ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

es gab ein paar seelenfärbler ...

... die sich beim Adventskalender die Mühe gemacht haben und zu jeder einzelnen Seite ein paar Worte gefunden haben ... ich wollte nur sagen, dass ich das sehr zu schätzen weiß.

Engelbert 24.12.2021, 01.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von

Das stimmt Engelbert. Obwohl ich eigentlich sehr an den Gedanken der Kommentarschreiberinnen und -Schreiber interessiert bin, habe ich sie diesmal nicht gelesen geschweige denn selbst kommentiert, weil es manchmal im Leben eben nicht so einfach geht, wie man/frau das gerne hätte. Dennoch finde ich es ebenso wie du, sehr schätzenswert. Weiß auch ebenso um deine Mühe, was ich bereits auch an anderer Stelle geschrieben habe :-).

Mit liebem Gruß
Eva



vom 25.12.2021, 14.41
13. von Karin v.N.

Ich weiß dass in diesem Adventkalender sooo viel Mühe und Arbeit steckt und wieviele unserer "Mitgestalter" Einsendungen schicken dafür. Alles zusammenzustellen, rauszusuchen, passend irgendwo zu zeigen...da war ich froh (bis auf kleine Ausnahmen) dass ich meist ein paar Worte gefunden habe. Aber wie überall ist auch-obwohl man sich jedes Jahr vornimmt dass es anders werden soll- die Zeit ein Verhinderer für Kommentare.
Aber auch die stummen Leser haben Freude und werden sicherlich wieder auf deine Seiten zurückkommen, lieber Engelbert weil sie einfach schööön sind!

vom 25.12.2021, 14.39
12. von rosi

Möchte mich bei Engelbert entschuldigen, habe mich lange nicht mehr gemeldet, weil Advent und Weihnacht gar nicht mein Ding ist. Auch ist alles nur eine Geldmacherei und viel Heuchelei dabei. Bitte nicht böse sein, werde mich hoffentlich bessern. Liebe Grüsse!

vom 25.12.2021, 13.04
11. von Sonja

Es hat nicht jeden Tag geklappt mit dem Dazuwassagen, aber ich habe mir die Seiten täglich angeschaut, manche auch mehrmals!


vom 25.12.2021, 00.14
10. von Lisalea

Lieber Engelbert, Du hast Dir jeden Tag ganz viel Mühe gegeben. Ich habe an manchen Tagen wenig oder gar nicht kommentiert. Manchmal waren schon so viele liebe Worte geschrieben, so schön formuliert, das hätte ich nie so schreiben können. Aber ich versuche, mich zu bessern! Danke für Deine täglichen Bemühungen. Dir und Beate eine geruhsame Zeit!

vom 24.12.2021, 16.16
9. von anni56köln

Lieber Engelbert, liebe Beate, ich wünsche euch ein schönes, erholsames, gesundes Weihnachtsfest, das die Zipperlein nicht so groß sind. Vielen Dank wieder einmal für den wunderschönen Adventskalender!!!

vom 24.12.2021, 13.32
8. von sennefee

Ich wollte es dir und deinen Lesern nicht antun, was meine Tastatur die meisten Tage sssssssssooooooooooooooooooooooooooooooooooo angstlllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllltttttttttttttttttttttttttt aaaaaaaaaaaaaaaaattttt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es wäre wirklich Nerven aufreibend gewesen, die überzähligen Sachen raus zu löschen (wobei oft ALLES gleich gelöscht wurde) und die fehlenden Buchstaben und Zeichen zu ergänzen! Ich war oft kurz davor, meinen Frust an dem blöden Ding auszulassen!
An den - zugegebenen wenigen - Tagen, als alles normal lief, habe ich auch gerne kommentiert.


vom 24.12.2021, 13.10
7. von Margareta

Dafür möchte ich jenen die das gemacht haben, auch danken - denn ich selbst hatte heuer nicht oft die Energie dazu, ich weiß aber, dass dieser Kalender ohne die Rückmeldungen nicht so gemacht werden würde. Ich habe jeden einzelnen Tag des Kalenders genossen, oft begonnen, einen Kommentar zu tippen (was auf dem Handy mühsam ist, sobald der Kommentar länger ist) und dann ruft wieder ein Kind oder mein Mann oder der Haushalt und der Tag ist rum...

Danke euch allen... es war wunderbar!

vom 24.12.2021, 11.14
6. von Schpatz

Ich habe jeden Tag mit großer Freude den Kalender gelesen. Hatte leider ganz wenig Zeit zum kommentieren. Das tut mir leid, denn du machst dir so viel Mühe. Aber glaube mir, lieber Engelbert, ich habe jede Zeile, jedes Bild sehr genossen. Und ich freue mich dass es noch weiter geht. Vielen Dank für die vielen schönen Momente.

vom 24.12.2021, 10.54
5. von lieschen

ich weiß es zu schätzen, wie viele Arbeit in so einem Türchen jeden Tag steckt und habe, versucht immer gleich viel/lang zu schreiben, leider wollten paarmal meine Rheumafinger nicht so, dann war ich kürzer,aber es war genauso herzlichst. Danke nochmal für die Freude die du jeden Tag uns machst.

vom 24.12.2021, 10.26
4. von Brigida

Liebster Engelbert, ich hatte und habe eine schwere Zeit, zwischendurch auch wieder Ärger mit Roswitha, egal, aber es tut mir sehr leid, das ich nicht mehr kommentiert habe, obwohl ich jeden Morgen den Kalender seeehr genossen habe, das kannst mir sehr glauben. Danke Dir und ganz schöne Zeit mit Beate in Liebe. glg

vom 24.12.2021, 07.35
3. von ReginaE

Das fand ich ebenfalls ganz super,
auch haben in diesem Jahr wohl einige mehr mitgemacht und
du hast alles ganz toll in Szene gesetzt.
Ich habe es jeden Tag sehr genossen und es half mir in den Tag zu kommen.


vom 24.12.2021, 07.23
2. von Konny

Lieber Engelbert, ich finde den Adventskalender ganz super schön. Was da für eine Arbeit drin steckt ist unglaublich. Leider hatte ich nicht immer Zeit um einen Kommentar zu schreiben, bzw. am Abend habe ich dann auch nicht mehr daran gedacht. Ich danke dir für den tollen Adventskalender

vom 24.12.2021, 06.19
1. von Lina

Ich weiß Engelbert... und deshalb bemühe ich mich auch deine Beiträge zu kommentieren... das ist mein DANKE an dich für die Mühe die du dir für uns machst.
Nur wenn ich schon ins Bett sollte, hab ich mich kurz gehalten.

vom 24.12.2021, 01.33
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Lina:
Mir gefällt an der Elster die klare Trennung
...mehr

Lina:
Nicht geernteter Lavendel... zumindest schaut
...mehr

Lina:
Da wünsche ich den Bewohner im Nordosten stu
...mehr

Sieglinde S.:
Vor etlichen Jahren haben mich einige Tauben
...mehr

Friederike R.:
Ein schöner Vogel, die Elster. Sie wohnt in
...mehr

Chris :
Der gestrige Sturm war auch nicht ohne, aber
...mehr

Friederike R.:
Die Pflanze kenn ich nicht, ist das eine Art
...mehr

Friederike R.:
Platz für eine Großfamilie. In den meisten
...mehr

Friederike R.:
Vor einiger Zeit sind wir durch eine Straße
...mehr

Engelbert:
Wohnst du dort oben im Nordosten, Katharina ?
...mehr