ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blümchen des tages



Wenn das milde Wetter sogar einen Goldlack zur Blüte animiert ...

Engelbert 04.03.2024, 21.34

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Webschmetterling near cologne

Tolle Aufnahme

vom 05.03.2024, 19.07
10. von Helga F.

Goldlack gehört zu meinen Lieblingsblumen, meine Pflanzen bilden auch schon Knospen.
Sehr schön, sind allerdings echt sehr früh dran.

vom 05.03.2024, 16.26
9. von Laura

letztes Jahr hatte ich eine ganze Schale voll, die immer noch stand und kürzlich austrieb :-O mittlerweile ist er aber erforen oder abgefressen. Ich pflanze die restliche Erde ein. Mal schauen, ob noch was kommt, ansonsten finde ich sicher was im Gartenmarkt ihrer Wahl. ;-)

vom 05.03.2024, 11.25
8. von Ingrid S.

Wahnsinn, nun bei uns sehe ich viele unserer
Duft-Wildveilchen schon, nun woanders schneits noch, wie in Pfronten bei meiner Freundin,
da brauchts eh länger bis zum Frühling, meistens erst Ende April oder Mai.

vom 05.03.2024, 09.29
7. von carmen

und er duftet soo

vom 05.03.2024, 09.18
6. von satu

Den habe ich gestern im Gartencenter gesehen/gerochen! Ich mag den Geruch sehr gerne und er erinnert mich an meine Mutter, die diese Blümchen immer selbst im Garten angezogen hat.

vom 05.03.2024, 08.17
5. von Lieserl

Ich bin froh dass allmählich Schneeglöckchen und Krokus zu sehen sind. An anderes brauch ich gar nicht zu denken.
Mein Ziergras spitzt eigentlich immer Ende Februar, anfang März, aber dieses Jahr ist noch gar nix da. Vielleicht ganz gut, der Wetterbericht sagt kalt an.

vom 05.03.2024, 07.34
4. von Liane

Ich staune immer wieder was bei euch schon alles blüht. Der Wetterbericht hat gestern bei uns Schneefall angesagt, da tut dieses farbenfrohe Bild richtig gut.
Danke, lieber Engelbert.


vom 05.03.2024, 07.30
3. von Schnecke

... dann haben wir wohl echt ein klimatisches Problem, wenn die normale Blütezeit Mai/Juni (laut Wikipedia) ist..
Dennoch wieder ein tolles Bild.

vom 05.03.2024, 07.20
2. von Lina

Bei uns ist gestern auch ein frostiger Wind gegangen.
Und wenn jetzt schon der Goldlack blüht, ist esd für mich bedenklich.

vom 05.03.2024, 00.48
1. von Katharina

Mildes Wetter? davon war gestern nichts zu spüren, kalter Wind gefühlte 3 Grad, tatsächliche 5 Grad, und heute bringt östliche Strömung wieder dieselbe Kälte.
Hier und da wagen sich ein paar wenige Krokusse hervor und auch nur sehr zaghaft, es ist ihnen noch zu kalt, hier blüht nur wenig, es blüht nur die Hasel und die blüht zu stark, das macht stark juckende Augen und Heuschnupfen durch die Haselblüte.

vom 05.03.2024, 00.27
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Ursel:
... ja - da kann man wirklich staunen, wie si
...mehr

Brigida:
TikTok ist sehr gefährlich und wird von mir
...mehr

Su:
Google einfach mal, soweit ich das mitbekomme
...mehr

Ursel:
... jede noch so kleine Blüte ist in ihrer g
...mehr

Schpatz :
Ich kenne es nicht. Dachte aber, es ist so wi
...mehr

Lina:
Man muss ja nichts anschauen, was man nicht w
...mehr

Lina:
Ginster... gefällt mir... kann ihn jedoch ni
...mehr

MaLu :
Blühender Ginster, sehr schön!
...mehr

doro-remstal:
Auch unsere riesige Kiwipflanze hat einen gro
...mehr

Therese:
Man wundert sich, dass diese Bäume genügend
...mehr