ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dsds

Vanessa ist bei DSDS ausgeschieden ... ich kanns kaum glauben. Die hätte unter die ersten drei kommen müssen. Ich glaube, da rufen hauptsächlich Mädels an und so kommen halt immer die Jungens weiter.
 

Engelbert 19.03.2012, 19.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Marnie

... und ich glaube, dass das alles ein ganz großer Besch... und die Stimme der Teilnehmer eher nebensächlich ist. Hier geht es ums ganz große Geldverdienen und das Publikum im Saal und zuhause am TV werden nach Strich und Faden verarscht. Meiner Meinung nach steht der Gewinner längst fest. Er sollte halbwegs singen können und muss absolut teenietauglich sein, denn die rufen an und kaufen später die CD's. Wer, bitteschön, von den Zuschauern kann denn überprüfen (oder tut es tatsächlich), ob die Anrufe wirklich so erfolgt sind, wie es angegeben wird? Technisch ist inzwischen vieles möglich, da braucht es keinen Notar um dem Ganzen einen "seriösen" Eindruck zu geben.

vom 22.03.2012, 15.35
15. von Andrea R

Im Gespräch mit meinem Mann (über DSDS, Dschungelcamp & Co.) sind wir kürzlich darauf gekommen, dass er zu dem Entschluss gekommen ist, dass im Fernsehen nichts dem Zufall überlassen wird. Die genannten Sendungen schauen wir übrigens nicht alle an, da ist mir die Zeit zu schade- aber über Reaktionen in den Medien bekommt man ja manches mit.

vom 20.03.2012, 18.07
14. von Hella

ich schaue DSDS nicht mehr ;ist mir alles zu suspekt geworden .Weiterkomen werden nur die mit schweren Schicksalsschlägen und mehr Geschichten drumherum als das sie singen können . Da lobe ich mir The Voice for Germany ,das war toll und das werde ich auch wieder anschauen.

vom 20.03.2012, 15.27
13. von Sommerregen

Ich finde auch, dass damit eine der Besten ausgeschieden ist.
Ich rege mich über solche Sachen auch undheimlich auf und nehme mir dann vor, nie mehr zu schauen. Vor allem, weil Sänger weiter kommen, die niemals das gleiche Können und Talent haben, dafür halt eine herzzerreissende Geschichte.

Ich weiss keine Lösung. Das Puplikum wird nie nach wirklichem Talent entscheiden.

Als Trost habe ich mir dann gesagt: es heisst ja nicht "Deutschland sucht den besten Sänger" sondern "Deutschland sucht den Superstar". Ein Superstar muss nicht unbedingt singen können ....

vom 20.03.2012, 14.01
12. von Karen

Ach, seit wann ist denn DSDS gerecht? Allein die Zusammensetzung der Jury!! Eine mittelmäßige Träller-Amazone und ein stammelnder (wenn auch sympatischer) Model-Versuch, die mit ihrer Meinung sofort umschwänken, wenn der selbsternannte Pop-Titan mit dem kleinen Finger droht.

Und klar: die Anrufer sind all die kleinen unbedarften Mädchen zwischen 9 und 14 - was will man da erwarten??? Ich kann da nur @MartinaK zustimmen: Ein Hoch auf "The Voice of Germany" - da ging es um Stimme, Stimme, Stimme; und unterhaltsam und spannend war es außerdem auch noch: ich freu mich auf die nächste Staffel.

vom 20.03.2012, 12.01
11. von Tanu

Mit den Mädels dürftest du richtig liegen.
Meine Favoritin war übrigens Sylvia, Vanessa fand ich um Längen schlechter.
Ungerecht ist es bei beiden, dass sie schon raus sind.

vom 20.03.2012, 11.19
10. von Steffi-HH

Ich habe gehört, dass es jetzt NOCH EIN DSDS geben soll????Für KIDS????
Oder ist das ein Witz? Ich hoffe es sehr. Dann müssten wir wohl 4-jährige, die auf Madonna oder Lady Gaga getrimmt sind, ertragen (siehe USA).


vom 20.03.2012, 09.52
9. von Annemone

...das hab ich schon von Anfang an vermutet, dass eher Mädels anrufen

vom 20.03.2012, 08.19
8. von Schnecke

Ist doch klar, DSDS ist eine Sendung für Freaks - und Freaks rufen für Freaks an. Die Mehrzahl der Anrufer sind leider keine neutralen Musikkritiker! Deswegen führt sich DSDS langsam, aber sicher ins Absurde (wenns das nicht schon längst ist). Was waren das vor vier Jahren noch Zeiten, als die Leute wie elektisiert vor dem TV der tollen Stimme von Thomas gelauscht haben - diese Staffel hatte auch mit den guten Mitkandidaten noch wirkliches Niveau.

