ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

heute (und gestern)


der Tag ... normal, leichter. Heute morgen sogar richtig gut. Im Laufe des Tages nimmt die Leichtigkeit wieder ab. Im großen und ganzen Normalzustand.

Von gestern weiß ich nicht mehr so viel ... ich kann mich nie am Folgetag so richtig an den vergangenen erinnern. Durch Bilder oder bestimmte Geschehnisse fällt mir dann wieder was ein, aber normalerweise nicht. Ahja ... recht produktiv war der gestrige Abend.

Allerdings hab ich die Sendung immer noch nicht gemacht.

mir gehts im Moment  mhh ... weiß nicht

essen: gestern belegte Brötchen, heute



Fillipsche und pikante Paprika-Tomaten-Sauce an über Orecchiette

Wetter: gestern auch schon ganz gut und heute wunderbar. Sonnig, ein paar Wölkchen, über Null ... nur mäßiger Wind, richtiges Wetter zum Spazierengehen

Musik: gestern ein paar Lieder für morgen und vereinzelt, was bei Wetten dass lief und heute nix.

Lesen: auch nix

Negativ: mir tränt in letzter Zeit das linke Auge, wenn ich spazieren gehe ... und außerdem muss ich pinkeln, wenn irgendwas stressig wird (darüber schreibt keiner, aber vielen geht es so, nennt sich übrigens "Stressbach" und wird von Google nicht gefunden, also gilt das als meine Wortschöpfung und ich hab' das Copyright drauf).

1 Stunde: ausgedehnter Spaziergang heute

Positiv: Tendenz besser
 

Engelbert 23.01.2005, 20.46

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Christa F.

Mir geht es wie Leonilla, beim Stressbach bleibt es nicht ....

Liebe Grüsse

vom 24.01.2005, 11.28
4. von CeKaDo

Ich muß IMMER pinkeln, wenn ich im Wald bin und es regnet. Ich kann mir nur erklären, daß ich früher mal ein Hund war ;-)

vom 24.01.2005, 11.20
3. von birgit

ja klar geht das allen so
zu zeiten als wir noch in stress gerieten weil wir vor dem säbelzahntiger flüchten mussten war es notwendig den körper von allem zu entlasten und unsere steinzeitinstinkte haben noch nicht realisiert dass wir vor dem zahnarzt nicht weglaufen können *seufz*
allerliebste grüsse birgit

vom 24.01.2005, 06.30
2. von leonilla

das essen sieht lecker aus.der feldsalat heißt bei uns rapunzel,oder schmalzkraut.
den stressbach kenn' ich vorm zahn-und frauenarzt.wenn es zuuu stressig wird,geht's au der hinterseite bei mir los.das nennt man angstsch....
wie carola schon sagte,für das äuglein berberiltropfen und als schutz die brille auflassen.
lg leonilla

vom 24.01.2005, 06.09
Antwort von Engelbert:

Die Hinterseite wollte ich nun nicht auch noch aufzählen ... aber das gehört ja bekanntlich zusammen ;))
1. von Carola (Fürth)

Das hat bestimmt gut geschmeckt ! Orecchiette sind kleine Tewigwaren, die wie Ohren geformt sind .. ich hab erfolgreich gegoogelt ;-) und Fillipsche = Feldsalat in der Pfalz :-)))

Nicht bös sein, wenn ich mich grad kaputtlach über den "Stressbach" :-)))))))) geniale Wortschöpfung *gg*
aber stimmt haargenau, geht mir selbst und bestimmt 100000000 andren ebenso ..

Für's linke Äugelchen empfehl ich "Berberil-Tropfen" dann müsst es eigentlich besser werden.

vom 23.01.2005, 22.50
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Birgit W.:
Also eigentlich ist ja Wasser der Hauptbestan
...mehr

Licht:
Wenigstens Unentschieden ?
...mehr

Licht:
Ich wünsche 2 zu 1 für de
...mehr

HildegardZ:
Ich habe 2:1 getippt, aber so wie die spielen
...mehr

Irène:
Ich ein 2:0 für "uns" :-)Liebe Grüsse aus d
...mehr

Katharina:
Als Frau gefällt mir der gelebte Islam nicht
...mehr

Ursel:
... ja - prima - warum nicht?Kann ich mir auc
...mehr

Ursel:
... das zweite Foto ist wundervoll ...dort w
...mehr

Ursel:
... das ist interessant - da muss ich mich ma
...mehr

Elisa:
Weizen, nehme ich an, da dieser sicher billig
...mehr