ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

hydrogencarbonat

Wenn ich mal außer der Reihe ein Mineralwasser mit möglichst viel Eigengeschmack trinken will, dann kaufe ich eines mit möglichst viel Hydrogencarbonat ... letztens habe ich beim Edeka alle Mineralwässer durchgeschaut und das mit dem höchsten Gehalt gekauft ... nun trinke ich ein Glas Dauner Mineralquelle ... 3302 Hydrogencarbonat ... was für ein schöner Eigengeschmack.

Engelbert 05.11.2018, 11.07

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Ulla

@Liebe Hildegard,
könntest du mir, wenn es nicht zu viel Mühe macht, noch etwas zu den ungesunden Stoffen im Leitungswasser sagen? Ich trinke nämlich oft Leitungswasser, für Aufgußgetränke und auch pur.

Danke im voraus!

vom 06.11.2018, 17.21
18. von Ulla

@Liebe Hildegard,
könntest du mir, wenn es nicht zu viel Mühe macht, noch etwas zu den ungesunden Stoffen im Leitungswasser sagen? Ich trinke nämlich oft Leitungswasser, für Aufgußgetränke und auch pur.

Danke im voraus!

vom 06.11.2018, 17.18
17. von Ulla

@Liebe Hildegard,
könntest du mir, wenn es nicht zu viel Mühe macht, noch etwas zu den ungesunden Stoffen im Leitungswasser sagen? Ich trinke nämlich oft Leitungswasser, für Aufgußgetränke und auch pur.

Danke im voraus!

vom 06.11.2018, 14.25
16. von MOnika Sauerland

Bin ich die einzige die nicht weiß was Hydrogencarbonat ist? Mein Wasser hat 397,9
Die Meinungen gehen da auch aus einander was schmeckt oder was nicht.Ich mag überhaupt keine Gerolsteiner.

vom 06.11.2018, 08.45
15. von Inge

@ Engelbert
Danke für deine Auskunft. Hatte mich das schon immer gefragt. Dir und deiner Frau nach dem langen Tag voller Programm jetzt einen ruhigen Feierabend!

vom 05.11.2018, 21.47
14. von Engelbert

@ Inge: völlig egal, ob mit oder ohne Kohlensäure, die Inhaltsstoffe sind die gleichen und fast jedes Mineralwasser gibt es auch als stilles Wasser.

vom 05.11.2018, 21.23
13. von Inge

Ich kann kein Mineralwasser mit Kohlensäure trinken, da es zu sehr bläht und mir Bauchschmerzen macht. Daher kaufen wir immer das stille Wasser. Ist das ungesünder? Es heißt doch immer, dass man viel trinken soll. Mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser käme ich nie auf die ausreichende tägliche Trinkmenge. Wer weiß Bescheid?

vom 05.11.2018, 20.26
12. von Engelbert

@ christie: Hydrogencarbonat ist in jedem Mineralwasser drin, es kommt nur auf die Menge an.

vom 05.11.2018, 18.59
11. von Regina

Sehr interessant, ich hab nachgeschaut. Mein Lieblingswasser hat nur 414 Hydrogencarbonat. Da schau ich doch das nächste Mal beim Einkaufen, ob es welches gibt mit einem höheren Wert. Ich hab auch immer Probleme mit der Übersäuerung des Magens.

vom 05.11.2018, 18.36
10. von christie

Darauf habe ich noch nie geachtet, ich schaue ob Calium, Kalzium und Magnesium drin ist, weiter gelesen habe ich noch nie.
Gerne trinke ich Johannesbrunnen (hab jetzt nachgeschaut da ist Hydrogencarbonat drinnen) Radenska, Juvina und Longlife. Diese gibt es in allen österreichischen Supermärkten und zählen zu den besten.

vom 05.11.2018, 17.48
9. von maritta

engelbert, gut das du mal wieder daran erinnerst...hab gerade arge probleme mit meiner galle...werd auch mal wieder nach anderem wasser schaun.

vom 05.11.2018, 17.47
8. von rosiE

ich bleibe bei meinem verhalten und wechsel immer mal, heute habe ich pellegrino, gerolsteiner hat ein gutes testergebnis, aber ich wechsel, aber es stimmt, dass mineralwässer jeweils anders schmecken,

vom 05.11.2018, 17.07
7. von Kassiopeia

1816 hat mein Gerolsteiner Sprudel. Auch sonst ist die Zusammensetzung sehr gut. Seitdem ich dieses Mineralwasser trinke habe ich weniger Probleme mit der Galle.

vom 05.11.2018, 16.51
6. von Engelbert

@ Hildegard: 905 ist schon ein guter Wert ...

vom 05.11.2018, 16.46
5. von Branwen

Ich muss gestehen, dass ich darauf noch nie geschaut habe. Meines hat 188 und kommt aus der Bismarck-Quelle im Sachsenwald.

vom 05.11.2018, 16.13
4. von Hildegard

Habe gerade mal mein Heilwasser angeschaut, das hat 905 Hydrogencarbonat. Heilwasser trinke ich, weil ich weg. Osteoporose viel Calcium benötige.

In dieser Woche war mir das Wasser ausgegangen und ich habe 2 Tage Leitungswasser getrunken. Für mich ist das keine Alternative.

Ganz davon abgesehen ist unser Leitungswasser auch nicht so gesund wie immer gesagt wird. Auf so einige gesundheitsgefährdende Stoffe wird es nämlich gar nicht untersucht.

vom 05.11.2018, 15.31
3. von ixi

Ja @ Ulla
Genau das wollte ich gerade schreiben ich habe mich ein bisschen in das Thema gelesen und werde mich jetzt kümmern demnächst auch Wasser mit hohem Hydrogencarbonat zu kaufen im Interesse meiner Gesundheit.

vom 05.11.2018, 14.44
2. von Ulla

Gute Wahl!
Wasser mit viel Hydrogencarbonat ist auch gesund und wirkt der Übersäuerung entgegen.

vom 05.11.2018, 14.18
1. von Ursi

Was du alles weißt, Engelbert....
Ich kenne mich nicht aus mit sowas. Aber ich kaufe auch kaum Mineralwasser. Wozu habe ich einen Wasserhahn?
Und für Besuch hole ich ab und zu mal "Vittel" bei Lidl. Eine 2-Liter-Flasche.

Ansonsten: "Wasser ist zum Waschen da, falleri und fallera" *grins*.

vom 05.11.2018, 13.44

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Juttinchen:
Lieber Engelbert. Ich empfehle Dir die Facebo
...mehr

Lieserl:
Die sind ja wunderschön. Da würde ich jetzt T
...mehr

anni1956, köln:
die sind aber auch hübsch
...mehr

Xenophora:
Ich würde kleine goldene Bändchen zum Aufhäng
...mehr

Janna:
..hihi - entschuldigt - ich stell mir grad E
...mehr

ReginaE:
*hüstel*gab's die schon mal? Wenn ja, da
...mehr

ReginaE:
das Glück mit Suppe habe ich registriert. Sic
...mehr

Regina:
Toll. Für diese kleinen Schmuckteile hätte ic
...mehr

Engelbert:
Ich bin glücklich mit Suppe :)).
...mehr

Birgit (Hildesheimer):
Zitat: . was macht denn der Körper eigentlich
...mehr