ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

guter hometrainer

Ich brauche einen Hometrainer bzw. Ergometer ... gibts da in meiner Umgebung (zwischen Saarbrücken und Kaiserslautern, zwischen Kusel und Pirmasens) einen Laden mit guter Beratung ?

Es sieht nämlich so aus, als würde ich meine geliebten und so wichtigen Spaziergänge nicht mehr machen können wegen dem Knie. Ich werde es immer wieder probieren, bin aber skeptisch, ob das klappt. Das ist für mich wirklich der Super-Gau ohne Spaziergänge.

Engelbert 14.04.2021, 14.55

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von owl

@engelbert
viele haben tatsächlich die 100 Kilo als Belastungsgrenze, das hat mich u.a. zu "meinem" geführt und ich bin mega zufrieden. Jetzt noch eine grosse Portion Disziplin und dann würde es gut klappen ...

vom 20.04.2021, 14.07
22. von Engelbert

@ Gathom: das Teil ist wirklich klasse ... leider nur bis 100 Kilo geeignet ... @ owl: auf dem Papier überzeugt mich der Hometrainer schon mal ...

vom 16.04.2021, 17.50
21. von rosiE

das mit dem laufrad ist eine tolle sache, für die flache gegend in hamburg, bei unserem bayerischen auf und ab ist das nix, leider, ich wohne oben auf dem "berg", schade,

vom 15.04.2021, 18.53
20. von owl

Schau mal nach dem Christopeit Ergometer AL 2 - den habe ich, das Gerät ist sehr stabil, hat einige Trainingsprogramme und Diagnoseprogramme, ausserdem kurze Kurbeln, die Geräte in der Reha auch haben für Knieoperierte.
Ich bin einfach viel zu lange mit kaputten Knien in Schonhaltung durch die Welt gelaufen, dass sich Bänder und Sehnen im Laufe der Jahre verkürzt haben und frische Kniegelenke sind zudem auch noch größer als abgenutzte, deshalb kann ich mit einem normalen Rad gar nicht mehr fahren. Das ist aber nicht schlimm, war eh nie ein Radler. Spazieren gehen oder einfach mal nur länger stehen geht mit den neuen Gelenken sensationell gut, eine Wohltat nach fast 30 Jahren mit Knieschmerzen.

vom 15.04.2021, 15.31
19. von gathom

Hier klicken
Wenn die Beine gar nicht mehr können, dann kann man sich immer noch draußen damit bewegen und fotografieren.
Werde ich mir wohl zulegen.

vom 15.04.2021, 14.43
18. von bo306

Für meinen Vater hatten wir damals einen von Kettler bestellt. Die einfachste Ausführung war völlig ausreichend und Kettler ist in dem Bereich eine solide Marke. Auch eine Reklamation, weil der Sattel defekt war, hat problemlos damals funktioniert.

vom 15.04.2021, 11.43
17. von Singsang

Hallo Engelbert,
bei mir war das vor der OP so, dass ich während des Gehens das Gefühl hatte, dass mein Knie innen umknickt und meine Knochen sich dabei verschieben. Die Schmerzen dabei waren so stark dass ich kaum auftreten konnte bis es sich wieder von selber "einrenkte". Endeffekt: Mein vorderes Kreuzband war u.a. auf dem MRT nicht mehr zu sehen. Aus Kostengründen, Platzmangel und vor allem mein mangelndes Durchhaltevermögen habe ich keinen Hometrainer/Ergometer sondern einen manuellen Pedaltreter (kostet unter 50 €) mit dem ich im Sessel sitzend Fahrrad fahren kann. Ansonsten habe ich vor und jetzt nach der Knie-OP Krankengymnastik und da ich zusätzlich für 20 Min. KG selber zahle, auch Gerätetraining in meiner Physio-Praxis. Die verschiedenen Geräte helfen mir sehr beim Muskelaufbau und Beweglichkeit des Knies. Spaziergänge kann ich momentan auch nicht mehr wie max. 480 m und das noch sehr sehr langsam. Aber, immerhin. Ich würde mich auch erst mal in einem Sanitätshaus beraten lassen. Wobei ich die Idee mit dem Dreirad für Erwachsene sehr gut finde, da man auch seine Einkäufe prima verstauen kann, man hat seitlich mehr Platz als normale Fahrradfahrer, fährt sicherer. Merke ich mir mal für die Zeiten in denen ich kein Auto mehr fahren kann. Ich wünsche dir alles Gute.

vom 15.04.2021, 09.55
16. von christine b

wenn du eine zeitlang fleißig geradelt bist wirst du auf jeden fall wieder spazierengehen! ev.auch erst nach einem eingriff.
bewegung ist alles! so schnell wie möglich einen hometrainer besorgen, denn in 10 tagen hat man schon unglaublich viel muskelmasse abgebaut. vielleicht kann man sich mal anfangs ein ergometer ausleihen?

vom 15.04.2021, 08.44
15. von Sabine Eva

Das ist ja ganz schlimm, kaum noch spazieren gehen zu können/dürfen.
Ich hoffe du findest einen guten Ergometer und dass es mit dem Knie wieder besser wird.
Gute Besserung lieber Engelbert.

vom 15.04.2021, 07.01
14. von Lina

Ich hab jetzt im Fernsehen gesehen wie sich ein Mann ein Fahrrad in ein Laufrad umbauen hat lassen... würde das etwas für dich sein? Da kommt das Gewicht nicht auf die Beine, weil man ja sitzen kann.

