ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

heißluftfriteuse

Wir mögen ja beide Pommes gerne ... aber wir mögen sie nicht so fett, darum haben wir auch keine Friteuse. Jetzt habe ich den Tipp bekommen, mir eine Heißluftfriteuse zu kaufen ... kann man auch auf die Terrasse stellen, dann heizt die Küche nicht auf. Die Pommes würden besser als wenn man sie im Backofen macht und das ginge auch mit frischen Kartoffeln ... das wäre ja klasse, wenn das klappen würde ... frische Kartoffeln und nur einen Esslöffel Öl und knusprige Pommes ... ich überlege ganz stark, so ein Teil zu kaufen.

Magst Du Pommes ?
Hast Du eine Friteuse ?
Oder nimmst Du den Backofen ?
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ?

Engelbert 30.06.2019, 17.30

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von anni1956, köln

Ich mag Pommes, aber für mich allein lohnt es sich kaum. Backoffen Ergebnis ist nicht so toll. Mich würde auch eine Heißluft-Friteuse interessieren. Bitte berichte!

vom 01.07.2019, 18.38
20. von Biggi

Wir nehmen bisher nur den Backofen!
Würde mich interessieren ob es auch so nach Fett riecht in der Wohnung wie bei einer "richtigen" Friteuse !?

vom 01.07.2019, 16.01
19. von owl

Ich habe die Airfryer und mache dort alles drin, was im Backofen geht. Das Ergebnis ist immer toll und es muss nicht der große Backofen für 2-Personen-Portionen aufgeheizt werden.
Brötchen aufbacken, Brot u. Muffins backen, Braten, Steak, Gemüse überbacken, Aufläufe etc. aufwärmen ... das Gerät ist mega genial. "Normale" Pommes sind halt Heißluft-Pommes entsprechend können sie nicht so kross werden, wie fritierte, ich finde sie aber ok!
Richtig klasse werden Würfel aus frischen Kartoffeln, die ich vorher in 1 EL Öl und Gewürzen wende. Meine HLF wäre das letzte, was ich wieder abgeben würde, eher verabschiede ich mich von Ofen und Herd.
Als Zubehör habe ich eine kleine runde Backform, schaut aus wie ein Eimer, Gemüse etc. mache ich in einer runden Glasauflaufform, mehr braucht man nicht. Durch Zugabe von einem EL Öl unter den Fritierkorb sollen Speisen knuspriger werden bzw. den typischen Fritiergeschmack bekommen, finde ich nicht, lasse ich weg. Für z.B. Rollbraten gebe ich Wasser unten hinein, dann wird das Fleisch nicht so trocken.

vom 01.07.2019, 10.24
18. von Schpatz

Magst Du Pommes ? nicht so gern, esse sie eher selten
Hast Du eine Friteuse ? ja, noch nie benutzt (bekamen wir mal geschenkt)
Oder nimmst Du den Backofen ? wenn ich Pommes mache, dann nur im Backofen (ist fettarm)
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ? nein

vom 01.07.2019, 09.50
17. von Zita

.. ich empfehle Dir eine 2 in 1 zu kaufen. Hier hast Du mehr Möglichkeiten (auch grillen, kochen, Brötchen aufbacken... es gibt sehr viele Rezepte im Netz) als beim "einfachen" Gerät, das man nur zum Pommes fönen benützt und ansonsten rumsteht.
Die 2 in 1 macht richtig Spaß!

vom 01.07.2019, 09.35
16. von Lieserl

Ich mag Pommes nicht so gern. Auswärts esse ich sie manchmal, oft bestell ich aber die Beilage um.
Das mit dem Fett in den Backofen-Pommes ist ja eigentlich logisch, die sind ja auch vorfrittiert. Steht auch auf der Tüte.
Ich mach mir am liebsten meine Kartoffeln halbiert im Backofen auf Backpapier. Da werden sie knusprig, ich brauch kaum Fett, pinsel die zum Schluss nur noch mal mit Öl ein.
Ich mag keine Fritteuse, ich brauch sie nicht. Weder Heißluft- noch sonst irgendeine.

vom 01.07.2019, 09.26
15. von Petra H.

