ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

grünlilie



Diese Grünlilie hab ich im Kaufland stehen sehen ... und spontan mitgenommen.

1. Magst du Grünlilien ?
2. Hättest du sie auch mitgenommen ?
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ?
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ?

Engelbert 31.01.2023, 13.46

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

36. von Ingeborg

Grünlilien sind mir schon aus der Kriegszeit bekannt, ein robustes Gewächs. Gibt sie auch schmalblättrig, wo sie Hund und Katze gerne fressen.

vom 02.02.2023, 14.43
35. von Karin v.N.

1. Magst du Grünlilien ? Ja
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? vielleicht
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? 1,95€
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ? Ich hatte welche. Jetzt müsste ich einen passenden Topf zum Hängen dafür kaufen. Wäre aber eine Überlegung.

vom 01.02.2023, 13.51
34. von Leonie

Nachtrag: Pass auf Deine Kater auf, Katzen knabbern gern an dieser Pflanze, doch es bekommt ihnen oft nicht.
Natürlich auch der Pflanze nicht *grins*.

vom 01.02.2023, 11.54
33. von Leonie

1. Magst du Grünlilien ? Ja.
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? Ja.
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? ca. 1,50 €
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ? Ja, ich ziehe gerade Ableger.

vom 01.02.2023, 11.50
32. von Moni

1. Magst du Grünlilien ? Ja, sehr gerne, weil sie für gute Luft sorgen.
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? Sehr wahrscheinlich, obwohl ich noch welche habe.
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? zwischen 3 und 5 €
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ?
Momentan bloß eine Pflanze, von der ich aber schon viele Ableger verschenkt habe.

vom 01.02.2023, 11.29
31. von Lieserl

1. Magst du Grünlilien ? nein, nicht mehr
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? nein, niemals
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? mit topf denke cih mal 2,49
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ? in den 80ern waren sie schon mal große mode und sie standen bei mir überall, auf fensterbrettern, auf schränken, in blumenampeln. heute kann ich sie nicht mehr sehen

vom 01.02.2023, 11.27
30. von KarinSc

1. Magst du Grünlilien ? Ja

2. Hättest du sie auch mitgenommen ? Nein, ich habe 4 Stück und keinen Platz derzeit.

3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? 2 - 3 Euro

4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ? Ja(s.oben)


vom 01.02.2023, 09.41
29. von Konny

Ja ich habe eine. Es ist schon ein älteres Exemplar. Sie lassen sich sehr leicht vermehren. Sie sind auch recht pflegeleicht.

vom 01.02.2023, 09.13
28. von christine b

ich mag sie gerne und solange mein papa lebte, hatte ich auch welche, die er mir von seinen ablegrn gab.
ja ich hätte sie auch mitgenommen.
als preis schätze ich 2,99 euro. oder gar nur 1,99?

vom 01.02.2023, 08.44
27. von Sieglinde S.


1. Magst du Grünlilien ? Ja, sehr
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? Nein, habe selber genug davon.
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ?
4 Euro
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ?
Habe viele kleine. Alle selber vermehrt.
In uni grün, in innen weiß, außen grün.
in innen grün und außen weiß, große und kleine Blätter.



vom 01.02.2023, 02.37
26. von Lina

1. Magst du Grünlilien ?... Ja, sie gefallen mir sehr gut.

2. Hättest du sie auch mitgenommen ?... Nein... weil, s.Punkt 4

3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ?... keine Ahnung

4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ?... Ja, ich bekam erst eine große, schöne geschenkt ... sie hat meine Pflege nicht verkraftet, sie ist eingegangen :-( was mir sehr leid getan hat.
Meine Mama hatte schon Grünlilien... und sie sind bei ihr wunderbar gewachsen.

vom 01.02.2023, 00.46
25. von IngridG

Ich mag Grünlilien schon ganz gerne, aber lieber in uni-grün, also ohne Streifen. Eine solche hätte ich mitgenommen,hatte ich mal vor längerer Zeit. Ich schätze mal auf 3 Euro.

vom 01.02.2023, 00.24
24. von Jule

@ Regina: Ich kenne das auch als "Sachsengras". :-))

vom 31.01.2023, 23.57
23. von sonja-s

1. ich mag Grünlilien sehr
2. nein weil ich schon eine habe und jederzeit vermehren könnte
3. 2,99
4. ja ich habe eine schon viele Jahre und ich liebe sie. Ich mag auch die unzähligen Kindel. Ab und an muß ich sie reduzieren und der Pflanze ein wenig Luft verschaffen. Sie ist sehr genügsam und verzeiht vieles. Ab und an sollte man ihr etwas Dünger gönnen :)

vom 31.01.2023, 23.44
22. von nora

1. Magst du Grünlilien ? Ja
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? Nein, ich habe genug
3. Schätze mal, was sie gekostet hat 3-4 €(ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ?
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ?Ja, mehrere. Sie reinigen die Luft!

