ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die leckerei des tages ...

... sieht normal aus, ist aber etwas besonderes ...



... denn das ist keine normale Puddingbrezel, sondern eine, die ich vor dem Essen vier Minuten in die Heißluftfriteuse gelegt habe ... so ist sie besonders kross und der Pudding ist warm ... göttlich.

Engelbert 29.08.2023, 17.52

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von mira I

....Du Feinschmecker ..und mir läuft nun das Wasser im Mund zusammen und - nix Süßes ist im Haus. Oder ich backe mit Blätterteig und Marmelade ?!

vom 03.09.2023, 11.16
19. von julia

Ich mache auch gerne Berliner und Kartoffelkroketten schnell mal in die Heissluft-Fritteuse warm. Ich könnte auf meine nicht mehr verzichten

vom 01.09.2023, 14.56
18. von Ingrid S.

Bei uns heißen sie Puddingschnecken , zwischendurch mag ich sie sehr gern, kaufe aber selten Süßes beim Bäcker, ich backe viel selber.
Wenn ich oft die Preise sehe bei einem Stück,
da mache ich ganzen Kuchen oder Blech.
Wenn zuviel friere ich ein, wenn passend, oder verschenke es an Freunde/Nachbarn, die nicht gerne backen. Die sind immer ganz seelig.


vom 31.08.2023, 13.28
17. von Ellen

Bei uns hier heißen die Puddingteilchen, Brezel heißen nur die salzigen Dinger. Die hier hätte ich auch gegessen....

vom 30.08.2023, 15.43
16. von Karin v.N.

Leckermäulchen...*g*...

vom 30.08.2023, 11.23
15. von Juttinchen

Ich liebe Puddingbrezeln. Allerdings nicht warm.

vom 30.08.2023, 10.45
14. von rosiE

könnte ich mir auch vorstellen, aber ich wähle dann doch lieber die käsebrezn bei uns, wenn der käse schön knusprig....., göttlich, aber so ein ding hat vielleicht 300 cal, psch, aber ich esse ja mittags nur gemüse (meistens), das gleicht sich dann aus,


vom 30.08.2023, 06.52
13. von Xamantao

Ich möchte reinbeißen, so lecker! Jetzt brauche ich unbedingt ein Frühstück. ;))
Guten Appetit für Dich nachher!

vom 30.08.2023, 05.59
12. von Lina

Ich wünschte... ich hätte auf die Puddingbrezel Zugriff... dann würde der Teller leer sein :-)

vom 30.08.2023, 00.58
11. von Birgit W.

@ Steffi-HH
Ich freue mich schon drauf, wenn ich im Nordsee-Urlaub wieder leckere Franzbrötchen bekomme. Gibt es hier inzwischen zwar auch, ist aber nur ein Abklatsch.

Die Puddingbrezel sieht mir jetzt auch zu kross aus. Schade. So gibt es keinen Futterneid, du darfst sie ganz allein genießen.



vom 30.08.2023, 00.25
10. von Steffi-HH

So etwas kenne ich von hier oben eigentlich gar nicht, interressant, ist bestimmt sehr lecker.
Das fällt mir immer mal wieder auf, dass der Rest der Republik immer so leckere Backwaren verputzt.
Hier gibt es eher herzhaftes, neee, nicht nur Fisch- oder Mettbrötchen.
Süßes gibts auch, aber eben weniger.
Kopenhagener oder Franzbrötchen fällt mir da ein.

vom 29.08.2023, 23.40
9. von Lene

Wir kennen die als "Puddingbrille".

Der Begriff Puddingbrezel war mir nicht bekannt.

vom 29.08.2023, 20.35
8. von ixi

.... die hat mein Sohn früher immer gerne gegessen - obwohl auf dem Foto hier sieht die sehr trocken aus. Ich habe die lange bei keinem Bäcker mehr gesehen meinem Sohn habe ich gerade das Foto geschickt.

vom 29.08.2023, 19.59
7. von Andrea Stock

Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen ?

vom 29.08.2023, 19.57
6. von Engelbert

Nicht trocken, sondern kross :).

vom 29.08.2023, 19.05
5. von Schnecke

Hmmm...! Der Rand sieht etwas trocken aus?

vom 29.08.2023, 19.03
4. von Engelbert

@ Waltraud: auf die Idee kommt man dann, wenn man mal eine vom Vortag da hat und sich wünscht, sie wäre frisch und sie darum einfach mal in die HLF legt und testet, ob das funktioniert ... und das hat es. Seitdem backe ich auch frische auf ... warmer Pudding ist wie eine Umarmung im Winter :).

vom 29.08.2023, 18.53
3. von Waltraud Niedersachsen

Ich esse Puddingbrezeln auch gerne. Aber sie in die Heißluftfriteuse zu legen, auf so eine Idee muß man erst mal kommen. Könnte ich mir in warm auch sehr lecker vorstellen.

vom 29.08.2023, 18.35
2. von Gisela L.

Puddingbrezen gibt es bei uns überhaupt nicht. Die Hauptsache ist dass sie so gut geschmeckt hat.

vom 29.08.2023, 18.31
1. von Webschmetterling

Puddingbretzeln habe ich mal gerne gegessen aber irgendwie kam ich davon ab.
Hört sich gut an sie mal kurz in die Heißluftfritteuse zu legen. Ich freue mich, dass sie Dir göttlich schmeckte :)

vom 29.08.2023, 18.16
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Su:
Deshalb trage ich gerne Schuhe mit Goretex
...mehr

carmen:
Ich schicke meinen Kindern jeden Tag ein lust
...mehr

Killekalle:
Das machte ich bei meinen geschlossenen Schuh
...mehr

charlie:
danke für diese entdeckung, lieber engelbert
...mehr

Ellen:
Besser spät als nie....
...mehr

lieschen:
super geschafft, für mich eine tolle Auswahl
...mehr

Defne:
Sowas lese ich gerne, wobei das Angebot im B
...mehr

christine b:
ich schaue tgl. in whats app, wann meine alle
...mehr

ReginaE:
beides ist sehr schön.
...mehr

ReginaE:
eben @Lina genau das ist es, das Hinfallen ka
...mehr