ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

es gibt kein bier auf hawaii ...

... und auch nicht mehr am Ballermann ... Alkohol darf nur noch auf den Terrassen der Hotels und Bars getrunken werden. Aber auf der Straße oder am Strand ist alkoholfreie Zone. Das wird manche Reisepläne durchkreuzen. Ich selbst war noch nie auf Mallorca ... du schon ?

Engelbert 13.05.2024, 13.51

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Ilka

Ich war noch nie da. Südliche Länder kommen für mich als Urlaubsziel nicht in Frage.

vom 15.05.2024, 12.21
21. von ChristineR

Ich war bereits mehrere Male auf Mallorca.
Eine herrliche Insel. Beeindruckend die Naturschutzgebiete und Höhlen. Unangenehm ist nur der Flug, je nachdem welche Gruppen im Flieger sind.

vom 14.05.2024, 10.52
20. von Gabriela MV

Bei mir waren es keine Urlaube, ich lebte/ und arbeitete 69 für ein halbes Jahr und später von 87 bis 2000 dort. Das paradiesische Umfeld von 69 wandelte sich zwar, aber es gab und gibt noch immer wunderbare Gegenden. Dass der Ruf wegen des Sauftourismus so litt, führte oft zum Fremdschämen. Oft führe ich dies als Beispiel an, wenn sich Menschen über das Benehmen von Ausländern hier im Land beschweren. Wir wohnten zwar weit weg von den Zentren der geballten Torkeleien, doch mein Mann hatte durch die Kontakte mit der Musikbranche dort zu tun und berichtete von wahrhaft ekligen Exzessen.....Ich kann den erneuten Versuch der Eindämmung solcher Auswüchse bestens verstehen und unterstützen.

vom 14.05.2024, 10.29
19. von christine b

vor 50 jahren war ich da in arenal mit meinem damaligen freund. auch damals waren schon eine menge männerkegelclubs abends in den lokalen unterwegs. auch erinnere ich mich, dass wir damals ununterbrochen auf der strasse angesprochen wurden,uhren zu kaufen, die die verkäufer versteckt aus ihrem sakko holten. wohl damit die polizei sie nicht sieht.
damen wollten uns ständig rosen verkaufen. :-)

vom 14.05.2024, 08.55
18. von Liane

Ich war noch nie auf Mallorca und es zieht mich auch gar nicht dort hin. Dabei habe ich einmal einen Reisebericht gesehen und es ist wirklich eine wunderschöne Insel. Sollte ich doch noch einmal auf diese Insel kommen, dann aber ganz weit weg von diesem Ballermann.


vom 14.05.2024, 07.32
17. von Sieglinde S.

Drei Mal war ich auf Mallorca.
Arenal in den 70ern. Da gab es noch eine Häuserreihe direkt am Strand. Die wurde weg gerissen und eine schöne Promendade gebaut.
Damals lernte ich meine liebste Freundin, auch Sieglinde, aus Aschaffenburg kennen.
Dann einmal Can Picafort. Nordwestlich große Bucht. herrlicher breiter Sandstrand.
Und ca. 2006 mit einer Freundin nahe Palma. Wir wohnten 30 m vom Ballermann entfernt. Aber während unserer Zeit war es zum Glück dort ganz ruhig, auch abends. Klar gab es Musik. Aber nicht sehr schlimm. Wir hatten uns auch einige Male mit einem Drink dazu gesetzt. - Am Strand sahen wir mal eine Gruppe mit Eimer und langen Trinkhalmen.

Von der Insel habe ich viel gesehen. Der Westen ist steil felsig. Sehr Malerisch.

vom 14.05.2024, 02.18
16. von Lina

Mallorca ist wunderschön, wir sind herumgefahren und haben sehr viel angeschaut... wir bleiben nie an einen Ort.

vom 14.05.2024, 01.27
15. von Lina

Wir waren dort... und sind an einen Vormittag zum Ballermann gefahren... und ich kann sehr gut verstehen, dass sie das verbieten.
Kübelsaufen, anböbeln, schreien und herumlalen... das braucht keiner.

vom 14.05.2024, 01.25
14. von Birgit W.

