ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

einfach mal jemand anquatschen

Ich hab schon öfter gute Erfahrungen damit gemacht, einfach mal jemand anzusprechen und etwas zu fragen ... so gestern Abend auf dem Schloßberg in Homburg. Beate hatte im Buch der alten Bäume gelesen, dass dort oben ganz alte Kastanien stehen sollen ... dort oben war aber keine zu finden ... also sprach ich jemand an und fragte. Der Herr wusste es auch nicht, die Dame aber sagte etwas von einer 300 Jahre alten Eiche, die dort und dort stünde. Ob da noch Blätter dran seien, fragte ich ... sie antwortet "ja ... leider, denn ich muss sie dann noch wegkehren" ... da fahr ich doch heute mal hin, nach diesem Baum schauen.

Engelbert 01.11.2017, 10.43

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von ReginaE

anquatschen mache ich immer wieder, warum auch nicht?

vom 03.11.2017, 22.36
15. von Engelbert

@ Birgit: das ist mein Buch, es steht hier bei mir ... "alte liebenswerte Bäume Deutschland" heißt es ...

vom 02.11.2017, 10.31
14. von Moscha

Das mache ich auch ab und zu und bisher mit immer gutem Ergebnis.
Es muss viel mehr miteinander kommuniziert werden!
Manche leute sind froh, in ein Gespräch verwickelt zu werden.
Allerdings sind das menschen in fortgeschrittenem alter, die jungen beschäftigen sich lieber mit ihrem handy!


vom 02.11.2017, 08.06
13. von Carola (Fürth)

Spontanes "quatschen" ist das Beste oft :-)

vom 02.11.2017, 02.08
12. von Lina

Damit hab ich auch kein Problem... hab damit auch noch keine schlechte Erfahrung gemacht.

vom 02.11.2017, 01.12
11. von Christa HB

Das hab ich auch schon öfter gemacht. Bin deswegen noch nicht schief angeguckt worden. Und es haben sich so etliche Male gute Gespräche ergeben

vom 01.11.2017, 22.12
10. von beatenr

ja, wenn es mir gute geht, mach ich das auch gerne. An anderen Tagen fällt es mir nicht leicht.

vom 01.11.2017, 21.51
9. von ixi

ich "quatsche" auch die Mitmenschen gerne an. Damit habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Gerade am vergangenen Sonntag war ich in unserem Heimatmuseum und habe durch "anquatschen" sehr interessante Infos von einem Mitbürger bekommen. Da ich viel mit dem Autobus und der Bahn fahre habe ich dort auch viele gute Erfahrungen gemacht. Manchmal entwickeln sich gute Gespräche.

vom 01.11.2017, 21.19
8. von Birgit W.

Hehe, ich ... Öcher Frohnatur im eher sturen Sejjerland ... das gibt erst mal staunende Blicke, wenn ich unvermittelt jemanden anquatsche oder ungefragten Senf irgendwo zugebe. Aber bisherhätt et noch immer jot jejange ... :D

vom 01.11.2017, 19.48
7. von charlotte

Da ich kein Komoot habe und neugierig bin, quatsche ich die Leute auch höflich an, wenn ich irgendwo etwas sehen will.
Die Leute sind immer nett und meistens froh einem behilflich zu sein, mit viele Detail manchmal.

vom 01.11.2017, 19.29
6. von Sonja

Das hat mich in den Staaten so gewundert, dass man dort von allen und jedem angesprochen wird, als würde man sich kennen. Anfangs verstörte mich das, später kam ich damit klar, hatte sogar Freude bei den Gesprächen: wo kommst du her? wo willst du hin? Ach ja, in Kaiserslautern war mein Bruder stationiert usw...

vom 01.11.2017, 19.19
5. von Ingrid/ile

Ich komme auch des öfteren mit Leuten ins Gespräch (auch ohne Hund...), mal nur eine Anmerkung, auch Fragen stellend, im Bus , je nachdem, wie der Angesprochene reagiert ergibt sich daraus dann ein kürzeres oder längeres Gespräch.




vom 01.11.2017, 15.54
4. von maritta

ich mache das auch.....:)

vom 01.11.2017, 15.15
3. von Lieschen

das mache ich oft, dadurch schon nette Erlebnisse und Gespräche gehabt, ich fahr auch noch ohne Navi, wenn ich nicht weiter komme wird gefragt.
Allerdings hat sich in den Jahren auch was verändert, man muß sich die Leute schon anschauen, vielen sieht man schon an, daß die einem keine Antwort geben würden.

vom 01.11.2017, 12.54
2. von Birgit

Hallo Engelbert,

wie heißt das Buch von Beate genau? Das würde mich auch interressieren.

Vielen Dank und Gruß
Birgit

vom 01.11.2017, 12.26
1. von philomena

Damit habe ich keine Probleme und bin über das Nachfragen bei Fremden schon öfter auf sehr überraschende Dinge hingewiesen worden. Es lohnt sich es auszuprobieren und ich bin gespannt auf den alten Baum:))

vom 01.11.2017, 11.30

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
sabine:
@EngelbertOk, du hast natürlich recht. Danke
...mehr

lamarmotte:
@ Fortuna:Danke für Deinen Kommentar(Nr1), de
...mehr

Carola (Fürth):
Naja ist schon schade find ich auch, aber war
...mehr

Engelbert:
Sicher hat er richtig entschieden, aber es is
...mehr

Engelbert:
Siehe hier, Sabine: Hier klicken
...mehr

Engelbert:
Ich hab nicht Nordpol geschrieben, sondern Po
...mehr

Hildegard:
Ich finde das alles auch sehr traurig, aber d
...mehr

fatigué:
Das hat er mit jetzt 73 Jahren völlig richtig
...mehr

sabine:
Ja, es ist sehr warm hier in Schweden und Feu
...mehr

Inge-Lore:
Genau in diesen Tagen vor einem Jahr war ich
...mehr