ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

coronafest

Das hab ich grad per Whatsapp bekommen ... so feierst Du Oktoberfest trotz Corona.

1. Das billigste Bier kaufen, das du findest
2. Etwas anziehen, das grob bayerisch aussieht
3. Bier im Verhältnis 2:1 mit warmem Wasser mischen
4. Diese Mischung in einen Maßkrug füllen
5. 100 Euro verbrennen
6. Eine CD mit Volksmusik oder Ballermann-Hits einlegen
7. Den Maßkrug komplett austrinken
8. Nochmal 100 Euro verbrennen
9. Den Partner oder die Partnerin begrabschen
10. Mit dem Gesicht gegen die Wand rennen
11. Ins Freie stolpern und sich übergeben
12. Im Erbrochenen schlafen

Engelbert 26.09.2020, 15.29

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von ReginaE

Das nennt sich "Schenkelklopfer".

Eigentlich sind die Besucher die Leidtragenden, da sie sich wegen solcher Aufzählungen verhöhnt vorkommen müssen.

Die Ausrichter jeglicher alkoholischer Angebote sollten ihr Verhalten überdenken.
Sie verdienen mehr als ordentlich an ihrem Verhalten. Diejenigen, die nur zu solchen Volksfesten ihren Knochenjob machen und gut verdienen, haben wie so oft das Nachsehen - Corona sei Dank!

Wir waren früher immer mal wieder auf dem Cannstatter Wasen, und es war wirklich schön!!
Es gibt wirklich auch anderes, und das sollte man bedenken, wenn man solch reißerischen Aufzählungen von sich gibt. DAS fällt für mich unter Punkt 11!



vom 27.09.2020, 17.36
15. von Ursi

Ihgitt....Mensch, habe doch schon Hunger!
Ich kann sonst nichts dazu sagen, da ich noch nie auf dem Oktoberfest war.
Aber in Hannover gibt es das größte Schützenfest der Welt. Mir ist das zu voll und zu laut und zu trubelig. Ich war schon immer eher für die Stille.

vom 27.09.2020, 10.59
14. von christine b

das klingt wirklich schlecht, ja es gibt viele, die macheen das so, aber auch viele, die das ganz anders machen, familien mit kindern, leute die sich nicht besaufen. solche gibt es auch genug.
wer mischt bier mit lauwarmen wasser, da läuft jeder biertrinker davon.

vom 27.09.2020, 10.19
13. von Defne

@Inge, @Juttinchen
Die Krüge werden trotzdem verkauft, habe ich in der örtlichen Presse gelesen.
Das schöne ist dass der Platz dieses Jahr von den Anwohnern genutzt werden kann, wenn Oktoberfest ist gibt es monatelange Sperren wegen dem langen Auf- und Abbau. Dann dürfen alle mit großem Umweg nur drum rum gehen.

vom 27.09.2020, 09.46
12. von MOnika Sauerland

Nein, danke. Hier hat man es so für zwischen durch eingeführt. Wahrscheinlich vergisst man sonst wie es geht das saufen.

vom 27.09.2020, 08.20
11. von Lina

Für mich hat dieses große Oktoberfest überhaupt keinen Reiz.
Ich hab ja noch nicht einmal Bier gekostet... ich kann es nicht riechen... und wenn ich denke dass dort fast ein jeder nur Bier trinkt... was da für eine Ausdünstung zusammen kommt... für mich würde es total schrecklich sein.

vom 27.09.2020, 02.23
10. von Lieserl

Es gibt auf der Wiesn schöne Erlebnisse und unschöne. Es kommt drauf an, wann man geht, wohin und mit wem man geht. Und was man für Erwartungen hat.
Für mich hat es tatsächlich mehr mit Ballermann zu tun als mit einem gemütlichen Volksfest, ich geh da lieber auf die kleinen Volksfeste im Outback. Aber die "Oide Wiesn" hat noch wirklich Flair.
So falsch sind manche Aussagen nicht, die Engelbert da gepostet hat.

vom 26.09.2020, 23.00
9. von Inge-Lore

Schließen mich Kommentar Nr. 6 von philomena an...
Vor einigen Jahren war ich mit meinem Sohn
auf dem Oktoberfest - wir hatten in einem
Zelt mit 7 Nationalitäten am Tisch viel
Spaß - manchmal ist die Realität besser al
ihr Ruf ...

vom 26.09.2020, 19.57
8. von Juttinchen

@Inge... Die streichen dieses Jahr und fangen mit 2020 nächstes Jahr wieder an zu zählen.

vom 26.09.2020, 18.21
7. von Inge

Ich war noch nie auf dem Münchner Oktoberfest, allerdings auf der Wies'n mal mitten im Sommer. Bin in der großen Bavaria-Statue gewesen und hab aus ihrem Kopf ausgeschaut.

Wer sich das oben beschriebene Coronafest antun will, braucht nicht bis nach München zu fahren. Man kann es in unserer Gegend ähnlich als Weinfest erleben....allerdings mit Wein statt mit Bier. So überzogen die 12 Punkte auch wirken, ein wahrer Kern steckt da ja doch drin.

Was machen die in München wohl mit den unzähligen Oktoberfest-Bierkrügen mit der eingebrannten Jahreszahl 2020, die schon weit vor Corona geordert und ausgeliefert wurden?


vom 26.09.2020, 17.22
6. von philomena

Wo hast du das denn her?
Ich wünsche allen Münchnern und Gästen für nächstest Jahr ne schöne Wies`n.

vom 26.09.2020, 16.56
5. von Juttinchen

Wie unappetitlich ist das denn...

vom 26.09.2020, 16.25
4. von Hans

Wenn man weiß, wann man mit wem auf die Wies'n gehen kann, dann kann das immer noch ein schönes Volksfest sein. Teuer ist es, logisch, Exzesse gibt es auch, aber man muss nicht immer nur das Negative sehen. Ich gehöre nicht zu denen, die von den ca. 14 Tagen mindestens 10 mal draußen sind, aber ab und an darf man sich das schon geben. Ichw ar auch heute vor 40 jahren auf der Wies'n, bin nur rechtzeitig und bei einem anderen Ausgang nach Hause.

vom 26.09.2020, 16.19
3. von grrhard aus bayern

schade wenn leute übers oktoberfest schreiben die noch nie dabei waren.

vom 26.09.2020, 16.18
2. von grrhard aus bayern

schade wenn leute übers oktoberfest schreiben die noch nie dabei waren.

vom 26.09.2020, 16.01
1. von mimi

13. wenn du am nächsten morgen aufwachst, liegen um dich herum lauter menschen in ihrem erbrochenen, die sich eingenässt haben.

hab mir das mal angeschaut an einem sonntag-morgen, nachdem meine schwester mir das erzählt hatte, und ich es nicht glauben konnte.

vom 26.09.2020, 15.36

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
philomena:
Ich schließe mich allen an, die darüber nic
...mehr

ReginaE:
Das kann übrigens auch in Tomaten und Zitron
...mehr

DieLoewin:
@christine B u alle die in die Richtung denke
...mehr

Keda:
Die Holocaustüberlebenden haben es verdient,
...mehr

Petra.L.:
Alle, die keinen Krieg erleben/durchleben und
...mehr

Friedrich:
Mögliche Erklärungen, die mir sinnvoll ersc
...mehr

Sywe:
Dken Begriff für Kleidung und Getränke anzu
...mehr

Irmgard:
@ christine b und gerhard aus bayern: Danke f
...mehr

Hanna:
Ich bin froh,dass ich mit meiner Meinung nich
...mehr

Hildegard:
Heutzutage wird ja alles patentiert, sogar da
...mehr