Wir waren 2 x 3 Wochen auf Mallorca, eine tolle Insel! Der erste Aufenthalt war 3 Wochen im Norden (Cala Ratjada) mit vielen Ausflügen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. In Andraitx hatten wir einen Leihwagen und damit die Insel erkundet. So viele wunderschöne Ecken, Dörfer und Strände! Da braucht es keinen Ballermann und keine Schinkenstraße, die wir jeweils gemieden haben.

vom 13.05.2024, 23.22
13. von Schpatz

Wir waren auch noch nicht auf Mallorca. Die Insel hat schon viele schöne Ecken. Der Ballermann würde uns nicht interessieren.

vom 13.05.2024, 20.59
12. von Therese

ich war auch noch nicht auf Mallorca, da zog uns nie was hin. Obwohl es dort ganz bestimmt ruhige, friedliche Ecken gibt. Gut, dass es dieses Verbot jetzt gibt, ich kann die Einheimischen gut verstehen, die den Dauertrubel einfach satt sind.

vom 13.05.2024, 19.25
11. von ReginaE

Ich war zweimal auf Mallorca. Beide Male war es ein verlängertes Wochenende, 4 Tage eben.
Das erste Mal war ein Innungsausflug mit Seminar an der Ostküste im Oktober. GöGa machte den geschäftlichen Teil und ich machte mit einem gemieteten Auto eine kleine Rundfahrt Richtung Norden und die Westküste entlang Richtung Palma. Landschaftlich war das sehr schön, ich besuchte einen Botanischen Garten und genoss die Autofahrt auf einer serpentinenreichen Strecke mit Blick aufs Meer. Es war außerhalb der Saison und wir waren uns einig in der Frage, was ist an Mallorca dran, dass man zum Ballermann fährt, sich betrinkt etc.

Vor wenigen Jahren war ich das nächste Mal über meinen Beruf zu Seminartagen auf Mallorca. Ich hing einen Tag dran und bin mit der Bahn nach Soller gefahren. Sehr schön den südwestlichen Teil sehen zu können. Dabei durchstreifte ich Palma und ging in ein schönes Kaufhaus.
Die Unterbringung war gut, das Essen lecker und ebenfalls im Oktober war das Wetter pasabel. Dieses Jahr hätte ich wieder die Möglichkeit eine Seminarteilnahme zu buchen, doch zweimal reicht.

vom 13.05.2024, 19.11
10. von Tamara

Ja, vor fünzig Jahren als Kind mit meiner Oma, Großonkel, Onkel, dessen Freund und meiner Schwester. Das Hotel war in El Arenal. Wir haben einiges besichtigt, daran erinnere mich noch. Die Drachenhöhlen von Porto Christo, Palma, eine Art Safaripark. Auf die Landschaft hab ich als Kind nicht so geachtet, würde gern noch mal hin irgendwann.

vom 13.05.2024, 19.10
9. von Hanna

Ich habe einmal mit einer Freundin vor vielen Jahren eine Wanderreise in den Norden gemacht!Es war wunderschön,aber sehr anstrengend,wir sind täglich um die 15 Kilometer gelaufen.Allerdings mit leichtem Gepäck und die Hotels oder Pensionen sind wunderbar gelegen und das Essen vorzüglich!
Das würde ich gerne nochmals machen ,aber mehr als 8-10 Kilometer dürften es nicht mehr sein,man ist ja schliesslich keine 40 mehr!

vom 13.05.2024, 17.55
8. von Inge-Lore

oh ja, eine der ersten Reisen nach der Wende
führte mich nach Mallorca - natürlich nicht an
den "Ballermann" - Es war auch meine erste Reise alleine nach meiner Trennung - ungewohnt,
aber ich bin selbstbewußt und selbständig geworden...

vom 13.05.2024, 17.44
7. von Moni

Als die Kinder klein waren, waren wir öfter dort, aber nie am Ballermann.

vom 13.05.2024, 17.34
6. von Ingrid S.

