ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

chaosbank



Auf dieser Rücksitzbank eines Autos tobt das Leben ...

Engelbert 22.02.2020, 21.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

25. von Tigerchen

Ich denke es macht demjenigen oder derjenigen selber nichts aus. Chaos ist immer relativ ;) Und man sollte nicht von Unordnung automatisch auf schlechten Charakter schließen.
Ich selber bin auch unordentlich und kann nicht aufräumen. Und wenn ich aufräum sieht's in zwei Tagen wieder aus wie bei Hempels. Ist so ....Leider. Mein Motto lautet: Wo Unordnung ist , ist Leben. Ich hinterlasse damit Spuren.
Aber warum nur ein Stiefel? Und der liegt ausgerechnet auf den Klamotten? Der andere liegt bestimmt irgendwo unten...

vom 23.02.2020, 20.10
24. von Lina

Das Chaos im Auto zeigt nicht prinzipiell wie es in der Wohnung ausschaut.
Das Auto meines Mannes ist für mich auch rein reinste Chaosraum... wenn da jemand mitfahren möchte... muss da erst mal Platz geschaffen werden.
Für ihn ist es ein Gebrauchsfahrzeug... er hat da Werkzeug, Kleidung für jeden Anlass, Schuhe, Ordner, Unterlagen, und und und....... im Auto.
Hätte er dass nicht im Auto ... so müsste er mehrmals am Tag nach Hause fahren.
Und zu Hause haben wir es aufgeräumt.

vom 23.02.2020, 17.46
23. von Juttinchen

Der/Die hat keine Wohnung mehr und lebt in seinem kleinen Mobilheim. ;)

vom 23.02.2020, 17.42
22. von Ingrid

@ Engelbert
Ich hab keine Zigaretten gesehen, und dass du nicht rauchst, das wusste ich nicht, sorry!

vom 23.02.2020, 13.17
21. von Vera

Was dem einen seine Auto-Rücksitzbank, das ist dem anderen sein Wohnzimmertisch mit unzähligen losen Perlen. ;-)
Vorlieben sind verschieden - und das ist auch gut so.

vom 23.02.2020, 12.08
20. von Birgitta

Na und ??? :-)

Schönen Sonntag allen



vom 23.02.2020, 11.47
19. von DieLoewin

da hat es vermutlich jmd (vermute, junger Mann)eilig gehabt u verzweifelt was gesucht - u Taschen ausgeleert - kann schon mal vorkommen.
Dass es kein Ordnungsfanatiker ist, sieht man - kann trotzdem ein lieber Mensch sein.
Vielleicht hat er/sie sich auch schnell umgezogen...
wer weiß...
u solang niemand anderer damit leben muss...

vom 23.02.2020, 11.46
18. von Karin v.N.

Ich tippe auf einen männlichen Besitzer, jüngeren Alters dessen Zimmer ich lieber nicht sehen möchte und bin immer wieder aufs Neue verwundert, wie wenig sich manche Menschen daraus machen dass jedermann dieses Chaos im Auto sieht. Zimmertüren kann man ja noch schließen...

vom 23.02.2020, 11.09
17. von Inge

Wenn es in unserem Auto so aussähe, würde dort nicht nur das Leben toben.....ich auch!!!

vom 23.02.2020, 10.44
16. von Engelbert

Ich bin Nichtraucher, Ingrid, und das weißt Du auch ...

vom 23.02.2020, 10.35
15. von Ingrid

In deinem?

vom 23.02.2020, 09.54
14. von Hanna

Es scheint den Besitzer des Wagens nicht zu stören, vielleicht fühlt er sich in dem Chaos sogar wohl!

vom 23.02.2020, 09.31
13. von MartinaK

Eine Vollbremsung und das Zeug fliegt einem um die Ohren!
Wie mag die Wohnung aussehen?

vom 23.02.2020, 09.07
12. von MOnika Sauerland

Jeder Jeck ist anders....

vom 23.02.2020, 09.06
11. von Bommel

Vielleicht sollten die mal bei der 365 Tage Aktion mitmachen ...

vom 23.02.2020, 08.39
10. von ReginaE

So kann es sein, wen man oft und viel im Auto ist.
Da tobt das Leben.

Ich darf nix dagegen sagen, meine Autorückbank darf auch öfters als Ablagefläche her halten. Allerdings ziemlich geordnet.
Ab und zu muss ich de Höhner rein lassen....:-)

vom 23.02.2020, 08.10
9. von christine b

oh! chaos pur! da kann keiner hinten mitfahren :-)
ist nur das auto so oder auch die wohnung?
vielleicht übersiedeln sie gerade :-)
oder wohnen im auto *lach*

vom 23.02.2020, 07.50
8. von Liane

Letzte Woche wartete ich bei der Tankstellen-Waschanlage bis ich dran kam und da beobachtete ich, wie ein junges Paar angefahren kam und sich zur Saugersäule stellte. Dann ging es los, nicht etwa mit dem Saugen des Innenraums, nein, mit dem Müll entfernen. Unmengen an Dosen, Flaschen, die braunen Säcke von der Fastfood-Kette, usw.......
Das ganze Schauspiel dauerte einige Minuten, bis sämtliche "Hohlräume"im Auto entleert waren.
Ich fand es aber trotzdem positiv, dass sie den ganzen Müll in einen Müllkübel gaben und nicht einfach laufend beim Autofenster rauswarfen.

vom 23.02.2020, 07.38
7. von MaLu

Und ich dachte, mein Auto wäre chaotisch.
Das ist im Vergleich richtig aufgeräumt!

vom 23.02.2020, 07.25
6. von Irmgard1

Der Besitzer wird sich sicher sein:
DAS Auto wird bestimmt nicht geklaut.

vom 23.02.2020, 07.14
5. von Leonie, 1949

Die Wohnung dieses Autohalters würde auch mich interessieren.


vom 23.02.2020, 07.05
4. von Karen

Hmmmm.... bist Du meinem Jüngsten begegnet?? Ach neee... da fehlen ja die leeren Fanta-Flaschen ;-)

Bei ihm reicht nach einmal Auto aufräumen das Flaschenpfand fast schon zum tanken :-( ... naja, zum Glück sind es nur Limo-Flaschen

vom 23.02.2020, 00.18
3. von Killekalle

Sieht aus, als hätte jemand etwas gesucht, in Eile.

vom 22.02.2020, 23.25
2. von satu

Die Wohnung würd ich gerne sehen! :-)


vom 22.02.2020, 22.03
1. von Hildegard

Na, hoffentlich erkennt der Besitzer in diesem Bild nicht sein Auto wieder.

vom 22.02.2020, 21.54

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Hildegard:
Bei mir ist auch alles Südseite und Innen wi
...mehr

Ursi:
Wenn ich das mal könnte!Meine Fenster sind a
...mehr

Friederike R.:
Auf der Terrasse 28,3 im Zimmer 26 Grad.Südp
...mehr

Engelbert:
28,5 Grad in meinem Zimmer ... gottseidank ni
...mehr

Brigitte :
Das nützt nichts.Aussen 28 innen 25 Grad.
...mehr

Friederike R.:
Eine Tafel zum Gedenken an ein besonderes Ere
...mehr

Inge:
Glaube am Fußende des Baumes ein Gesteck zu
...mehr

philomena:
Bei wieviel Grad?
...mehr

philomena:
Unser großer PC bleibt ebenfalls "kühl". Ic
...mehr

abraxa:
Ich kann bei sowas nur überholen, wenn ich e
...mehr