ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

fotoaufgabe spiegelungen

Kann es sein, dass der eine oder die andere nicht so recht weiß, wie das Thema umzusetzen ist, bzw. was sie da fotografieren sollen ?

Engelbert 07.01.2021, 15.32

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Sonja-S

Meine Schatz meinte gerade das ist doch sonnenklar :))
Bild ist in Arbeit *schwitz* :)))

vom 08.01.2021, 20.05
19. von Sonja-S

Jo, mit der Spiegelung, dass war für mich nicht schlüssig erklärt, hörte sich kompliziert an und sofort verließ mich die Lust *Schulterzuck*

vom 08.01.2021, 19.36
18. von Margareta

@ladybird: nicht zufällig, sondern bewusst anordnen! ;-)

vom 08.01.2021, 14.41
17. von ladybird

Ich finde den Tisch auch schwierig, da spiegelt sich bei mir nichts wirklich zufällig. Habe schon einiges probiert, bin aber nicht wirklich zufrieden. Aber bis Sonntag ist ja noch Zeit, vielleicht finde ich noch was. Und wenn nicht, freue ich mich auf die Fotos der anderen SeelenfärblerInnen.

vom 08.01.2021, 10.59
16. von Schpatz

Mich bremst auch der Tisch aus und dann noch das Making off. Ich habe viele Spiegelfotos aus der Natur. Im Moment fehlt auch die Zeit, zu Hause erst alles aufzubauen.

vom 08.01.2021, 08.31
15. von Lina

Ich hab auch in der Natur Spiegelfotos gemacht... dann habe ich nochmals gelesen... auf dem Tisch.
Und das war dann nicht so einfach... aber es war interessant... und die Fotos sind abgeschickt.
Da musste ich feststellen... ich muss noch sehr viel üben.

vom 08.01.2021, 00.48
14. von Birgit W.

War heute noch anderweitig ausgelastet, Spiegelung ist für morgen geplant.

vom 08.01.2021, 00.16
13. von Engelbert

@ Sywe: es muss weder "meinem" noch überhaupt "einem" Anspruch genügen ... es geht doch ums Mitmachen ... steht doch Aufgabe und nicht Wettbewerb drüber.

vom 07.01.2021, 21.28
12. von Sywe

Ich hatte auch so meine Probleme! Alle meine Ideen verwarf ich, sie erfüllten nicht meinen Anspruch. Habe keinen größeren Spiegel zum hinlegen usw. usf. Und da kam mir der Gedanke: "Du musst Dich ja auch nicht beteiligen." Ich hätte auch einige Fotos aus der Natur zu bieten ...
Und gestern Abend geschah ein Wunder. Auf einmal spiegelte sich etwas auf einen Tisch. Ich habe es gleich fotografiert und schicke es Dir jetzt, lieber Engelbert. Ob dies natürlich Deinen Anspruch genügt, lieber Engelbert, das weiß ich nicht ...

vom 07.01.2021, 21.25
11. von Margareta

Ich fand die Aufgabe nicht so schwierig, einfach mit offenen Augen durchs Haus gehen, da findet sich doch meist was.
Mein Problem ist eher die Bildqualität, ich mache die Fotos immer mit meinem Handy, das hat nicht so eine gute Kamera. Haben zwar jetzt eine "gute Kamera" von meinem Papa geerbt, hatte aber noch nicht die Muße, mich mehr damit auseinanderzusetzen...

vom 07.01.2021, 21.08
10. von lieschen

jetzt war ich gerade erst etwas verunsichert, als ich 1.-5. gelesen habe, dann bei 6. kam die Überzeugung, daß ich es doch richtig gemacht habe, meine Winter-Deko im Wohnzimmer zu knipsen. Nun bin ich sehr neugierig, was die anderen Hobby-Knipser machen, ich fand die Auf - gabe eigentlich leicht.

vom 07.01.2021, 20.14
9. von Chispeante

Also der Aspekt, der mich als Projektmanagerin ja immer interessiert ist: wie schnell finde ich die Infos wieder.
Und gäbe es eine "Mitmachaufgabe" im Lichtblick, mit allen Info und FRIST inkl. Kommentarfunktion für Fragen, wäre diese Hürde wohl geringer.

vom 07.01.2021, 20.12
8. von Engelbert

@ Anke: es geht ja darum, "kein" Bild aus dem Archiv zu schicken, sondern extra eines für diese Aktion zu fotografieren.

vom 07.01.2021, 19.26
7. von Anke

Die Fotoaufgabe finde ich ziemlich schwierig. Da ich ja eigentlich nur in der Natur fotografiere, hätte ich viele Spiegelungsbilder, die draußen entstanden sind. Aber am Wochenende habe ich versucht, auf meinem Tisch diese Fotoaufgabe umzusetzen. Ich hab es dann aufgegeben, alles, was ich probiert habe, hat mir überhaupt nicht gefallen. Nun hatte ich gestern Abend doch noch eine andere Idee, malsehn, ob da was Brauchbares dabei ist.

vom 07.01.2021, 18.37
6. von Engelbert

@ KarinSc: die Spiegelungen muss man sich schaffen ... durch eine Glasschale ... einen Teller mit Wasser ... einem Spiegel, den man hinlegt ... automatisch spiegelt der Tisch ja nicht, das muss arrangiert werden.

@ Chispeante: der Tisch deswegen, damit die Bilder neu und extra für die Aufgabe gemacht werden ... damit es auch ein Aufgabe ist, bei der man überlegt "wie mache ich das, wie werde ich da kreativ" ...

vom 07.01.2021, 18.02
5. von Defne

Ich fotographiere gerne Spiegelungen aber nur in der Natur und nicht drinnen.
Falls dann sowas gefragt ist bin ich dabei.


vom 07.01.2021, 17.46
4. von KarinSc

Leider kann ich auch nicht mit "Spiegelungen" dienen.

vom 07.01.2021, 17.44
3. von ReginaE

nicht nur der Tisch. Ich wüsste im Moment wirklich nicht, wie ich das hinbekommen könnte.

vom 07.01.2021, 17.31
2. von Chispeante

Ich glaube der Tisch bremst einen da etwas aus

vom 07.01.2021, 17.19
1. von Karen

Bei mir liegt es an der mangelnden Zeit - viel los im Moment, da muß auch eine interessante Foto-Aufgabe leider hintanstehen.

vom 07.01.2021, 17.05

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Laura:
Ohje die Arme, das reicht ja schon. Gute Bess
...mehr

kraeuterhexe:
@Petra H.Ich bin aus einer anderen Ecke. Aus
...mehr

ixi:
Für den Übergang hilft RITTER Sport Zu
...mehr

Moni:
Nachdem Hape 2006 sein Buch "Ich bin dann mal
...mehr

Hanna:
by Lina,Wir waren eine Gruppe von 14 Leuten u
...mehr

Petra H.:
Bei uns geht der Jakobsweg auch lang. Pilgerh
...mehr

Killekalle:
Vielleicht muß man das machen, wenn man noch
...mehr

kraeuterhexe:
Ist euch bekannt, das der Jakobsweg viel mehr
...mehr

Annemone :
Ich sehe das Ganze auch eher mit gemischten G
...mehr

Laura:
Die Strecke muss man ja nicht an einem Tag la
...mehr