Hier klicken

Wenn du deine geliebten Runden nicht machen könntest... da würdest mir vom Herzen leid tun.

vom 15.04.2021, 02.09
13. von Beate Nr

Vielleicht gibt es eine andere, bessere Gehtechnik. Vielleicht sogar gehen mit diesem Nordic Walking Stöcken. Bin sicher, dass ich noch viele Wege auftun werden!

vom 15.04.2021, 00.35
12. von sonja-s

Wie wärs mit einem Dreirad für Erwachsene? Mit tiefem Einstieg. Würde ich bei Kleinanzeigen mal schauen. So kommst du raus an die Luft, hat’s Abwechslung und kannst Fotos machen :))

vom 14.04.2021, 22.25
11. von Angelika V.

Engelbert ohne Spaziergang? - Unvorstellbar!
Gib die Hoffnung nicht so schnell auf. Vielleicht wird es ja wieder gut. Ich hoffe es sehr für dich!

vom 14.04.2021, 20.54
10. von Engelbert

@ Katharina: heute war es so ... 100 Meter gings, dann klemmte es wieder ... kurz hinsetzen, dann gings wieder ... auf dem Weg ins Impfzentrum war es okay ... im Penny wars ziemlich heftig ... jetzt zu Hause gehts wieder ... es ist immer wieder anders ... mal gehts, mal nicht ... ich probiers weiter, ich kämpfe um meine Spaziergänge.

vom 14.04.2021, 20.52
9. von Katharina

Mach uns keine Angst. Wenn du keine Spaziergänge mehr machst, kannst du uns keine Bilder mehr im Netz zeigen... ich hoffe ja sehr für dich, daß es sich mit der Zeit bessert.

vom 14.04.2021, 20.48
8. von isa

mein Trainer ist von der Krankenkasse geliehen. Mein Arzt hat neben der Verordnung Diagnose und Notwendigkeit sowie die Häufigkeit des Training pro Tag aufgeschrieben. Der Rehafachhandel hat mich dabei beraten. Es ist wichtig, dass man in Bewegung bleibt und die Gelenke nicht versteifen.

vom 14.04.2021, 20.19
7. von Hanna

Wenn du demnächst einen MRT Termin hast,würde ich aber mit dem Kauf eines Home-Trainers noch warten! Bestimmt kann man deinem Knie helfen! Erfahrungsgemäß stehen diese Dinger irgendwann irgendwo nutzlos in einer Ecke rum! Ich weiß wovon ich rede!

vom 14.04.2021, 18.40
6. von Engelbert

@ Nora: ich hab im Mai einen MRT-Termin ... einen Schnelltest kann ich im Nachbarort in einer Apotheke machen lassen, habe ich auf Nachfrage erfahren.

vom 14.04.2021, 18.29
5. von nora

Gib nicht auf beim Bemühen um einen MRT-Termin! Wenn die Ursache gefunden ist, kann man vielleicht mit einem kleinen Eingriff viel verbessern! Mir hat seinerzeit die vielgeschmähte Arthoskopie so geholfen, dass ich seit 7 (!) Jahren ohne größere Beschwerden gehe! Ich wünsche Dir alles Gute!

vom 14.04.2021, 18.09
4. von Lieserl

Versuchs doch mal mit Stöcken. Oder einem Rollator. Es ist ja nicht nur die Bewegung sondern auch das Licht draussen wichtig. Oder du stellst deinen Hometrainer raus

vom 14.04.2021, 16.23
3. von maritta

Engelbert, du ohne spaziergänge?? das geht ja gar nicht!! wer macht dann die schönen fotos?? gibt es keine möglichkeit das knie zu "reparieren"?? es gibt doch so Elektrorollstuhl/ Elektromobile....oder wie heißen die denn??

vom 14.04.2021, 15.54
2. von ixi

Das kann ich nachfühlen. Mir fehlen die lange Spaziergänge und Wanderungen immer noch sehr.
Hast du eine Diagnose für dein Knie da du so klar planst?


vom 14.04.2021, 15.52
1. von ReginaE

Das wäre für mich ebenfalls der Gau.

Ruf doch einfach mal in div. Läden an, du musst dich wohl beeilen, nächste Woche gibt es den strengen Lockdown.
So kannst du vllt. vorher so ein Ding besichtigen.


vom 14.04.2021, 15.44

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Lina:
So ein schöner Wald... und die Eichenblätte
...mehr

Lina:
Schirmgewebe vom Regentropfen vergrößert...
...mehr

Lina:
Das kenne ich. Das ärgste Gewitter das uns
...mehr

Doro-Thea:
Das Graubelgewitter kann ich sehr nachvollzie
...mehr

IngridG:
Dieses schöne Maigrün, so hab ich es auch e
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Bis vor kurzem hätte ich dich noch um dieses
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Schön, die Regentropfen wirken wie eine Lupe
...mehr

Ursi:
Was ist das denn für ein Schirm?Der Stoff si
...mehr

Ursi:
Bei uns im Hause ist auch so ein Hund. Jeder
...mehr

Hanna:
Prima,dass ihr einen Unterstand gefunden habt
...mehr