ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

heute


Stimmung: mittelprächtig

Essen: Donuts

Wetter: der Schnee ist wieder weg, denn es regnet und die Temperaturen sind milder als an den vorangegangenen Tagen

Musik: die wärmende Mischung, die heute Abend im Vinylextragefühl-Heiligabend-Special zu hören sein wird

Lesen: CD- und LP-Hüllen

Negativ: zu müde, um drüber nachzudenken

Positiv: 70 % der Sendung stehen, incl. Spieluhr, Kerzenanzünden, Moderationstext. morgen früh heute morgen noch 4, 5 Titel finden und die Moderationen sprechen.

Menschen: ich bin immer wieder erstaunt, welches Ereignis für Männer es ist, wenn sie einen Platz finden, wo sie ihren Gefühlen freien Lauf lassen können

Lektion: die schönsten Lieder haben oft die traurigsten Texte ... was mir bei englischen Liedern nichts ausmacht, weil ich den Text beim Hören nicht übersetze

5 Minuten: mit Vodia telefoniert :)

Wort: ruhesuchend mehrheitsfähig

Website: Mondstrahlen
  

Engelbert 24.12.2004, 00.55

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sabine

Kein Wunder, dass Du nach dieser Ackerei ziemlich groggy bist. Und das alles für uns.... Danke! Aber vergiss Dich selbst nicht ganz. Hoffentlich füllt die Nachtruhe Deine Batterien wieder auf.
Ich wünsche Dir und Beate einen schönen Heiligen Abend.

Liebe Grüsse von
Sabine

vom 24.12.2004, 03.53
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Letzte Kommentare:
Christa:
Wir können auf unseren Kanzler stolz sein.wi
...mehr

Regina:
Ich sage immer Sonnabend...ich kenne allerdin
...mehr

Su:
Tagesschau Hier klicken
...mehr

Engelbert:
Wo steht da was, Su ?
...mehr

Su:
Nun scheint Moldawien dran zu sein …
...mehr

Friederike R.:
Sonnabend hat man früher öfters gehört und
...mehr

chris:
Als Hamburger Deern habe ich Sonnabend gelern
...mehr

Friederike R.:
Ja das freut mich auch, dass es mit der Fotot
...mehr

Bärbel G.:
Mir sind beide Begriffe bekannt.Witzig ist, d
...mehr

Sternchen:
Vorschlag:erstmal alle ukrainischen Männer,
...mehr