ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die lampe

Die alte Lampe von Beates Badezimmer wollte ich eigentlich ins Sozialkaufhaus bringen ... doch die nahmen sie nicht ("Lampen gehen bei uns ganz schlecht") ... also haben wir sie vor den Carport auf den Gehsteig gelegt ... schon nach wenigen Minuten kam ein Mann vorbei ... "ist die Lampe zum Mtnehmen" ... "ja" ... "geht die noch" ... "ja" ... "wunderbar, denn eine Lampe fehlt mir noch" ... nahm sie, war glücklich und ging seines Weges.

Engelbert 22.10.2021, 14.25

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Ilka

Wir haben das letztes Jahr auch so gemacht, als wir die Wohnung meiner Mutter ausräumen mussten. Geschirr, Haushalts- und Gartengeräte einfach nach draußen gestellt. Wir haben uns nicht nur gefreut, dass viel mitgenommen wurde, sondern auch über die vielen netten Gespräche, die sich dabei ergeben haben.

vom 24.10.2021, 15.35
11. von MOnika Sauerland

Ich mag solche: zu verschenken Aktionen sehr gerne.Vor meinem Umzug habe ich vor meiner Etagentür so eine Aktion gemacht. Illustrierte, 1 von 2 Thermoskannen, Bücher, mein noch funktionierender Drucker. Ausmisten, Loslassen oder wie man das immer nennen mag. Bis auf einige Zeitungen bin ich alles los geworden.

vom 23.10.2021, 14.24
10. von Therese

schön, wenn die noch jemand gebrauchen kann und sich drüber freut

vom 23.10.2021, 08.48
9. von Sibylle Wild

Optimal, so machen mein Mann und ich das seit Jahren. Was wir nicht mehr benötigen, wird vor die Tür gestellt mit einem großen Zettel : Zum Mitnehmen. Ruckzuck sind die Sachen weg, es funktioniert wirklich. Den Weg mit dem Sozialkaufhaus haben wir auch versucht, aber vieles wird nicht angenommen, weil es nicht nachgefragt wird. Ich kann nur jedem den Tipp geben, stellt es vor die Tür, es findet sich immer jemanden, der es gebrauchen kann.

vom 23.10.2021, 07.16
8. von Lina

Das finde ich gut... nicht gleich alles entsorgen sondern zum Weitergebrauch anbieten.

vom 23.10.2021, 01.16
7. von IngridG

Ist doch schön, wenn vieles noch sein Plätzchen bekommt und nicht geschreddert werden muss.

vom 22.10.2021, 23.20
6. von ReginaE

Siehste, Lampen gehen doch. Sie bekommen sogar "Füße".

vom 22.10.2021, 20.25
5. von Carina

Einen anderen glücklich machen. Was gibt es Schöneres? Meines Erachtens nichts.

vom 22.10.2021, 18.34
4. von philomena

Gut gemacht. Manchmal findet man im vorübergehen etwas, was man braucht:))

vom 22.10.2021, 17.37
3. von Regina

Das finde ich toll. Da hast du dich ja richtig freuen können, dass die Lampe einen Menschen gefunden hat, der sie braucht.

vom 22.10.2021, 15.40
2. von Hanna

So muss es sein,finde ich prima!
Ich habe neulich von meinen gefühlten 100 Blumenübertöpfen die Hälfte raus gestellt,mit dem Vermerk: Einfach mitnehmen! Nach nur fast zwei Stunden waren sie weg!

vom 22.10.2021, 15.12
1. von Hildegard

waren sogar zwei Leute glücklich, Du und der andere Mann.

vom 22.10.2021, 14.48

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Carina:
Schön, dass du im Dunkeln leuchtest. Mal was
...mehr

Lina:
Bei mir sind fast alle Weihnachtslieder "die
...mehr

Lina:
Genial... bei uns müsste allerdings stehen "
...mehr

Lina:
Immer schön locker lassen und etwas schonen.
...mehr

Katharina:
Großartig !!!
...mehr

Birgit W.:
Dann gibt's bei uns jede Woche Werbung i
...mehr

Birgit W.:
Ja, der Impfarm war empfindlich, die Einstich
...mehr

Hildegard:
Ist doch schön, wenn es mal etwas zum Lachen
...mehr

Christine L.:
HihihiDu leuchtest bestimmt in Seelenfarben :
...mehr

Gisela L.:
Was ist ein Impfarm? Ich gehe mal davon aus,
...mehr