Magst Du Pommes ? Ja
Hast Du eine Friteuse ? Hatten wir
Oder nimmst Du den Backofen ? Eher selten
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ? Ja seit einem Jahr haben wir eine

vom 01.07.2019, 06.38
14. von Lina

Magst Du Pommes ? Sehr gerne
Hast Du eine Friteuse ? gehabt
Oder nimmst Du den Backofen ? mache selbst keine... esse sie wenn wir auswärts essen
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ? nein

Ich mag Pommes echt gerne. Da wir aber oft auch auswärts essen, mache ich selbst nie welche.

vom 01.07.2019, 00.56
13. von Birgit W.

1. Ja
2. Ja
3. Auch
4. Gehabt und ganz schnell wieder abgegeben, wir waren vom Ergebnis nach mehreren Versuchen mit TK und frisch, gewässert oder nicht, gar nicht zufrieden. Was ich in der HP-Fritteuse machen will, kann ich auch im Umluft-Backofen garen.

vom 01.07.2019, 00.31
12. von Engelbert

Ja, ich mache es wahr, Ingrid ... mein Hauptgrund ist, dass gekaufte TK-Pommes 140-150 Kalorien pro 100 Gramm haben und normale Kartoffeln nur 70 ... wenn ich die dann mit nur einem Esslöffel Fett knusprig bekomme, wäre das klasse.

vom 30.06.2019, 23.31
11. von IngridG

Habe mir letztes Jahr fast eine bei Lidl gekauft, fast. War mir zu unsicher, ob die Fritten nicht zu trocken werden? Ansonsten nehme ich den Backofen. Bin gespannt auf deine Erfahrung, falls du es wahr machst...

vom 30.06.2019, 23.21
10. von christine b

ich mag pommes ganz gerne, muß sie nicht zuhause haben, esse sie ab und zu unterwegs :-)
friteuse habe ich seit zig jahren keine mehr, möchte auch keine mehr haben wegen dem vielen öl, ungesund und danach das öl entsorgen.
ich mache kartoffelscheiben, die ich mit gewürzöl einpinsle und mache die im rohr und schalte auf heißluft.
mir reicht das statt pommes
heißluftfriteuse klingt aber gut- nur 1 EL fett, das ist doch super, wenn die pommes da drinnen auch gut werden.

vom 30.06.2019, 23.01
9. von Eleonore

Magst Du Pommes ? ja
Hast Du eine Friteuse ? nicht mehr
Oder nimmst Du den Backofen ? Nein
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ?
Ja habe ich, von Tefal, schon seit ein paar Jahren, und mache nur frische Kartoffeln zu Fritten machen, sie sind sehr lecker.

vom 30.06.2019, 22.25
8. von satu

1.Manchmal mag ich Pommes
2.Nicht mehr!
3.Nur bei großen Mengen
4. Ja! Ich mache gerne Wedges damit: Rohe Kartoffeln in Spalten schneiden, in eine Schüssel geben, etwas Öl und Gewürz drauf, ordentlich schütteln, in den Korb der Heißluftfritteuse geben und bei 180° ca 20 Min garen. So mag ich sie gerne!

vom 30.06.2019, 22.13
7. von Webschmetterling

Früher nahmen wir den Backofen für Pommes.
Seit einiger Zeit haben wir die Tefal Heissluftfritteuse YV9601 ActiFry 2in1
Hier klicken
...
und inzwischen haben beide Töchter die gleiche weil sie halt super, super, super ist.
Ein Meßbecher für 1 Löffelchen Öl dazu zu geben liegt zwar bei aber wir haben noch nie Öl gebraucht. Geht ganz ohne und alles schmeckt hervorragend.
Wir essen u.a. gerne von Lidl
"Harvest Basket Pommes Jumbo Fries"
Dann stellen wir 30 oder 35 Min. ein.
In dieser Heißluftfritteuse werden auch die Pommes von alleine gewendet,
das finden wir ganz toll.
Die Fritteuse ist ja 2 in 1, d.h. man kann noch ein Ding nutzen über den Fritten z.B. mit Fleisch (Hähnchenbrust, Frikadellen etc.)Die Töchter machen das immer, wir bisher nicht.
Empfehlenswert ist diese Heißluftfritteuse wirklich!


