ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

der tag begann ...

... mit einer erschreckenden Zahl ... nachdem es gestern mit 23679 einen neuen Rekord an Neuinfizierten gab ... liegt die Zahl heute bei 29875 ... Schock.

Engelbert 11.12.2020, 09.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Meggy

Schade, dass niemand an die Zahl der Verstorbenen von gestern denkt! Das waren 598 Menschen! Innerhalb von 24 Stunden!

Um es zu verdeutlichen: alle zweieinhalb Minuten ist in Deutschland an einem Tag ein Mensch an Covid-19 / Corona gestorben!

Alle zweieinhalb Minuten!!!

Das finde ich sehr viel beängstigender, als die Infektionszahlen - wobei mich die allein auch schon geschockt haben!

Der "harte Lockdown" kommt viel zu spät! Hätte die Regierung früher durchgegriffen, würde vielleicht so manch einer der verstorbenen noch leben! Und diese "triftigen Gründe", mit denen man dann im Lockdown trotzdem noch nach draußen gehen darf, sind mir viel zu großzügig gehalten!!

vom 12.12.2020, 13.15
18. von KarinSc

Gestern Abend in der Sendung mit Welke wurde ein Video mit Herrn Drosten vom Arpil 2020 gezeigt, indem er genau diese Situation der Infiziertenzahlen für den Winter voraussagt. Damals hörte ihm nur keiner zu.

vom 12.12.2020, 10.11
17. von SilkeP

Ich finde so schlimm, dass viele Leute gestern und wahrscheinlich auch heute sofort zum Einkaufen losrennen, wenn ein Lockdown angekündigt wird. Die Geschäfte machen zwar einen guten Umsatz - aber zu welchem Preis? Was ist denn so schlimm daran, wenn es Weihnachten mal keine Geschenke gibt. Das sollte uns alle mal zum Nachdenken anregen. In meiner Familie bekommen "nur" die Enkelkinder etwas - und das habe ich schon seit Wochen liegen.
Solange es so viele Unvernünftige gibt, sehe ich keine Chance auf Besserung der Lage.

vom 12.12.2020, 10.01
16. von Sieglinde S.

Ob das wirklich die richtigen Zahlen sind, oder doch noch viel mehr? Ich vermute, dass es Menschen gibt, die das Virus tragen und verbreiten und wissen es (noch) nicht.
Die Schnelligkeit der Verbreitung dieser tödlichen Krankheit ist erschreckend.

vom 12.12.2020, 02.30
15. von Lina

@ Marareta
Wie ich das verstanden habe... sind es die Fallzahlen die bei uns zurückgehen... deshalb gibt es bei uns in Österreich die Lockerungen.

Ich geh trotzdem nur unter Menschen wenn es wirklich notwendig ist... Eigenverantwortung.

@ Gisela L
Ich war jetzt mal wegen einer Demo, die in meiner Geburtsstadt war... ohne Masken und ohne Abstand so wütend, dass ich den Bezirkshauptmann ein Mail geschrieben habe.
ES IST DAS RECHT AUF DEMONSTRATION... sie bekommen trotzdem eine Strafe, weil sie die Coronamaßnahmen nicht eingehalten haben.

@ Monika aus d. Sauerland
Du hast vollkommen Recht.

vom 12.12.2020, 00.45
14. von T. J.

Ich merk das vor allem auf der Arbeit sehr. Alle sind irgendwie zunehmend gereizter wieder. Das macht die Arbeit irgendwie anstrengender als sonst.

vom 11.12.2020, 14.37
13. von Gisela L.

Die hohen Zahlen sind besorgniserregend. Ich möchte mal wissen, warum die Leute meinen, sie erwischt es nicht. Warum werden trotzdem die Demonstrationen der (dummen) Querdenker genehmigt?

vom 11.12.2020, 13.14
12. von ReginaE

@MOnika Sauerland
du schreibst es, was ich so denke.

Ja, es ist ein Jahrhundertproblem, so wie es die Spanische Grippe auch war.

Meine Frisörin hat mich bereits angerufen und wir haben den Termin vorverlegt. Hoffentlich klappt es noch.


vom 11.12.2020, 12.40
11. von Chispeante

Ich kriegs garnicht so mit gerade vor lauter beschäftigt.
In München ist jetzt auch Ausgangssperre über 200.
Ich finde, die hätten das ab 150 machen sollen.
Hab meiner Mutter grad schon gesimst, falls sie noch was kaufen braucht (keine GEschenke), soll sie jetzt überlegen. Aber auch abwägen, wir können es ihr auch bestellen. Bayrischer Wirtschaftsminister hat Bayrischem Söder schon grünes Licht gegeben für Lockdown nach Weihnachten. Gut möglich auch davor.

