ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

headerbild aktuell

2006070203.jpg

Die Verbindung zwischen Kätzchen (süüüsss), Blümchen (liiiilaaa) und ... das kleine Break ... einer Leitung.

Das Originalbild:

2006070202.jpg

Zwei, drei Straßen von unserem Haus entfernt. Und es war morgens. Und die Sonne stand so schön. Und das Violett leuchtete so schön.
 

Engelbert 02.07.2006, 18.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Bine

Das "vor der Linse" sagt mir eher zu (viel Grün und Pferdchen auf'er Wiese) :-))) Aber diese Farbzusammenstellung ist auch prima!

Liebe Grüße aus Bielefeld
Bine

vom 03.07.2006, 10.58
4. von Krebs

Schade ist nur, dass das Headerbild nicht breiter oder senkrecht ist, dann würde man von den Blumen mehr sehen!

vom 02.07.2006, 20.59
3. von Inge aus HH

Das hast du hübsch hinbekommen. Sehr schön gemacht. Gefällt mir.

vom 02.07.2006, 20.11
2. von Christian

... nur dass die Leitung ein Blitzableiter ist. Aber der ist auch schön bemalt, damit er nicht auffällt.

vom 02.07.2006, 18.34
1. von Babette

Das kann ich sehr gut nachvollziehen! So ein Stillleben (darf man ja jetzt mit drei "l" schreiben, gelle?! *gg*) hat was! Und Du hast es schön "beschnitten".
Sei lieb gegrüßt und schönen Rest-Sonntag noch!
Babette

vom 02.07.2006, 18.08
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
ReginaE:
Inhaltlich halte ich es für stimmig. Eine Od
...mehr

Juju:
Danke Dir, aber ich schließe mich Ilka (3) a
...mehr

Sieglinde S.:
Das kenne ich auch, dass die Gedanken schnell
...mehr

Katharina:
@ Hans - Du schreibst die Renten steigen - ja
...mehr

Lina:
Vielleicht sieht sie nicht, dass er sie begeh
...mehr

IngridG:
Das ist aber eher eine Aufgabe für den Tiers
...mehr

IngridG:
Das geht mir genauso. Kurzzeitgedächtnis ad
...mehr

IngridG:
Im deutschen Schlager sehe ich sowieso wenig
...mehr

Engelbert:
Aufregen ist vielleicht zuviel gesagt ... abe
...mehr

Hans:
@ EngelbertDu hast Recht. Ob das aufgeholt wi
...mehr