ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

es gibt kein grünes gras

Es gibt kein grünes Gras ... zumindest in den Krimis ... dort ist alles düster mit Blaufilter ... alles heitere, sonnige ist nicht vorhanden ... das regt mich schon länger auf ... für mich wäre ein Krimi auch dann spannend, wenn die Farben natürlich wären ... immer dieses düsterei blau-grau, das nervt ...

Engelbert 04.06.2021, 00.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von IngridG

Ich weiß auch nicht, warum gerade die "Duster-Krimis" angeblich so beliebt sind.

vom 06.06.2021, 18.18
12. von Margareta

Mir geht's genauso. Erst vor kurzem sagte ich zu meinem Mann: Als ob das Wetter einen Unterschied machte, wenn die Stimmung düster ist, anders wär's viel realistischer.

vom 05.06.2021, 14.42
11. von Sieglinde S.

Ja, diese düsteren bis sehr dunklen Szenen stören mich auch sehr.
Aber ich dachte, es läge an meinem älteren Fernseher. Oder an meinem Auge.
Dann dachte ich, da brauchen sich die Regisseure nicht so viel Unkosten mit den Örtlichkeiten zu machen.
Ich sehe es ja ein, dass es spannender wirkt, wenn es so undeutlich aussieht.
Wie viele andere hier gucke ich nur ganz selten Krimis an. Entwieder mag ich nicht soviel Mord und Totschlag sehen. Ich kann mir auch nicht die Leute merken und mitraten. Die Texte sind mir auch oft zu banal. Und ich vergesse einfach, umzuschalten.

vom 05.06.2021, 03.02
10. von Katharina

Das fiel mir auch schon seit einigen Jahren auf, und der starke Blauton gefällt mir gar nicht, da teile ich Dein Empfinden. Sogar bei den schwedischen / skandinavischen Krimis ist das auch. Das nervt wirklich sehr.

vom 04.06.2021, 19.11
9. von Sywe

Kann ich nicht mitreden, ich schaue keine Krimis ..., regt mich zu sehr auf.

vom 04.06.2021, 16.41
8. von Heidi P

Da hast du recht. Aber was mich am meisten stört, ist die Hintergrundmusik. Eigentlich sollte sie im Hintergrund sein. Hab aber das Gefühl sie überlagert das Gesprochene.

vom 04.06.2021, 15.16
7. von Leonie

Diese Filterung in manchen Krimis stört mich auch ungemein. Wenn es zu duster erscheint, schalte ich ab oder auf was anderes. Ich mag diese "Manipulation" nicht.

vom 04.06.2021, 11.08
6. von Birgit W.

Es ist, wie auch in der Fotografie, eine Modeerscheinung. Ich mag den Look ganz gern bei Portraits - wo es dazu passt - und Lost Places. Zu Krimis finde ich es auch passend, sofern nicht durchgängig durch die ganze Handlung, es sei denn, die ist auch durchgängig düster.

vom 04.06.2021, 10.48
5. von christine b

ich kämpfe wegen meiner augenerkrankung mit den velen düsteren bildern, viele krimis sind auch bei den innenaufnahmen so extrem dunkel.
wenn sich die polizisten dann in diesen dunklen räumen bewegen, kann ich nicht erkennen, was sich da tut.
ich sage dann oft zu meinem mann: das heute ist wieder so ein finsterer krimi.
es gibt so ganz besonders dunkle.
aber auch welche wo die krimnalbeamten immer finster dreinschauen. sie haben den "dunklen blick" *lach*, den hat die kriminalbeamtin hannah zeiler (nora von waldstätten) von den toten im bodensee ganz besonders drauf.:-(

vom 04.06.2021, 09.12
4. von MOnika Sauerland

Ich finde das völlig ok im Krimi. Wenn ich natürliches sehen will schaue ich mir Naturfilme an.

vom 04.06.2021, 08.59
3. von Lieserl

Ich bin auch kein Krimiseher, drum kann ich darüber nix sagen. Ich schau nur die Heimatkrimis wie Hubert und Staller und Watzmann ermittelt, da ist das Gras natürlich grün.

vom 04.06.2021, 07.21
2. von Carina

Nerven tut es mich nicht, zugleich nur das Düstere zu zeigen, das ist es meiner Ansicht nach nicht. Braucht nun mal beides in ausgewpgenem Masse.

vom 04.06.2021, 06.16
1. von Lina

Da mich ein Krimi von Haus aus nervt... schau ich erst gar nicht.
ABER.. würde ich schauen, würden mich die unnatürlichen Farben bestimmt auch nerven.

vom 04.06.2021, 01.15

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Webschmetterling:
Toll. Jedes Jahr aufs Neue wunderschön anzus
...mehr

Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr

Lina:
Der Grabstein mag für einen schon eigenartig
...mehr

Lina:
Hab mir schon mehrmals Lampionsblumen gesetzt
...mehr

JuwelTop:
Ich hatte eine einzige Pflanze gesetzt und je
...mehr

Gisela L.:
Das Heft von andere Zeiten habe ich heute auc
...mehr

Gisela L.:
Diese Lampionblumen mag ich sehr gerne. Leide
...mehr

Sywe:
Ich mag diese Lampions sehr, aber sie sind im
...mehr

lieschen:
schön, es war mal sehr modern sie zu trockne
...mehr