ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

cannabis

Wächst der Hanf gut im normalen Zimmer ... auch auf der Fensterbank ? So wie meine Nesselchen ? Wäre doch mal eine Alternative ... *gg*.

Engelbert 12.04.2023, 09.55

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Barbara

@16.

In DE hat ja eher das Saufen Tradition und soviel ich weiß, darf das auch beibehalten werden. Also seien Sie ganz unbesorgt, es wird niemand gezwungen, seine Gewohnheiten zu ändern und seine Suchtmittel zu wechseln.

vom 13.04.2023, 20.15
17. von Hanna

Ich denke so verkehrt ist das gar nicht!
Der Schwarzmarkt wird vielleicht damit eingedämmt!
Wie es allerdings kontrolliert werden soll,ist mir schleierhaft!
Werde mir auf der Terrasse drei Cannabis Pflanzen hinstellen und warten ob wer kommt um es zu kontrollieren? Die ganze Aktion ist meiner Meinung nach so gar nicht durchführbar!

vom 13.04.2023, 11.15
16. von Sylvi

Das ist eine grauselige Vorstellung. Vielleicht sollen wir Deutsche uns jetzt benebeln können, damit wir das Elend in Deutschland nicht mehr sehen. :-((((

vom 13.04.2023, 10.23
15. von Laura

@Therese aber erst wenn man sie anzündet, nicht als Pflanze
@Lina tun wir doch schon, es gibt mehr als genug Alkoholiker

Es gilt wirklich zu unterscheiden zwischen berauschendem Hanf und Nutzhanf. Meine Verwandtschaft in Österreich baut Nutzhanf in großen Mengen an und presst daraus Speise-Öl *lecker* den darf man ganz unbedenklich anbauen, wenn er kontrolliert werden kann.

vom 13.04.2023, 10.18
14. von Lina

Auf diese Art werden Drogen verharmlost.
Irgendwann laufen wohl alle etwas benebelt durch die Gegend... ich brauch die nicht.


vom 13.04.2023, 01.47
13. von lieschen

das wäre schon was gegen eine Schmerzen, nur habe ich keinen grünen Daumen, dann wüßte ich auch nicht wie ich was verwenden könnte und in welcher Dosis, will es auch nicht mehr lernen, also lasse ich es. Ehe denke ich das der Lauterbach so die Schmerztbletten Rp. ein sparen will.

vom 12.04.2023, 20.33
12. von ReginaE

Ich lach mich schlapp, unser lieber Gesundheitsminister mit seiner schönen neuen Idee!!

Du weißt aber, sie benötigen viel Licht.

Ohne Flachs, vor X Jahren gab es in Oberstreu, nahe der ehemaligen Zonengrenze ein ganzes Feld von dem guten Zeugs, später ähnliches an der Atlantikküste in Frankreich.

naja, da muss ich wohl etwas davon mir schicken lassen.

vom 12.04.2023, 20.33
11. von Webschmetterling

Wie ich eben hörte, darf jeder 3 Pflanzen haben, also du 3 und Beate 3 auf der Fensterbank *lach

vom 12.04.2023, 20.15
10. von IngridG

Wenn es legal wird, pflanz ich mir vielleicht eine vor die Terrasse, warum nicht. Dann backe ich mir Plätzchen damit...

vom 12.04.2023, 18.25
9. von Hans

Nchdem es ja bald legal wird selbst anzupflanzen, wäre das durchaus etwas für dich und ein ADHS.

vom 12.04.2023, 18.11
8. von Miranda

Auf der Fensterbank nicht-und überhaupt hab ich mit Cannabis keine Ahnung. Doch es ist was ganz Lustiges passiert. Früher auf der grossen Terrasse waren auch Vögel unsere Gäste und in einem grossen Topf ging ein Pflänzchen auf und ich hab mich gefreut und gedacht das ist eine Verbene und habe gedüngt und gestutzt damit sie schön buschig wird. Dann bekamen wir einmal Besuch und was sagt der Besucher? Seit wann pflanzt ihr auch Hanf? Dann hab ich gewusst das es vom Vogelfutter war und unsere Lacher haben fast nicht aufgehört.

vom 12.04.2023, 16.50
7. von Therese

Ich denk, die riechen so:-)


vom 12.04.2023, 16.27
6. von Gochsum

Das ist doch gut, denn der Krankheitsminister sagt jetzt, das es legal ist. Das hammer fürher so gemacht, das machen wir heute wieder.

vom 12.04.2023, 15.26
5. von Laura

Ja tut sie, zumindest wenn sie genug Licht hat. Wegen der rechtlichen Vorschriften bitte informieren ;-) Wir hatten öfter welche aus dem Vogelfutter, was aber keine Rauschwirkung hat. Oder du hälst dir eine männliche Pflanze :-)

vom 12.04.2023, 13.15
4. von Su

Anleitungen findest du online ;-)

vom 12.04.2023, 12.13
3. von Janna

..natürlich wächst er auch gut auf der Fensterbank :-) - und ich hatte (lang her) mal eine sehr schöne zartgliedrige Pflanze dort, bis mein Nachbar sagte: du weißt schon, was das ist.... LACH!

vom 12.04.2023, 11.05
2. von christine b

haha!gute idee! darfst du auch, ist erlaubt (zumindest in österreich), nur blühen darf sie nicht :-)
also immer schön die blüten abschneiden, denn die blüte enthält das thc. tee aus den blättern darfst du machen. anscheinend gab es sogar mal bei hofer (aldi) hanfpflanzen zu kaufen, eine sorte, die harmlos ist mit wenig thc.

vom 12.04.2023, 10.10
1. von Webschmetterling

Hee hee heee, tsssss *sfg

vom 12.04.2023, 09.56
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
ReginaE:
hier gab es lange Zeit Marder, die über mein
...mehr

Bärenmami:
Unser noch recht junger Nachbarskater ist ger
...mehr

Sieglinde S.:
Da passt ja eine Menge Erde rein.
...mehr

Lina:
Das ist super... ist praktisch und schaut auc
...mehr

Lina:
In unserer Gegend gibt es auch Marder und vie
...mehr

Kathy:
Das nenne ich altersgerechtes Gärtnern, Top!
...mehr

Brigida:
Freue mich schon, bin schon am vorbereiten f
...mehr

ReginaE:
es wird ein schöner Tag. Am Abend bin ich be
...mehr

Liane:
Da wünsche ich euch viel Spaß beim Zusammen
...mehr

Engelbert:
@ Karen: Hast du schon mal mit einem normalen
...mehr