Merkel hat ja in ihrem emotionalen Appell gesagt, man soll doch am 16.12. in die FErien gehen statt 19.12., sie sagte irgendwas von einem Jahrhundertereignis (wo ein paar Tage Schule mehr oder weniger keinen Unterschied machen, das Ergebnis schon).

vom 11.12.2020, 12.33
10. von MOnika Sauerland

Einwandfrei zu hohe Zahlen. Ich bin immer mehr für den Look Down mit nächtlicher Ausgangssperre. Die C. Leugner, Menschen mit zu wenig Bildung, zugezogenen die nicht unserer Sprache mächtig sind und all die unsere Demokratie nicht sehen und sich in einer Diktatur fühlen. Die sind die Quelle. Wobei zu viele einfach von Rechtaussen noch mitmischen. Mich macht so viel Ignoranz wütend.

vom 11.12.2020, 11.34
9. von Maria

Der zweite Lockdown kam zu spät, aber viele Menschen wollen das immer noch nicht einsehen, wie ernst die Lage ist. Dann gibt es eben mal ein Weihnachten ohne große Geschenke, Hauptsache, man kann im kleinen Familienkreis zusammensein und wir bleiben hoffentlich alle gesund.Der eigentliche Sinn von Weihnachten rückt wieder in den Vordergrund, es war ja überwiegend von Komerz geprägt. Bleibt Alle gesund und habt noch eine schöne Weihnachtszeit!

vom 11.12.2020, 11.04
8. von Margareta

Für mich sind nicht die Zahlen der Neuinfektionen relevant (da der Verlauf bei den allerallermeisten Gottseidank mild ist), sondern die Zahl derer, die auf der Intensivstation liegen. In Österreich hatten wir vor Wochen schon mal um die 8000 Neuinfektionen pro Tag, umgerechnet auf DE wären das ca. 80000. Dass bei solchen Zahlen auch die Intensivpatienten mehr werden und die Krankenhäuser an ihre Grenzen kamen, ist klar - der Lockdown war absolut notwendig.
Ich bekomme mit, dass in Deutschland heftig über einen Lockdown diskutiert wird, obwohl in Österreich die Zahlen (hochgerechnet) viel höher sind... das verwirrt mich! Muss mal googeln, wie es bei euch mit den Zahlen in den Krankenhäusern aussieht...

vom 11.12.2020, 10.59
7. von Schpatz

Im November einen richtigen Lockdown und wir hätten es jetzt alle überstanden. Und dann kocht wieder jedes Bundesland sein eigenes Süppchen. Bin gespannt, was Sonntag bei den Gesprächen rauskommt.
Aber Hauptsache die Querdenker gehen auf die Straße, das ist das Wichtigste überhaupt, weil ja sonst Menschenrechte verletzt werden. Ich fasse es immer noch nicht!


vom 11.12.2020, 10.56
6. von Lieserl

Der harte Lockdown ist schon lange überfällig. Aber es ist ja alles wichtiger (Umsatz, Wirtschaft, Geld Geld Geld) als die Gesundheit der Menschen.
Wenn das, wie ich schon oft gesagt habe, schon im November passiert wäre, könnte man entspannter in die Weihnachtszeit gehen.

vom 11.12.2020, 10.42
5. von ReginaE

Zur Zeit übersteigt das alles meine gedankliche Vorstellung. Ich kann es an nichts fest machen und sehe es sehr real und ziemlich heimtückisch.

vom 11.12.2020, 10.23
4. von Petra H.

Wir haben ab Montag harten Lockdown. Eingekauft werden darf im 15-Kilometer-Umkreis, Bundes- und Landesgrenzen dürfen nicht überschritten werden.
Es wurde auch höchste Zeit.

vom 11.12.2020, 10.05
3. von Moscha

Bei mir wurden im Radio gerade von 30.000 Infizierten gesprochen!
Schock!
Warum wird nicht jetzt schon der harte Lockdown angeordnet? Bis Weihnachten sind es noch 12 Tage und wenn sich an den Feiertagen nicht alle an die Regeln halten (was wahrscheinlich ist), wird die Zahl nochmal explodieren!
Bitte bleibt alle gesund!


vom 11.12.2020, 10.00
2. von Petra H.

Das ist echt beängstigend. Und am Wochenende wollen wieder die Querdenker auf die Straße. Unsere Krankenhäuser appelieren schon.
Hier klicken

vom 11.12.2020, 09.44
1. von Schnecke

What?? Diese Zahl schockt mich jetzt auch! Dann dauert das nicht mehr lange und in den Krankenhäusern steuern wir auf eine wirkliche Katastrophe zu...

vom 11.12.2020, 09.35

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Lieserl:
Hast du nicht diese Woche einen Termin? Wegen
...mehr

Althea :
Ich fühle mit dir Engelbert. Habe ich mir am
...mehr

philomena:
Bloß nicht mit der Nagelfeile an einen Schne
...mehr

Inge:
Du Ärmer, rechne schon mal mit mehreren Sitz
...mehr

_gerlinde/eifel:
Hallo Engelbert,versuchs mit ner Nagelfeile e
...mehr

GudrunL:
Mein Zahnarzt hat mir erklärt, brechende Zä
...mehr

Angelika V.:
Ich auch! Ich habe mir als Kleinkind bei eine
...mehr

lieschen:
nachwachsen das wäre was, könnte ich gut ge
...mehr

Mai-Anne:
ooohh - sehen die lecker aus!!!meine schwiege
...mehr

christine b:
unser virologe sagte eben im tv: ffp2 masken
...mehr