ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

hlf

Wer meiner Leser hat sich denn durch Einträge hier verleiten lassen, sich eine Heißluftfriteuse zu kaufen ... und wenn ja, wie zufrieden seid ihr damit ?

Engelbert 15.07.2021, 14.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von owl

Hat denn jemand die Actifry mit dem Rührarm und kann mir die Frage beantworten, ob man den Arm rausnehmen und eine Backform einsetzen kann. Ich backe auch Kuchen und Brot in der HFL und hatte bisher nur eine ohne Rührarm.
Meine ist inzwischen echt verbraucht, ich nutze sie sehr vielseitig und oft und brauche bald eine neue.

vom 19.07.2021, 11.07
22. von Sabine Eva

Wir haben uns auf Grund deiner Anregungen eine HLF für den Wohnwagen gekauft. So kann man schnell und ohne Fett mal Pommes machen. Frühlingsrollen und Backkäse klappen auch wunderbar. Muffins habe ich aus einer Backmischung auch schon gemacht. Für uns ist die HLF eine gelungene Anschaffung.
Die HLF war bei Otto im Angebot und auch schnell ausverkauft. Type: ProfiCook Heissluftfritteuse PC-FR 1115 H, 1500 W

vom 19.07.2021, 08.31
21. von JuwelTop

Würde sich für uns erstmal nicht lohnen, da ich nur zweimal in der Woche koche. Vielleicht, wenn wir beide Rentner sind und ich jeden Tag kochen müsste.

vom 16.07.2021, 14.39
20. von DagmarPetra

Ich oute mich.
Ich habe mir eine HLF von Philips gekauft. Inzwischen bin ich auch Mitglied einer FB Gruppe. Es gibt immer wieder neue Anregungen und ich probiere vieles aus. Seit dem bleibt mein Backofen meistens kalt. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Gerät

vom 16.07.2021, 13.10
19. von ReginaE

Verleiten würde ich so nicht sagen, da ich es nicht mit frittiertem Essen so habe.

Es kamen mehrere Aspekte zusammen, unter denen ich dann eine hlf kaufte. Es ist eine Tefal einfacherer Ausführung unter 100 €.

Sie stand Tage ausgepackt herum, jetzt sind zwei meiner Enkelkinder da, die das Gerät erstmalig testen durften. Gestern wurde es mehrfach verwendet.
Für mich ist es nicht der ultimative Kick. Liegt wohl auch daran, dass ich keine Pommesesserin bin und Hähnchen nicht mehr mag.

Anwendung - praktisch + einfach
Verwendung eigener Kartoffeln, und anderem frischem Gemüse
Ich denke darauf liegt für mich der Fokus, dass ich Gemüse frittieren kann.
Außerdem gefällt mir die Zubereitung von Chips auf Teigbasis. Also eine Verwertungsmöglichkeit von kleinen Teigmengen zu Chips.

Alles muss noch getestet werden.
Der Verbrauch von Öl muss ebenfalls vermindert werden.
Kleine Mengen sind gut, für größere benötige ich weiterhin meinen guten Backofen!!

Der Preis ist für mich die Obergrenze des Vergnügens.

Wahrscheinlich "wandert" sie eh zu einem meiner Söhne ab. Das liegt dann an der gute Verwendungsmöglichkeit und an meiner niedrigen Verwendung für das Essen.


vom 16.07.2021, 11.39
18. von Barbara

Ich denke schon sehr lange darüber nach, so ein Ding anzuschaffen, aber erstens esse ich kein Fleisch und mein "Mitesser" nur sehr wenig und nur für Pommes und Gemüse lohnt es vielleicht nicht unbedingt. Zweitens habe ich nur wenig Stellfläche in der Küche, die Geräte sind ja ganz schön groß. Bin immer noch unschlüssig.

vom 16.07.2021, 10.11
17. von Annemone

Ich habe die Anregung zum Kauf einer HLF auch hier bekommen. Sie wird bisher aber eher gelegentlich genutzt. Wir machen zb gerne Backfisch darin

vom 16.07.2021, 06.13
16. von Juttinchen

Ich werde mich nicht überreden lassen. Frittiert wird bei uns nicht. Und wenn mal, dann lohnt sich die Anschaffung nicht.

vom 15.07.2021, 22.43
15. von Marion-HH

Ich bin immer sehr langsam mit solchen Entscheidungen, aber ich spiele durchaus mit dem Gedanken mir ein solches Gerät anzuschaffen.

vom 15.07.2021, 22.36
14. von Udo

Habe schon länger den Phillips Air Fryer, sehr teuer, und komme mit dem Ding nicht klar.
Nix wird, wie es sein sollte. Hähnchenschenkel waren nicht durch, Calamari werden matschig, Pommes schmecken nicht.

vom 15.07.2021, 22.33
13. von Silke Pasch

mich hast du auch "überredet" ;)) Ich habe eine Princess und bin sehr zufrieden. Finde auch, es geht schneller als im Backofen.

