ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bowle

Ich denke gerade an Bowle ... was waren das damals für Zeiten ... Wein und Sekt und Erdbeeren ... kam da auch Sprudel rein ? In den 70er Jahren gabs zu besonderen Anlässen Bowle ... Mandarinenbowle auch ... ganz bestimmt auch Erdbeer und Waldmeister ... ich müsste heute nachlesen, wenn ich eine nachbauen wollte ... 

Wann hast du die letzte Bowle getrunken ?
Welches Obst war drin ?
Wie würdest du sie mischen ?
Das waren noch Zeiten ... ?

Engelbert 29.06.2024, 01.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Christa

Unser Kirchenchor macht ständig Feste und immer mit Bowle:Maibowle mit Waldmeister,oder Erbeer-Bowle . Wir haben da Spezialisten.

vom 30.06.2024, 13.06
21. von Lisalea

Die letzte Bowle habe ich für meine Mama angesetzt.Zu ihrem Geburtstag. Erdbeeren in Weißwein ziehen lassen. Dann mit Sekt aufgefüllt. Sie und ihre Gäste mochten das gern. War ca 2016. Vor 4 Wochen einen alkoholfreien Sekt mit frischen Erdbeeren gemischten und mit meiner Schwester getrunken. War mal wieder lecker, aber einen Bowlentopf voll wäre viel zu viel.

vom 29.06.2024, 21.15
20. von satu

Wir trinken gerne Erdbeerbowle oder Waldmeisterbowle- mit Wein angesetzt und mit Sekt aufgegessen.

vom 29.06.2024, 20.41
19. von Friederike R.

Wann hast du die letzte Bowle getrunken ? Die letzte Bowle muss wohl Anfang 80er gewesen sein.

Welches Obst war drin ?
Erinnere mich an Maibowle mit Waldmeister, hat eine Freundin aus dem Garten ihrer Eltern mitgebracht. Pfirsichbowle war mein's. Bei den Eltern gabs auch Bowle mit Erdbeer oder Ananas (Dose).

Wie würdest du sie mischen ?
Obst in %iges ziehen lassen, mit Wein, Sekt, evtl. Sprudel auffüllen.

Das waren noch Zeiten ... ?
Bei den Eltern wurde in den 60er oft ein Grund gefunden eine Bowle anzusetzen. Das war eine ganz tolle Hausgemeinschaft (6 Familie) die gerne zusammen gesessen haben.
Mein Bowle-Service habe ich vor Jahren abgegeben. Alles hat seine Zeit.

vom 29.06.2024, 18.22
18. von Killekalle

Erdbeerbowle, als Teenager.

vom 29.06.2024, 16.28
17. von Schnecke

Letzte Bowle? An Silvester! Ich habe Sekt, Weißwein, Pfirsich- und Ananasstücke reingetan. Früher war Bowle salonfahiger und ich denke vorrangig an Omas/Opas/Großonkel und -tante, die nach Genuß selig im Eck saßen.. hihi...

vom 29.06.2024, 10.19
16. von Ingolf

Wir haben eine wirklich schöne Bowle aus Glas, bemalt mit Mohn- und Kornblumen von den Eltern vererbt bekommen. Leider steht sie die meiste Zeit im Schrank, früher gab es zu Geburtstagen öfter Bowle. Der Klassiker war Erdbeer- Bowle mit Wein und Sekt, vielleicht auch Sprudel. Hochprozentiges wurde nicht verwendet.

vom 29.06.2024, 10.00
15. von christine b

Wann hast du die letzte Bowle getrunken ?
vor hundert jahren! :-) nein, aber 45 bis 50 werden es schon aus sein :-)

Welches Obst war drin ?
erdbeeren auf jeden fall, mehr weiß ich nicht. vergessen.

Wie würdest du sie mischen ?
mit sekt vielleicht.

Das waren noch Zeiten ... ?
ja, da ar ich noch sehr jung :-)

die letzte bowle hat uns vor 30 jahren unser pubertierender ins auto "gelegt"- als ihn mein mann nach einer fete mit freunden abholte und ihm schlecht wurde. das war's dann mit bowle

vom 29.06.2024, 09.55
14. von Inge-Lore

Ja - das waren noch Zeiten, als wir Maibowle kreierten, da kam Waldmeister rein,Sekt und
etwas "hartes" - ich glaube Wodka . . .

vom 29.06.2024, 09.28
13. von Juttinchen

Zuhause gab es zu bestimmten Anlässen meistens Bowle.
Meine letzte Bowle habe ich Ende der 70er getrunken und die ist mir sehr schlecht bekommen, da es der Gastgeber/Kollege anläßlich seines Geburtstages in der Firma mit dem Hochprozentigen etwas zu gut gemeint hatte und ich "stockbesoffen" nach Hause kam und es zur Toilette nicht mehr geschafft habe. Seitdem nie wieder Bowle.

vom 29.06.2024, 09.10
12. von piri

Von Bowle bekomme ich immer Kopfweh - hab ich schon lange nicht mehr getrunken.

vom 29.06.2024, 08.54
11. von Anne

In meinem Elternhaus wurde viel gefeiert und häufig gab es im Sommer Bowle mit diversen Früchten drin. Mein Vater setzte die Bowle dann schon morgens an - mit Wein und Früchten, meistens Mandarinen aus der Dose, damit sie sich mit Alkohol voll saugen konnten;) später kam dann noch Sekt und Sprudel dazu. Das musste gut gekühlt werden und dazu gab es ein großes Glas-Teeei, das man mit Eis füllen und in die Bowlenschüssel hängen könnte. Das besitze ich heute noch, obwohl ich selbst nie Bowle gemacht habe. Ab und zu trinke ich mal Altbier-Bowle - am liebsten mit Erdbeeren, wenn sich die Gelegenheit ergibt...