vom 31.01.2023, 21.04
21. von JuwelTop

Ich habe sie schon mein Leben lang. Natürlich nicht immer ein und dieselbe. Aber eine steht immer im Fenster. Ich finde nur, früher sind sie besser gewachsen, da hatten sie auch Kindel.

vom 31.01.2023, 20.32
20. von Lisalea

Ich habe auch Grünlilien zu Hause. Daher würde ich keine mehr mitnehmen. Sie sind ja ganz leicht zu vermehren. Aber neue brauch ich nicht mehr. Sollen gut für die Zimmerluft sein. Schätze mal, dass sie 2,49€ gekostet hat.

vom 31.01.2023, 19.07
19. von frechdachs

1. Mag ich sehr.
2. Nee, sind reichlich vorhanden, sonst ja
3. Mit oder ohne Übertopf? Wenn ohne: 0,99 €
4. Wie schon erwähnt: reichlich. Wobei keine gekauft wurden, sondern im Vorbeigehen ein Kindl in meine Tasche wanderte

Die haben sogar im Büro 2 Jahre Pandemie / Homeoffice überstanden bei Betreuung durch Kollegen ohne grüne Daumen. Allerdings nicht die Variante, die grün innen und außen weiß war, die hat es leider nicht überlebt.

vom 31.01.2023, 18.09
18. von Webschmetterling

1. und 2. Nein
3. 2 Euro ca.
4. Zuhause habe ich keine,
ich erinnere mich, dass sie früher in den Schulen auf der Fensterbank standen.


vom 31.01.2023, 18.04
17. von Liane

1. Ja, ich mag Grünlilien
2. Nein, ich hätte sie nicht mitgenommen, da ich schon zwei Exemplare daheim habe.
3. Ich habe keine Ahnung was sie kostet, denn meine habe ich von Ableger.
4. Wie schon erwähnt, ich habe zwei Stück. Diese habe ich letztes Jahr neu eingepflanzt, weil der alte Stock schon ziemlich in die Jahre gekommen war. Die Grünlilie blüht so hübsch und mit den vielen "Kindeln" die sie bildet, ist es ganz einfach sie zu vermehren.

Übrigens, Engelbert, wie geht es denn eigentlich deinen Buntnesselchen?


vom 31.01.2023, 17.30
16. von owl

1. ich mag sie total
2. wahrscheinlich nicht
3. wirklich keine Ahnung
4. ja, eine ganz kleine, die ich als Ableger aus einem Restaurant mitgenommen habe, mit besserer Erde würde sie bestimmt auch wachsen (da gab es doch den Beitrag mit dem Aufschieben - ich werde sie heute noch umtopfen)

vom 31.01.2023, 17.10
15. von Schnecke

Oh, ich mag Grünlilien, hatte auch schon welche und hätte sie wohl auch mitgenommen, sie reinigen die Zimmerluft und ich schätze den Preis auf 1,99 €.

vom 31.01.2023, 16.48
14. von Ilka

1. Ja, mag ich.
2. Nein.
3. 2,- €
4. Ich hatte früher mehrere, hab sie auch fleißig vermehrt, aber irgendwann alle Topfpflanzen entsorgt, weil ich oft für mehrere Wochen nicht zu Hause bin.

vom 31.01.2023, 16.47
13. von Miranda

Magst du Grünlilien? Ja
Hättest du sie mitgenommen? Nein, kein Platz.
Wieviel gekostet? Keine Ahnung.
Hast/hattest du? Ja früher immer doch jetzt habe ich andere Grünpflanzen und auch lange blühende Pflanzen.

vom 31.01.2023, 16.32
12. von Schpatz

1. Ich mag sie nicht so.
2. eher nicht
3. 1 Euro
4. Ich habe eine im Büro. Zu Hause möchte ich keine.

vom 31.01.2023, 16.29
11. von rosiE

ich mag sie, habe 4 gefäße mit diesen stehen, sie haben nur wasser, keine erde, 1 mutter und 3 kinder bis jetzt, d.h. es kamen ableger en masse,
obige hätte ich nicht mitgenommen, schon weil sie im topf verkauft wird????, jedenfalls bei uns, und die töpfe hier finde ich nicht besonders schön,
sie sollen die luft verbessern, büropflanze, wenn bei deiner ableger kommen, einfach in ein glas mit wasser stellen und warten bis wurzeln kommen, dann kannst du sie in erde oder wie ich auch weiter in wasser stellen, es wird ein dschungel werden,

vom 31.01.2023, 16.29
10. von maggi

Su, im Fressnapf in der Schweiz werden sie als "Katzengras" verkauft.
So sind meine Grünlilien zerpflückt worden.

vom 31.01.2023, 16.12
9. von Gisela L.