vom 30.06.2019, 21.16
6. von fatigué

Pommes frites mögen wäre zu viel gesagt, sehr selten esse ich mal welche im Restaurant. Selbst machen? Nein. Ich lehne generell noch mehr Elektrogeräte in meiner Küche ab, von denen ich ohnehin nicht allzu viele habe.

vom 30.06.2019, 20.27
5. von christie

Magst Du Pommes ? manchmal ja
Hast Du eine Friteuse ? nein, mag sowas nicht
Oder nimmst Du den Backofen ? ja
Oder hast gar eine Heißluftfriteuse ? nein

vom 30.06.2019, 19.06
4. von Christine ( Unterallgäu)

Mein Mann hat mir eine Heißluftfriteuse vor 1 1/2 Jahren zu Weihnachten geschenkt. Wir hatten bis dahin auch keine Friteuse. Frische Kartoffeln muss man vorher wässern. Gekaufte Pommes werden viel knuspriger. Auf Youtube gibt es einige Rezepte.

vom 30.06.2019, 19.01
3. von Muna

Ich habe seit 2 Monaten eine Heißlutfriteuse. Für unseren 2-Personen haushalt ist sie praktisch. Brötchen aufbacken, Potatowedges aus frischen Kartoffeln, selbstgemachte Chickennuggets,kleine Kuchen,Auflauf, kl. Brot von Backmischung,etc.. Ich bin noch am experimentieren, aber ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

vom 30.06.2019, 19.01
2. von gudi wi

zwei bekannte haben heissluft-friteusen und sind sehr zufrieden damit...

vom 30.06.2019, 18.09
1. von Ilana

Ich hab für Pommes eine Fritteuse. Sowohl Heißluftfritteuse als auch Backofen kommen einfach nicht an Pommes aus der Fritteuse an. Hab eine, die nur einen Liter Öl braucht (und der Korb mit dem Frittiergut dreht sich dann, damit auch alles frittiert wird. Meist mach ich dann für ne Weile eben Pommes und Süßkartoffelpommes und manchmal zum Abschluss (also bevor das Fett wieder raus kommt) noch mal gebackene Apfelringe und Bananestücke.
Öl kommt dann in einen Literbecher (kann durch einen Schlauch abgelassen werden, wird mit Trichter und Kaffeefilter in eine Flasche gefiltert und wenn noch soweit gut - verwende ich das dann zum Anbraten in der Pfanne weiter. Rest wird entsorgt.


vom 30.06.2019, 17.43

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare:
Ellen :
Ich habe leider keine Brombeeren, dafür fruch
...mehr

Ellen :
Ein wenig Wasser ab und zu hätte nicht gescha
...mehr

Lina:
Wenn die Autos auch so verwahrlost präsentier
...mehr

Lina:
Der Herbst bietet leckere Lebensmittel.Ich er
...mehr

Friedrich:
Kommt drauf an.Kann aber sein, dass sie besse
...mehr

Webschmetterling:
Es ist sehr schade um die Pflanzen
...mehr

Engelbert:
@ Gisela: nöö, denn es kam noch dazu: es war
...mehr

Gisela L.:
Recht hast Du Engelbert - hast Du es ausgespr
...mehr

Gisela L.:
Solche zugelaufenen Geschenke nimmt man gerne
...mehr

Sibylle aus Oberfranken:
Hilfe, sieht das übel aus. Macht keinen guten
...mehr