vom 29.06.2024, 08.42
10. von Birgit57

Letzte Woche habe ich eine Sangria gemacht, mit gekaufter Sangria, aufgemotzt mit Äpfeln und Orangenstückchen und etwas Bananenlikör.
Ansonsten mache ich auch heute noch Bowlen verschiedener Art, auch wenn es nicht mehr "in" ist.

vom 29.06.2024, 08.38
9. von ch.rogg

Vor ein paar Tagen kühle Erdbeerbowle.
Erdbeeren Weißwein Sekt
Im Sommer ein tolles (Frauen)Getränk
Ja, früher öfters - aber wenn Gäste kommen auch jetzt noch


vom 29.06.2024, 08.26
8. von Bärenmami

Lustig, denn am Sonntag habe ich zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten anläßlich eines Gartenfestes Bowle getrunken.
Es war Erdbeerbowle. Ich selber würde gar keine machen, auch keine Sangria.
Ganz früher, im Studium, haben wir mal Waldmeister gesammelt und Bowle gemacht. Waldmeister liebe ich! Leider wächst er hier nicht.

vom 29.06.2024, 08.19
7. von Ingrid S.

Lieber Engelbert bewährtes wird wieder kommen, es ist im Vormarsch mit neuen Rezepten.
Nun bei mir gibt es entweder Weihnachten oder Silvester immer noch die begehrte Ananasbowle.

Inzwischen ist mein Renner und auch im Umfeld, seit sie probierten, meine Aperol- Bierbowle.
wer interessiert ist geht fix und foxi, schreibe es unter Austauschrezepte!

vom 29.06.2024, 08.08
6. von Liane

Oh ja, Erinnerung pur an die 1970er Jahre. Bei verschiedenen Feiern, gab's meistens Bowle. Das Bowle-Service habe ich noch, steht im Keller (wie so manches das ich nicht mehr benutze). Ich tat immer zuerst trockenen Weißwein rein, dann die frischen Früchte, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Ananas und zum Schluss mit trockenen Sekt aufgefüllt.
Ein Erlebnis wird mir ewig in Erinnerung bleiben: die Taufe meiner Nichte 1978, denn meine Schwägerin setzte eine Bowle an und die schmeckte soooo gut, da hat die liebe Liane ein paar Gläschen zu viel getrunken. Tja, Bowle darf man nicht unterschätzen.

vom 29.06.2024, 07.46
5. von Lieserl

Bei uns gibt's im Somner öfter mal Bowle. Auch nur für Zwei. Obst der Saison oder geforenes Obst, ein Piccolo und ein Viertelfläschchen Wein, mehr brauchts da nicht. Manchmal noch ein paar Zitronenspalten dazu, fertig
Ist doch kein Aufwand.
Ja, früher, da gab's Weihnachten Feuerzangenbowle. Silvester gab's Weißbierbowle. Im Somner dann Schneefälle mit Vanilleeis.

vom 29.06.2024, 07.45
4. von Rita die Spätzin

Feuerzangebowle gab es an Heilig Abend.

Bowle mit Sekt, Wein und Beeren mochte ich nie.

vom 29.06.2024, 07.36
3. von Webschmetterling

In den 1970ger Jahren wurde bei Freunden öfter eine Bowle angesetzt wenn wir beisammen kamen.
War nicht so meine Sache.

vom 29.06.2024, 03.24
2. von Sieglinde S.

Oh ja, schöne Erinnerung. Aber sicher 70 Jahre her. Selber hatte ich nicht solch eine runde Bowlenschüssel. Wäre sicher mal lustig.
Unvergesslich, wie das Peter Frankenfeld mal auf der Bühne gemacht hat.

vom 29.06.2024, 01.57
1. von Birgit W.

Naja, riochtige Bowle gebaut nicht, aber zur Erdbeerzeit gieße ich ganz gern mal einen Roséwein über ein paar Erdbeeren und je nach Gelüsten einen Piccolo dazu. Das war's dann. Wir haben nie Bowle zur "Druckbetankung" gemacht, also die harten Sachen weggelassen - obwohl man gut mit Drambuie, Grand Marnier oder Brandy würzen könnte.

Solche abartigen Sachen wie Schlammbowle (Kirschen, Wodka, Sekt, Vanilleeis) sind an uns vorbei gegangen. Allein die Feuerzangenbowle haben wir gelegentlich mit Freunden gemacht, aber den Topf jetzt verschenkt.

vom 29.06.2024, 01.06
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
christine b:
der rasenmäher ist vielleicht aus einem gart
...mehr

christine b:
ach ja engelbert, bis in bester gesellschaft!
...mehr

christine b:
hoffentlich könnt ihr bald euren schönen, n
...mehr

Ingrid S.:
Flockenblumen schön und sehr robust, finde i
...mehr

Ingrid S.:
Ich vergleiche es mit starker Wurzelkraft wie
...mehr

Ingrid S.:
Hallo das ist gut so, das dass Wetter nicht b
...mehr

Brigida:
Pardon, wenn ich das so sage, dieser Meteorol
...mehr

Ursel:
... es ist wirklich erstaunlich -und wenn man
...mehr

Ursel:
...diese zarten Blüten sehe ich hier bei uns
...mehr

Su:
Wir sind voll im Klima-Wandel, sagen Meteorol
...mehr