ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

brallnee

Mir fiel gerade ein Wort aus alten Zeit ein: Brallnee (Lautsprache) ... seit meine Mutter tot ist, habe ich das Wort nicht wieder gehört oder gesprochen.

Heidernei ... vor 10 Jahren ist mir das Wort auch schon mal eingefallen und das musste ich damals dann auch bloggen *gg*.

Engelbert 15.07.2018, 14.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Karin v.N.

Ich bin erst auf Praline gekommen, nachdem ich die Kommentare gelesen habe...*grins*...aber je länger ich mir das Wort vorspreche, desto eher hab ich das schokoladige Gefühl im Mund...

vom 17.07.2018, 10.38
12. von Moscha

Ich kenne das Wort aus der Pfalz, da sagt man zur Praline auch Prallinee, wie
Nr. 4 schrieb.
Sehr lecker, die kleinen Teilchen!

vom 16.07.2018, 11.23
11. von IngridG

Das geht mir auch immer öfter so, dass so alte Sachen hochkommen. Dachte aber auch gleich an Praline...

vom 15.07.2018, 23.52
10. von linerle

In einem Freundschaftsbuch (früher war das unser Poesiealbum)fand ich folgenden Eintrag:
Am liebsten mache ich "hanschtant."
Das Mädchen ist 10 Jahre alt, Ende 3. Klasse.
Das ist kein Dialekt, sondern "Hochdeutsch".


vom 15.07.2018, 19.43
9. von Fortuna

Wäre ich ja nie drauf gekommen, dass das Praliné heißen soll :-)))
Meine kreative Wortfindung hat einen Totalausfall angezeigt, ha ha. Nun bin ich im Bilde oder gebildet oder beides? Hab aber kein solches Laster im Haus, sonst hätte ich auf die Packung ein Pitscher mit dieser Lautschrift draufgeklebt und mich noch eine Weile drüber amüsiert.

vom 15.07.2018, 19.12
8. von Gudrun

ja, die Praline auf Pfälzisch...war bei Oma was ganz exquisites, die sie genoss. Schöne Erinnerung als sie mich als kleines Kind zur Konditorei mitnahm. Sie betellte einen Kaffee und 2-3Pralinen aus dem Sortiment und für mich eine heisse Schokolade.

vom 15.07.2018, 18.32
7. von Lieserl

Ich musste das Wort auch "gockeln"...Ja, es ist schade, wenn alte Dialektausdrücke verschwinden. Und ich freu mich, dass hier, seit wir wieder auf dem Land, im Dorf, leben, der Dialekt noch hochgehalten wird. Mir gings neulich so mit "Griachal".....hab ich ewig nicht mehr gehört und dann sagt das eine junge Frau zu mir, ob ich mir "an kiebe griachal" holen mag ;-)


vom 15.07.2018, 17.02
6. von fatigué

Erster Gedanke: Praline! Wenn ich du wäre, würde ich jetzt genüsslich eine der Lindt-Kugeln im Munde zergehen lassen und dazu laut "Brallnee" sagen - in memoriam Mama. Das rührt mich gerade ein wenig.
Meine Mutter hatte auch noch so ganz spezielle Dialekt Wörter im Repertoire, die mir jetzt manchmal urplötzlich einfallen.Ist irgendwie auch schön - nur, dass das heute kaum noch jemand versteht.

vom 15.07.2018, 16.44
5. von nachtgespenst

Eigentlich von 'amande pralinée', gebrannter Mandel, abgeleitet. Demnach, ursprünglich, "Krokantmasse" ...


vom 15.07.2018, 16.22
4. von Ulrike Th.

Meine Oma sagte "Prallinee". Und wenn man das so geschrieben sieht, ist das Rätsel schnell gelöst. :-)

vom 15.07.2018, 15.34
3. von ixi

Ist das Dialekt? Das Wort kenne ich nicht :)) soll es Praline heissen ?

vom 15.07.2018, 14.52
2. von rosiE

ich denke an was süßes

vom 15.07.2018, 14.49
1. von philomena

Habe das Wort gerade gegooglet und auf deiner Seite wiedergefunden ... Wäre ich nie drauf gekommen.
Ich hatte an Ball oder Knie gedacht:)) Vielen Dank für das Lachen.

vom 15.07.2018, 14.34

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Elizabeth:
Wie beschämend ist den das??? Ich denke aber,
...mehr

funny:
Das ist bei uns (leider) normal... Wennn über
...mehr

DieLoewin:
bin sprachlos -es fällt mir schwer meine Art
...mehr

Engelbert:
Beates Arbeitgeber ist (Raben)Vater Staat (ab
...mehr

Pusteblume:
Das ist schon ein starkes Stück.Um was für ei
...mehr

Chrille:
Gratulation zum Dienstjubiläum. Hoffentlich g
...mehr

Lieschen:
wo bleibt da die Wertschätzung? Das is so was
...mehr

Christine:
Das kann doch nicht sein.Als ich nach 22 Jahr
...mehr

Elisabeth M.:
Da fehlen mir die Worte
...mehr

Monika aus Köln:
Das ist ja ungeheuerlich, nach so langen Jahr
...mehr