ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blütenärger

Beate hat extra für die Wildbienen ein paar blühende Stöcke (Nelken, Glockenblumen, etc.) in die Nähe des Bürgersteigs gesetzt ... heute stellen wir fest, dass irgendjemand über 20 Blüten abgezupft hat, die nun auf dem Boden welken ... ich gehe mal von einem Kind aus ... wenn ich das erwische, dann ... nein, ich sage lieber nicht, was ich dann am liebsten machen würde ...

Engelbert 03.04.2021, 19.23

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von elfi s.

Im letzten Jahr waren es bei mir Amseln, die alle Blüten von Primeln und Bellis abgefressen haben.

vom 04.04.2021, 12.24
10. von Laura

Da hätte ich mich auch geärgert ... ich versuche auch das Nachbarkind freundlich zu erziehen, da es die Mutter versäumt. Ein Reden mir ihr hatte nicht geholfen. Bisher sind sie mir nur über die unbepflanzten Beete und haben Blumentopfuntersetzer (mit Steinen und Wasser fpr die Bienen) zertreten. Als ihre Mutter das mitkriegte, hat diese nur gelacht. Eine Entschuldigung habe cih von weder noch bekommen, geschweige denn die Frage, ob irgendwas ersetzt werden kann.

vom 04.04.2021, 10.21
9. von Webschmetterling

Mit einem Kind (wenn es eins war) vernünftig über Blüten/Insekten reden, das wäre eine Idee. Derzeit gehen hier sogar die Eichhörnchen an die Blüten des Ahornbaumes und Vögel auch!!!

vom 04.04.2021, 08.12
8. von Gerda

Vielleicht waren es aber auch Rehe, Hasen od.irgendwelche Tiere, die da dran waren ?
Krähen zoppeln auch gerne an Blumen (schon gesehn am Friedhof - wo sie aus den Gestecken etwas holten und dann auf dem Weg verstreut war ) ?

vom 04.04.2021, 06.49
7. von Sieglinde S.

Gleich 20 Blüten! Sehr ärgerlich.
Von meinem Küchenfenster sah ich, wie 2 Jungs meine roten Tulpen köpften. Bin raus gelaufen und habe gemeckert. Sie haben das nicht wieder gemacht, grins.

vom 04.04.2021, 02.30
6. von Lina

Den Ärger kann ich gut verstehen.

Mir hat man mal alle Gladiolen aus dem Garten abgeschnitten und gestohlen. Der Ärger war doppelt groß, weil ich sie stehen hab lassen und für meine Mutter welche GEKAUFT habe... da hätte ich sie gleich selbst abschneiden können.

Und ein Wiener Bub, dessen Familie bei uns auf Urlaub war... hat mal mit einen Flobert-Gewehr (es gehörte seinen Eltern)alle Rosenköpfe vom Rosenstock abgeschossen... mein Papa hat getobt.

vom 04.04.2021, 01.59
5. von Birgit W.

Heute Kirschblüen fotografieren gewesen. Erwachsene brechen Zweige ab, stellen Leitern an, (lassen) klettern, die Narzissen darunter unbeachtetes Beiwerk. Im Stadtpark Schilder neben den Krokussen "bitte die Bereiche der Frühjahrsblüher nicht betreten" scheinen Leute die sich Fotografen nennen als Einladung zu verstehen ihr "Model" dort hinein zu platzieren. Erwachsene!!!


vom 03.04.2021, 23.30
4. von Lieserl

Ich würde jetzt sagen, das Kind kann nix dafür wenn ihm niemand beigebracht hat dass fremdes Eigentum tabu ist. Da sind eher die Eltern in der Pflicht

vom 03.04.2021, 20.50
3. von Tamara

Können auch Amseln oder andere Vögel gewesen sein. Bei mir reißen sie gern Krokussen und dergleichen die Blüten ab.

vom 03.04.2021, 20.15
2. von philomena

Das Kind weiß es nicht. Es hat sicher Eltern, die auf so etwas nicht achten. Dem Kind einfach einfühlsam erklären wie ich einem meinem Patenkindern mal erklärte, dass Ameisen und Marienkäfer tottreten den Tieren weh tut und sie danach nicht mehr wiederkommen. Sie wachen nicht wieder auf, sondern sind Matsch.
Doch die Bienen-Blümchen erholen sich vielleicht doch noch?

vom 03.04.2021, 19.59
1. von charlotte

Das kann ich nicht verstehen ! Die Blumen abzupfen ist ja schon schlimm und dann liegen lassen ... ??? Gemein.
Liebe Grüsse

vom 03.04.2021, 19.58

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Karin v.N.:
Wirklich ein Relikt aus vergangener Zeit, den
...mehr

Gerti :
Hatte drei mal starke Einstichschmerzen und
...mehr

satu:
Definitiv so ein Teil, an dem man seine dreck
...mehr

Sonja:
Ist wohl einfach so. Ein Ding mit etwas Patin
...mehr

IngridG:
Das könnte doch ein Stiefelabstreifer sein?
...mehr

Annemone:
Vielleicht ist es auch ein Stiefelknecht, abe
...mehr

Gisela L.:
Wieso leuchtest du?Ich hatte 3x nichts.
...mehr

Gisela L.:
Hallo Engelbert, wirst Du verraten, was das i
...mehr

sonja-s:
Ist das ein Stiefelkratzer?
...mehr

Liz:
Ich hatte auch die ersten beiden Male Impfarm
...mehr