Leider war ich noch nie da, weiß aber von Freunden und durch Dokus muß wunderschön sein, es gibt hier nicht nur den Ballermann, sondern viel schöne Natur, mich selbst würde Soller oder Valldemossa und natürlich auch die Hauptstadt kennen lernen!!!
Nicht umsonst sind soviele Prominente in Mallorca oder leben da auch, in ihrer Wahlheimat.

vom 13.05.2024, 17.05
5. von Anne

Ich war zweimal in Mallorca. Das erste Mal bin ich dort gewandert und habe in einer der schönsten Städte Mallorcas gewohnt - in Sóller - ein Paradies für Wanderer, Radsportler und Gourmets. Das Städtchen liegt in der Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel. Ich war begeistert von der traumhaften Gegend. Beim zweiten Mal war ich mit meiner Freundin in Paguera - schön, aber der Ort ist eher touristisch geprägt. Wir waren allerdings in einem ziemlich attraktiven noblen Hotel, das einfach klasse war und wir sind ein wenig herumgereist; haben uns Palma angesehen und Deia und Valldemossa besucht. Das hat mir alles auch sehr gefallen.
Zum "Ballermann" würde ich niemals reisen... ansonsten finde ich Mallorca wunderschön!

vom 13.05.2024, 15.52
4. von Karen

Es soll ja sehr schöne Eckchen auf Mallorca geben - wie auch meine Vor-Kommentatorinnen berichten - aber leider habe ich das nicht selbst erfahren dürfen; jetzt ist es leider wegen Unbeweglichkeit zu spät.

In die Ballermann-Regionen hätten mich aber keine 10 Pferde gebracht, und ich finde es sehr gut, dass sich die Einheimischen jetzt endlich gegen diesen Sauf-Tourismus wehren.

vom 13.05.2024, 14.52
3. von Juttinchen

Ich war 2x auf Mallorca. Einmal ein Wochenend-Gewinn einer Fluglinie und dann eine Woche mit meinem Mann. Allerdings nie auf dem Ballermann. Das brauche ich nun wahrhaftig nicht.

vom 13.05.2024, 14.08
2. von Webschmetterling

Ja, Cala Ratjada. Es gefiel uns sehr sehr gut dort. Täglich sind wird 1/4 Std. ca. durch einen Pinienwald gegangen bis ans Meer. Dort sind wir die Felsen ein wenig runter geklettert und hatten dort täglich 3 Wochen lang immer ein schönes Plätzchen für uns alleine.

vom 13.05.2024, 14.07
1. von Killekalle

Zwei mal. Anfang Februar und einmal in den Pfingstferien an der Playa de Palma.
Da war von Ballermanngepflogenheiten nichts zu sehen.Vor 38 J. Und vor ca. 20 Jahren.

vom 13.05.2024, 13.57
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Friederike R.:
Der Graureiher, auch Fischreiher genannt, ste
...mehr

Juju:
Er hat nur gewartet, bis du ihn fotografiert
...mehr

Christine L.:
Unglaublich! Sowas habe ich zuvor noch nie ge
...mehr

Phoenixe:
Wir hatten im Keller einen ungeklärten Wasse
...mehr

Ilka:
So sah es an der Weser Anfang des Jahres auch
...mehr

Karin v.N.:
Bei dem Anblick wird mir ganz übel. Ich denk
...mehr

Moscha:
Schlimm, was gerade im Saarland passiert.Wass
...mehr

Moscha:
Habe von all diesen Mischungen keine Ahnung.M
...mehr

Moscha:
Das ist ja ein toller Baum und die Blüten si
...mehr

Monika aus Köln:
Schrecklich was dort wieder passiert. Ich fü
...mehr