ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

fehlalarm


Ich schaue zur Uhr. 14 Uhr. Ich erschrecke ... mein Gott, so spät schon. Hab' doch noch so viel zu erledigen.

Jetzt schaue ich nochmal (zufällig, ich hab die andere Uhrzeit wirklich geglaubt ;) ) auf einer anderen Uhr: 12.30. Schön, dass die Zeit so nett war, sich wieder zurück zu drehen.

Des Rätsels Lösung: die Uhr ist eine Funkuhr. Und ab und zu fehlt ihr irgendwie eine Sekunde, die sie dann berichtigt, indem die Uhr eine große 24-Stunden-Runde macht, bis sie wieder sekundengenau auf der aktuellen Uhrzeit ist.

Nur macht sie das Einstellen der neuen Zeit in Etappen, geht zwei Stunden weiter, bleibt stehen, geht wieder drei Stunden weiter, bleibt wieder stehen usw ... und so ist eben die Uhrzeit im Moment 14 Uhr dort oben an der Wand.

Es wird hier die nächsten Tage übrigens etwas ruhiger werden, keine Zeit, zu tun, nicht da ... usw.
 

Engelbert 16.06.2004, 12.34

Kommentare hinzufügen











Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Liane:
Das ist ja sehr erfreulich, dass die Ursache
...mehr

Viola :
Ich schaue auch auf Angebote und lasse sie wi
...mehr

Viola :
Bei uns hier rundum, gibt es auch Läden viel
...mehr

Sieglinde S.:
Da freut man sich, wenn eie undichte Stelle r
...mehr

Lina:
Das ist dann wohl die gute Nachricht des Tage
...mehr

Lina:
O, das kenne ich sehr gut... man muss dann im
...mehr

Engelbert:
@ Katharina: ganz einfach ... von den Dingen,
...mehr

Birgit W.:
Ich lass meinen Einkaufszettel von den wöche
...mehr

Birgit W.:
Gloster hab ich ewig nicht gesehen, aber in g
...mehr

Chispeante:
Auf Angebote zu schauen, das krieg ich logist
...mehr