ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

flädlesuppe

Ich hab mir heute zum ersten Mal Flädlesuppe gemacht ... was aber nichts anderes bedeutet, als dass ich zum ersten Mal einen Eierpfannkuchen in dünne Streifen geschnitten habe ;)).

Engelbert 30.08.2017, 20.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von DieLoewin

schon lange nicht mehr gehabt... sehnsüchtig sabber :-)

vom 31.08.2017, 16.29
10. von sonja-s

ich liebe Flädlesuppe. Lange nicht gemacht, wird wieder mal Zeit. Danke für die Erinnerung :))

vom 31.08.2017, 12.33
9. von Lieschen

Flädlesuppe gibt es bei mir öfters, mein Mann war Allgäuer da ist das ein Standardessen. Um es mir leichter zu machen, koche ich wenn es mittags dünne Pfannkuchen gibt etwas mehr, die dann kalt werden lassen und Streifen schneiden, die locker einfrieren, so hat man immer gleich Flädle zur Hand sollte die große Lust kommen, raus nehmen soviel wie benötigt wird und in die heiße Suppe, fertig.

vom 31.08.2017, 11.39
8. von Ursi

Ehrlich, haste dir die Arbeit gemacht. Ich war bisher zu faul. Dabei esse ich so gerne Flädlesuppe. Oder auch mit Backerbsen eine feine Brühe.

Aha, habe eben deinen Kommentar gelesen....
Also dritteln! Habe immer überlegt, wie ich dann die Streifen schneiden sollte. Bei anderem Schneidegut mache ich es auch so.
Könnte gleich loslegen, habe noch nichts gegessen.

vom 31.08.2017, 11.31
7. von rosiE

ja, mann denkt mit, ich sehe überall diese langen fäden und wundere mich, ich habe mal so eine art rührei ohne rühren mit schnittlauch gemacht und dann in kl. quadrate geschnitten, ja das ging,

vom 31.08.2017, 10.53
6. von Engelbert

@ rosiE: Ich hab nicht gerollt und geschnitten, dann sind die Streifen zu lang ... ich hab den Pfannkuchen gedrittelt, übereinander gelegt und nicht so lange Streifen gemacht, eben wegen der Löffelflucht.

@ christine: war lecker, mache ich öfter

vom 31.08.2017, 10.42
5. von christine b

...und wie hat die suppe dir geschmeckt?
bei uns in österreich ist die fritattensuppe ganz üblich, auch in jedem restaurant, deshalb gibt es sie auch bei uns zuhause öter und wir mögen sie alle gerne.

vom 31.08.2017, 10.04
4. von rosiE

und wie macht ihr das, dass die pfannkuchenstreifen auf dem löffel bleiben? war mir immer ein rätsel, weswegen ich die pfannkuchen immer trocken auf dem teller hatte und die suppe aus der tasse getrunken habe :)

vom 31.08.2017, 08.13
3. von Maria

Flädle in frisch gekochter Rindfleischsuppe mit viel Schnittlauch drauf ist etwas ganz leckeres.

vom 30.08.2017, 22.43
2. von gerda

Frittatensuppe esse ich auch sehr gerne

vom 30.08.2017, 21.42
1. von Hanna

Ja,das ist doch okay so! Meine Oma hat immer eine gute Fleischbrühe gemacht und zum Schluss viel Schnittlauch drüber!




vom 30.08.2017, 21.00

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
maggi:
Bei und hängen die Wespen am Rand von den Ka
...mehr

Sieglinde S.:
Früher hat man jedes kleinste Insekt versche
...mehr

Sieglinde S.:
Da fällt mir Gaspacho ein. Die Kalte Gurkens
...mehr

Lina:
Meine sind nicht so schön wie deine ... die
...mehr

Lina:
Gut dass es dir schmeckt... ich würde dir da
...mehr

Beate :
geht auch gut mit kleinen und großen Glasmur
...mehr

Maksi:
Oha, jetzt muss ich aber mal ganz schnell im
...mehr

charlotte:
Fein, dass es Dir geschmeckt hat, Engelbert.H
...mehr

charlotte:
Schöne Schale und Steine !Die durstigen werd
...mehr

charlotte:
So geht es es Leben. Manche Menschen lassen g
...mehr