vom 15.07.2021, 22.28
12. von Webschmetterling

Ich hatte sie schon lange vor den Einträgen.
2018 kaufte ich die u.a. Heißluft-Fritteuse und weil sie echt sehr gut war und ist, hatten die Töchter kurz danach die gleiche und sind nach wie vor sehr zufrieden.
*
Tefal YV9601 ActiFry 2in1 Heißluft-Fritteuse
Die ist mit rotierendem Rührarm (automatisches Rühren und Umwälzen ohne Anbrennen, gleichmäßiges Verteilen des wenigen Öls)

vom 15.07.2021, 21.34
11. von Regina

Ich gebe zu, dass ich darüber nachgedacht habe, mir mal ein solches Gerät zu kaufen. Aber es war bisher nur der Gedanke.

vom 15.07.2021, 20.21
10. von Engelbert

Ich glaube, ich würde die hier nehmen Hier klicken

vom 15.07.2021, 20.06
9. von Engelbert

@ Hans: ich hab die hier ... Hier klicken ... die gibts aber nicht mehr oder nur zu horrenden Preisen von Fremdanbietern (ich hatte 99 Euro bezahlt) ... den braucht man auch ... Hier klicken ... aber ich würde mir heute ein größeres Modell kaufen ... aber auf jeden Fall mit Rührarm.

vom 15.07.2021, 20.02
8. von Engelbert

@ Schnecke: dafür fällt bei der Heißluftfriteuse das Vorheizen weg, so dass sie nicht mehr Strom verbrauchen dürfte als der Ofen. Und es wird halt knuspriger.

vom 15.07.2021, 19.52
7. von _gerlinde/eifel

Das war ich und bin sehr zufrieden damit.

vom 15.07.2021, 19.42
6. von Schnecke

Piep piep, ich habe mich verleiten lassen und beim Lidl letztens eine gekauft. Bisher habe ich Pommes, Würstchen und Hähnchenschenkel gemacht, alles sehr lecker und knusprig geworden, super. Bin immer erstaunt, wieviel Fett vom Hendl unten in der Schale landet, wo war das nur vorher versteckt? Bin soweit zufrieden, dennoch brauchen die Sachen länger als im Backofen und der Stromverbrauch ist ja auch nicht ohne.

vom 15.07.2021, 18.55
5. von Liane

Du hast immer so tolle Fotos von deinem Essen aus der Heißluftfriteuse eingestellt, da habe ich dann hin und her überlegt und letzte Woche gab es bei Hofer/Aldi eine und die kaufte ich mir. Viel kann ich dazu noch nicht sagen, aber die Kartoffelspalten sind super geworden. Am Wochenende werde ich das Rezept von @Annemone ausprobieren, mit den Kohlrabi-Pommes.


vom 15.07.2021, 18.49
4. von Hans

Ich bin am überlegen. Nur für Pommes wäre es eine eher unsinnige Anschaffung. Welche hast du denn?

vom 15.07.2021, 18.32
3. von anni56köln

Ich bin durch dich dazu gekommen, mir doch eine zu holen, die Tefal actifry und ich bin sehr zufrieden.Im Vorfeld hatte ich schon länger damit geliebäugelt, aber da keine Erfahrungswerte, nicht getraut, soviel Geld auszugeben. Ich liebe Pommes und sie sind sehr lecker!!!

vom 15.07.2021, 18.04
2. von Konny

Ich nicht. Habe auch auch eine. Wahrscheinlich ein anderes Fabrikat. Bin sehr unzufrieden und das Ding steht nur im Keller. Zweimal benutzt. Nie wieder

vom 15.07.2021, 17.30
1. von Therese

Ich hatte hier irgendwann im letzten Jahr Einträge gelesen, die mir aber nur noch unklar im Gedächtnis waren und hatte dann über WhatsApp bei dir um den Jahreswechsel herum nachgefragt, welches Modell du hast. Wir kauften uns dann das gleiche und sind sehr zufrieden damit. Sie wird hier regelmässig und gerne genutzt.

vom 15.07.2021, 16.02

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Fee:
Vielen Dank für den Hinweis!Habe Buch und Ka
...mehr

Karin v.N.:
Ich mag diese Lampionblumen. Sie können aber
...mehr

Carmen:
Vielen Dank für den Tipp, habe ihn soeben be
...mehr

Lieserl:
Den Grabstein find ich schön. Und es ist ja
...mehr

Lieserl:
Leider nimmt die Schludrigkeit bei Kleidung i
...mehr

christine b:
so schön, ih liebe sie! wachsen hier nicht.
...mehr

Marion-HH:
Mein Kalender wartet in der Postfiliale auf d
...mehr

Webschmetterling:
Toll. Jedes Jahr aufs Neue wunderschön anzus
...mehr

Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr