesamten Höhenunterschied zum Garten hatte sie am besagten Tag mit viel Getöse überwunden.

Den Rosen hats nichts ausgemacht, aber der Garten ist ziemlich ruiniert. Schon vor dem Hochwasser kaputt ...



... waren allerdings die Buchsbaumhecken, hier hat der Buchsbaumzünsler erbarmungslos zugeschlagen. Das müsste nicht sein. Gegen Hochwasser in diesem Ausmaß kann man sich nicht wehren, gegen den Zünsler schon.

Engelbert 12.06.2024, 21.46

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Ursel

... wenn man das alles insgesamt sieht und beobachtet... kann man der Depression verfallen... insgesamt - immer wieder so viele Themen!


vom 13.06.2024, 19.05
4. von christine b

traurig sieht das alles aus, vor allem, dass es soweit gekommen ist, dass die zünsler alles vernichtet haben.

vom 13.06.2024, 09.40
3. von Ingrid S.

Die Natur erholt sich wieder, ausser der Schaden
des Buchsbaumzündlers, wie schon beschrieben, den hätte man frühzeitig gesehen noch retten können, vielleicht hat die Stadt zu wenig Mitarbeiter???

vom 13.06.2024, 08.29
2. von Lina

Die Wassermassen sind bedrohlich und machen viel Schaden.
Der Zündler ist auch ein Wahnsinn... wenn der sich so ausgebreitet hat, ist es wohl am besten... das alles zu entfernen.

vom 13.06.2024, 01.12
1. von Lieserl

Hier sind es Gärten, die liebevoll geplant und gepflanzt wurden, die ein Opfer der Flut wurden.
Bei uns sind es Felder, die förmlich weggeschwommen sind. Erdbeeren samt dem Verkaufsstand. Die Spargelfelder, Kartoffeln, Getreide liegt streckenweise am Boden und fault vor sich hin.
Aber unsere Bauern bekommen keine staatliche Hilfe weil sie zu kleinteilige Landwirtschaft betreiben.
Finde den Fehler im System...

vom 12.06.2024, 23.20
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Ingrid S.:
Flockenblumen schön und sehr robust, finde i
...mehr

Ingrid S.:
Ich vergleiche es mit starker Wurzelkraft wie
...mehr

Ingrid S.:
Hallo das ist gut so, das dass Wetter nicht b
...mehr

Brigida:
Pardon, wenn ich das so sage, dieser Meteorol
...mehr

Ursel:
... es ist wirklich erstaunlich -und wenn man
...mehr

Ursel:
...diese zarten Blüten sehe ich hier bei uns
...mehr

Su:
Wir sind voll im Klima-Wandel, sagen Meteorol
...mehr

Katharina:
Auf dem Balkon kann ich mich immer erst nach
...mehr

Sieglinde S.:
Also, ich bin ganz froh, dass es in diesem So
...mehr

Sieglinde S.:
Eine Stockrose ist doch eine Malve? Also gar
...mehr