ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die hoffnung

Der Honig
flüchtet durch die Löcher des Brotes,
in der Hoffnung,
eine schönere Welt zu entdecken.
 

Engelbert 24.06.2008, 09.37

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von beatenr

in gedanken
folge ich dem honig

vom 26.06.2008, 21.30
5. von katinka

Dann trifft er nur den Küchentisch,
und denkt sich:
" Mist, jetzt werd ich weggewischt!"
und die Pointe liebe Leut,
erfüllte Hoffnung später man bereut.
;-)
Mahlzeit!


vom 24.06.2008, 16.11
4. von Blueswoman

So süß wie Honig ist, so darf er auch eigene Wünsche haben :-))) ...allerdings die Kleberei...hm...die ist nicht so schön.

Liebe Grüsse
:-)

vom 24.06.2008, 12.06
3. von Ruthie

Aha. Na dann ...

vom 24.06.2008, 11.22
2. von Trommlerin

Schön! :)
Mein Honig ist gerade zu zäh zum Flüchten.
Der Arme wird nie über den Brotrand
hinaus schauen können.


vom 24.06.2008, 11.22
1. von Farbklecks

Trotzdem bleibt er klebrig.

vom 24.06.2008, 11.13

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
KarinSc:
Sehe das wie Ilana (Nr. 1).
...mehr

KarinSc:
Doch das ist notwendig. Dann wäre die CSU sic
...mehr

Moni:
Ja prima, schade, dass ich das nicht schon vo
...mehr

DieLoewin:
Vorstufe zur Vergew wohl nicht, aber kann dur
...mehr

Schpatz:
Solange die Hand auf dem Arm liegt ist das fü
...mehr

Jo:
@fatigue: in Bezug auf wen oder was kritisier
...mehr

Achim:
Lass die CSU mal in Bayern, alle Ausflüge die
...mehr

ixi :
In NRW habe ich noch nie von dem Wunsch nach
...mehr

Christine ( Unterallgäu):
Es hätte von Anfang an eine klare Regelung se
...mehr

Hanna:
Ich wohne in Bayern,habe diese Partei allerdi
...mehr