1. Magst du Grünlilien ? kenne ich nicht
2. Hättest du sie auch mitgenommen ? ja
3. Schätze mal, was sie gekostet hat (ich hatte gar nicht nach dem Preis geschaut) ? ??
4. Hast/Hattest du daheim Grünlilien ? nein


vom 31.01.2023, 16.08
8. von Sonja

Ganz halbgerne mag ich die. Sie erinnert mich an irgendwelche Büros. Die halten viel aus, z.B. einige Wochen nicht gießen, sie sollen zur Luftreinigung beitragen.Ich schätze den Preis so auf 2,99.
Gruß von Sonja
P.S.Hätte sie nicht mitgenommen,da schon sehr viele auf meinen Fensterbänken stehen und man ganz einfach Ableger machen kann...

vom 31.01.2023, 15.51
7. von Engelbert

@ Su, nein ist sie nicht ...

vom 31.01.2023, 15.45
6. von Su

Hoffentlich sind die für Katzen nicht giftig.

vom 31.01.2023, 15.15
5. von Friederike R.

Ja ich mag sie sehr. Sie ist eine der wenigen Pflanzen die es dauerhaft bei mir aushalten.
Bereits im Elternhaus gab es verschiedene Arten. Etliche Ableger wurden schon von mir verschenkt. z.Zt. überwintert sie im Bad.
An deiner Stelle hätte ich sie auch mitgenommen... schätze sie hat ohne Übertopf 1,49/1,79 € gekostet.


vom 31.01.2023, 15.03
4. von ReginaE

1. sie gehört nicht zu meinen bevorzugten Pflanzen;
2. nein, siehe 4.
3. nein ich schätze nicht
4. ich bekam von meiner Mutti eine "zwangszweise". Sie leidet bei mir eher. Im Sommer kommt sie im Halbschatten raus und muss immer gegossen werden, was ich hin und wieder vergesse.
In der noch bestehenden Wohnung meiner Mutti gibt es noch 2 große Grünlilien. Jede hat einen eigenen Tisch und da sehen sie schon grandios mit ihren unzähligen und langen Ablegern aus!!

vom 31.01.2023, 14.36
3. von Bärenmami

Ich hatte immer Grünlilien, und immer nachgezogen - bis der rote Kater sie eliminiert hat. Jetzt gibt es weder Grünlilie noch Kater mehr, lang ist es her.


vom 31.01.2023, 14.28
2. von Regina

Eine schöne Pflanze.
Ich habe eine zu Hause und einige Ableger schon im Wasser stehen. Deshalb hätte ich sie sicher nicht mitgenommen.

Sie heißt bei mir "Sachsenlilie", ich bin gebürtiger Sachse und grün/weiß sind die Farben von Sachsen.
Sie ist pflegeleicht, mag keine Staunässe...ich gieße sie nur in die Schale unterm Topf.

Ich kann nicht abschätzen, was diese kostete.


vom 31.01.2023, 14.25
1. von Killekalle

1. Ja
2. Wenn ich keine hätte.
3. 2.75 Euro
4. Ich habe eine.(Ableger vom Nachbarn)

vom 31.01.2023, 13.59
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
julia:
Herzlichen Glückwunsch lieber Engelbert zu d
...mehr

_gerlinde/eifel:
Herzlichen Glückwunsch lieber Engelbert zu d
...mehr

muellerin:
So ein schönes Foto vom Flieder.Unser Fliede
...mehr

ReginaE:
ein ganz tiefer Seufzer. Herrlich!!
...mehr

Adele(Freudental):
Auch von mir aus Freudental noch herzliche Gl
...mehr

lieschen:
schön das du dir so was Gutes aus der Kindhe
...mehr

Engelbert:
@ Hanna: das hatte ich mir ausgedacht, dass i
...mehr

Webschmetterling:
Sieht gut aus und es ist schön, dass Du das
...mehr

Webschmetterling:
Mutter hatte einen Flieder im Garten, wir hab
...mehr

Katharina:
Oh wie schön, leider kann ich mich hier nur
...mehr