vom 20.03.2012, 07.03
7. von Viola

:-)
Jepp, so ist es!
Die Mädchen sind halt die wahren Fans. Und mal ehrlich, die Reihenfolge ist doch egal, wie die Sänger rausfliegen, es kann halt nur einer gewinnen.
Ich fühle mich bei DSDS gut unterhalten, schau mir aber nie die Entscheidung an, das interessiert mich nicht. Und mal ehrlich - es waren 4 Minderjährige - was soll eine Unterhaltunssendung nachher mit einem so jungen Stamm, der nicht mal auftreten darf nach 22:00Uhr.
Und es gibt auch in der Promiwelt wirklich, wirklich viele Sänger, die nicht die tollsten Stimmen haben und dennoch grosse Stars sind.
Und wer wirklich ein Star werden soll, der wird es auch, ob mit oder ohne DSDS.
Also, einfach nur den Unterhaltungswert der Sendung geniessen und dann abschalten. Lass die "lieben Kleinen"
einfach machen.

vom 20.03.2012, 06.01
6. von MartinaK

Mädels hatten es bei DSDS m. E. schon immer schwer, wohl weil die Zuschauerschar überwiegend weiblich ist. Und je schräger die Typen desto besser die Chancen, siehe Küblböck oder letztes Jahr Pietro. Dieses Mal waren verblüffenderweise überwiegend Gesangstalente unter den letzten 10 bzw. 11, aber die fliegen nach und nach zugunsten dieses seltsamen Pausenclowns Joey raus. So miserabel wie der am Samstag singe ich noch nicht mal in der Badewanne.
DSDS ist kein Gesangswettbewerb sondern Deutschland sucht den Suppenkasper. Was war "The Voice of Germany" doch für ein Genuss für die Ohren!

vom 19.03.2012, 22.14
5. von Kerstin

Ja mei, bei der Sendung geht es nicht hauptsächlich um die guten Stimmen (obwohl so getan wird). Die Menschen die entscheiden, wer weiterkommt, sind wohl in der Altersklasse 12-20 Jahre und-wie du schon vermutet hast-wohl hauptsächlich weiblicher Natur-also ist klar, dass die Jungens weiterkommen-Stimme hin oder her...

vom 19.03.2012, 22.14
4. von Ully

Ich habe nicht das Gefühl, dass es bei DSDS schon jemals darum gegangen ist, ob jemand singen kann oder nicht. Vanessa hat eine tolle Stimme, aber für die Mädels ist es immer schwerer. Joey hat schlicht und ergreifend saufalsch gesungen. und schweres Leben hin oder her, er scheint mir doch etwas "verhaltensoriginell" zu sein. Vielleicht ist mein Urteil etwas hart, aber ich steh dazu....

vom 19.03.2012, 21.54
3. von Alice

Für mich kam sie am letzten Samstag sehr nichtssagend rüber. Tolle Stimme hin oder her, aber es war kein Wiedererkennungswert dabei. Ehrlich, ich fand Joeys Auftritt am besten von allen.
Nun kann gebuht werden...

vom 19.03.2012, 20.27
2. von marianne

Ja Engelbert, Du magst recht haben. Komischerweise sind sowieso von Anfang weniger Mädchen dabei und dann werden sie sehr früh rausgewählt.Rausgewählt werden hätte eigentlich der Joey Heindle, denn der ist der schwächste Sänger. Der bekommt aber wohl immer Sympathiepunkte, weil er irgendwie originell ist und bis jetzt kein einfaches Leben hatte.
Ich finde dieses mal sind sowieso sehr viel gute Sänger dabei und einer kann zum Schluss nur überbleiben.
Bei Vanessa habe ich aber empfunden, das sie zu glatt, ohne Ecken und Kanten und gesangsmässig zu wenig Wiedererkennungswert hat.Aber da werden die Meinungen auch auseinandergehen.

vom 19.03.2012, 20.11
1. von Kassiopeia

Ja, ich finde auch, es ist sehr schade, dass sie ausgeschieden ist. Ich kann es nicht verstehen und zweifle am Ergebnis.

vom 19.03.2012, 19.59
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
miss greenworld:
Meine Wahlunterlagen liegen auf dem Esstisch.
...mehr

Lina:
Diese Art zu wohnen würde für rüstige ält
...mehr

Lina:
Diese Möchtegern-Parteien können nichts bew
...mehr

Lina:
@ EngelbertDie nicht so gepflegten Gärten si
...mehr

sabine:
Habichtskraut heißt bei uns hökfibbla. Man
...mehr

julia:
Ok, jede Partei hat ein Recht auf Wählerstim
...mehr

Katharina:
Welche Wahlplakate?? Ich sehe weit und breit
...mehr

ErikaX:
Mir wurde vom Wahl-o-Mat auch eine mir völli
...mehr

Birgit W.:
Ich hadere auch grad mit dem neuen Handy, wo
...mehr

ReginaE:
Hier gibt es auch betreutes Wohnen. Wie @lies
...mehr